Basteln und Entdecken

Freizeit Programme für die zweite Ferienwoche

 In der terra mineralia geht es in den Winterferien zurück in die Eiszeit. In der terra mineralia geht es in den Winterferien zurück in die Eiszeit.

Foto: Detlev Müller/terra mineralia

Auch in der zweiten Ferienwoche gibt es für Ferienkinder jede Menge spannende Angebote. Noch bis zum 26. Februar lädt die terra mineralia im Schloss Freudenstein täglich von 10 bis 17 Uhr in die Eiszeit ein. Die Mädchen und Jungen lernen, welche Menschen und Tiere während der letzten Eiszeit in Europa lebten und wie Gletscher, Eis und Schnee die Landschaft prägten. In der "Forschungsreise", dem Wissenschaftszentrum, warten viele spannende Experimente rund um die Gletscher der Eiszeit auf die Kinder. Für den Besuch sollte man etwa 90 Minuten einplanen. Der Beginn ist zu jeder Uhrzeit möglich. Im Hof von Schloss Freudenstein können sich die Kleinen auf dem Eis austoben. Schlittschuhspaß für Groß und Klein bei fetziger Musik, heißem Glühwein und leckerem Essen gibt es hier in der Ferienzeit täglich von 10 bis 21 Uhr. Spannend wird es am Dienstag, den 21. Februar ab 14 Uhr im Stadt- und Bergbaumuseum, wenn zu einer Entdeckertour mit Taschenlampe durch eine Sonderausstellung mit Bastelaktion eingeladen wird.

 
erschienen am 17.02.2017 (sth)
© Verlag Anzeigenblätter GmbH Chemnitz
 


Das könnte Sie auch interessieren
    Mittweida

Treffen der Mineralinos in Freiberg

Was machen Mineraliensammler, wenn sie gerade keine Mineralien im Gelände suchen? Richtig! Sie putzen und sortieren ihre Minerale, bis jedes Stück den perfekten Platz hat. Aber irgendwann wird es immer enger im Regal und dann? Beim nächsten Treffen, am Montag den 8. Mai um 15.30 Uhr, beschäftigen sich die Mineralinos des Kinderklubs der terra mineralia ...

weiterlesen

 
    Mittweida

Terra mineralia

Die terra mineralia in Schloss Freudenstein lädt derzeit zur Workshops im Rahmen ihrer Sonderausstellung "Kristallmagie - verborgener Zauber dunkler Turmaline" ein. Die nächste Veranstaltung findet am 20. August statt. Der Letzte Workshop ist am 24. August geplant. Los geht es jeweils ab 15 Uhr. ...

weiterlesen

 
    Mittweida

Workshop

Die terra mineralia in Schloss Freudenstein lädt derzeit zu Workshops im Rahmen ihrer Sonderausstellung "Kristallmagie - verborgener Zauber dunkler Turmaline" ein. Die nächsten Veranstaltungen finden am 6., 10., 20., und am 24. August statt. Los geht es jeweils ab 15 Uhr. ...

weiterlesen

 
    Mittweida

"Der Quarz und ich"

Das Sommerferienprogramm "Der Quarz und ich" in der Freiberger "Terra mineralia" kann täglich in der Zeit von 10 bis 17 Uhr besucht werden. Von Donnerstag bis Sonntag finden zusätzlich Experimente zu den Themen-Stationen in der "Forschungsreise" statt. Der Beginn ist zu jeder Uhrzeit möglich. ...

weiterlesen

 
    Mittweida

Kristallmagie

Seit vergangener Woche können die Besucher der terra mineralia im Schloss Freudenstein in der Sonderausstellung "Kristallmagie - verborgener Zauber dunkler Turmaline" bestaunen. Die Fotoausstellung von Dr. Paul Rustemeyer zeigt die schönsten Eindrücke einer über 20-jährigen Forschungsreise. ...

weiterlesen

 
    Mittweida

Der Weg des Sandes

Schülerhobby Treffen der Mineralogen-AG

Am Montag, den 21. März folgen die Schüler der Mineralogen-AG ab 16 Uhr in der terra mineralia in Freiberg dem Weg des Sandes. Selbst riesige Gebirge zerfallen in Millionen von Jahren zu Sand und Staub. Aber was führt dazu? Welchen Einfluss nehmen Wetter, Pflanzen und Tiere oder sogar der Mensch auf den Zerfall von Gesteinen? Was verbirgt sich alles ...

weiterlesen

 
    Mittweida

Mineralinos erkunden Gesteine

Ausstellung Kinderklub der terra mineralia trifft sich am Montag

Freiberg. Minerale stecken morgens beim Aufstehen im Wecker, haften in der Schule an der Tafel oder sind auf dem Fußweg unter unseren Schuhen. Kaum jemand weiß, dass wir den ganzen Tag von Mineralen umgeben sind. Daher beschäftigen sich die mineralinos des Kinderklubs der terra mineralia, am Montag, 7. März ab 16 Uhr mit Mineralen aus unserem Alltag. ...

weiterlesen

 
    Mittweida

Kinderclub

Freiberg. Die mineralinos, der Kinderclub der terra mineralia, treffen sich im neuen Jahr erstmals wieder am 11. Januar. Treff ist 16 Uhr an der Kasse der Dauerausstellung im Schloss Freudenstein. Thema diesmal sind "Minerale von A bis Z". ...

weiterlesen

 
    Mittweida

Meisterwerke aus Stein

Am Montag, den 26. Oktober um 16 Uhr, treffen sich die Teilnehmer der "Mineralogen AG", des Jugend-Klubs der terra mineralia. Sie lernen diesmal "Meisterwerke aus Gestein" kennen. Die jungen Forscher treffen sich an der Kasse der Dauerausstellung im Schloss Freudenstein. ...

weiterlesen

Artikel empfehlen