Heiße Diskussionen um Lesestoff

Bei der zehnten Auflage des "Literarischen Quintetts", das am 25. April um 19 Uhr im Tietz stattfindet, nehmen wieder zwei Professoren und drei Studierende auf dem Sofa Platz, um über fünf Bücher zu diskutieren. Entstanden ist das Veranstaltungsformat 2013. Gemeinsam entwarfen Professorin Bernadette Malinowski von der Professur Neuere Deutsche und Vergleichende Literaturwissenschaft sowie Bibliotheksdirektorin Angela Malz und ihre Mitarbeiterin Ina Potts das Konzept, um viele Komponenten miteinander zu verbinden: Studierende, Bücher, Mitarbeiter und Unterhaltung.

Anlässlich der Verleihung des Internationalen Stefan-Heym-Preises an die polnische Schriftstellerin Joanna Bator, werden Werke von Stefan Heym sowie der bisherigen Heym-Preisträger besprochen.

Die "Buchkritik mal anders" nehmen diesmal vor: Juliane Dietrich, Studentin der TU Chemnitz, Tom Schreiber, Mitglied des Fachschaftsrats, Angela Malz, Leiterin der Universitätsbibliothek sowie Professorin Bernadette Malinowski. hfn

 
erschienen am 21.04.2017
© Verlag Anzeigenblätter GmbH Chemnitz
 


Das könnte Sie auch interessieren
    Chemnitz

Heiße Diskussionen über Lesestoff

Buchkritik 9. Literarisches Quintett in der TU

Bei der neunten Auflage des "Literarischen Quintetts", das am 8. November um 19.30 Uhr im Rühlmann-Bau, Reichenhainer Straße 70 stattfindet, nehmen wieder zwei Professoren und drei Studierende auf dem Sofa Platz, um über fünf Bücher zu diskutieren. Entstanden ist das Veranstaltungsformat 2013.Gemeinsam entwarfen Professorin Bernadette Malinowski von ...

weiterlesen

 
    Chemnitz

Lust auf Bücher

Literarisches Quintett Fünf Werke im Gespräch

Bei der siebten Auflage des "Literarischen Quintetts", das am 10. November, 19.30 Uhr, im Alten Heizhaus auf der Straße der Nationen 62 stattfindet, nehmen wieder zwei Professoren und drei Studierende auf dem Sofa Platz, um über fünf Bücher zu diskutieren: diesmal aus der Feder von Kiera Cass, Kai-Eric Fitzner, Wilhelm Genazino, Marc Uwe Kling und ...

weiterlesen

Artikel empfehlen
Zustellservice

Sie vermissen Ihren Wochenspiegel?

Nutzen Sie unser Formular oder rufen Sie uns an!

Hotline: 0371 656-88042