Ein Sänger feiert das Leben

Musik Christian Haase im Spital und Blues im Haus am Klein-Erzgebirge

Ein Solokonzert mit Christian Haase ist am 11. März im Saal der Volkskunstschule Oederan zu hören. Beginn ist 19.30 Uhr. Künstler wie er sind die eigentlichen Helden des Musikgeschäfts, schreibt das Fachblatt "Schall" über den Liedschreiber und Sänger. Er trifft mit seinen Liedern, ohne dahin zu zielen, punktgenau die Mitte aus menschelnder Wärme und einer Lyrik, die beachtliche Tiefen erreicht. Hier geht es um Inhalte, um echte handgemachte Musik. Kein leichtes Brot: Aber Haase quengelt nicht oder beklagt ein schweres Los. In seinen Konzerten feiert er das Leben, die Liebe und all den Wahnsinn drum herum. Seine Bühnenpräsenz ist beeindruckend und zwei Stunden Programm vergehen im Vorbeiflug. Mit Gitarre, Klavier, Ukulele, Akkordeon und einem Augenzwinkern begleitet er seine Lieder und die Geschichten dazwischen. Haase ist ein großer Entertainer geworden und lädt die Akkus unserer Herzen mit jeder Show wieder auf.

Im Haus am Klein-Erzgebirge in Oederan wird am 18. März "Colin Jamieson´s Dynamite Daze" ab 20 Uhr zum Livekonzert erwartet. Die vier Musiker reflektieren mit ihrer aktuellen Show, sowohl musikalisch als auch textlich die Welt dicht am Bordstein. Der sich in den ausnahmslos eigenen Kompositionen widerspiegelnde Dynamite Daze-Kosmos ist oft abgründig, eine psychedelische Halbwelt, bei der die Musik eigene Wege geht, heißt es in der Ankündigung. Auf ihrer "Xtraodrinarytour" demonstriert das Quartett um die schottische Schlagzeuglegende Colin Jamieson wieder einmal seine Einmaligkeit in der europäischen Blues-Szene.

 
erschienen am 10.03.2017 (su)
© Verlag Anzeigenblätter GmbH Chemnitz
 


Das könnte Sie auch interessieren
    Mittweida

Musik und Reformation

 Musik und Reformation

Unter dem Motto "Und lasst die süße Musica ganz freudenreich erschallen" ist am 20. Mai, 19.30 Uhr im Saal der Volkskunstschule eine besondere Veranstaltung zu erleben.Ganz unumstritten gilt Martin Luther als der Erfinder des Psalmenliedes. Sein Credo war "Im Singen muss Christus unser Psalm, Lied und Gesang werden." Pauken und Trompeten hasste er, ...

weiterlesen

 
    Freiberg

Hilfe für das oederaner Hospiz

Zu einer Benefizveranstaltung lädt der Verein Hospiz- und Palliativdienst "Begleitende Hände" am 6. Mai von 10 bis 16 Uhr ins Hospiz Ellen Gorlow in Oederan ein. Die Gäste erwartet unter anderen geführten Besichtigungen des einzigen stationären Hospizes in Mittelsachsen, interessante Gesprächspartner, und eine Tombola mit Versteigerung. Man kann aber ...

weiterlesen

 
    Freiberg

"Vom Fliegen und Wachsen lernen"

 "Vom Fliegen und Wachsen lernen"

Nur noch bis zum 5. Juni ist die Sonderausstellung "Vom Fliegen und Wachsen lernen" im Museum der Stadt Oederan zu sehen, die 50 Jahren Volkskunstschule Oederan gewidmet ist. Die Ausstellung zeigt anhand zahlreicher Exponate wie sich Arbeitstechniken und Motive im Laufe der Jahre verändert haben. Mehrere Generationen von Kursleitern und Teilnehmern ...

weiterlesen

 
    Freiberg

Musik aus Barock und Romantik

Ein Konzert für Trompete & Orgel ist am 7. Mai, 16 Uhr in der Stadtkirche Oederan zu hören. Das "Duo Presto" aus Leipzig spielt Werke aus Barock und Romantik, unter anderem von Bach, Albinoni, Mendelssohn und Philipp Glass. Alexander Pfeifer aus Leipzig studierte von 2002 bis 2006 Trompete bei Matthias Schmutzler an der Musikhochschule Dresden.Frank ...

weiterlesen

 
    Freiberg

Klavierkonzert

Oederan. Inzwischen ist es schon eine kleine Tradition, dass im Frühjahr ein Klavierkonzert im Pfarrsaal auf dem Programm steht. In diesem Jahr wird am 23. April ab 16 Uhr Andrei Marta Werke von Bach und Schubert spielen sowie von Beethoven die berühmte "Waldstein-Sonate". Der aus Rumänien stammende Künstler wurde als Preisträger bei etlichen Klavierwettbewerben ...

weiterlesen

 
    Freiberg

Verschiedene Schätze

Das Museum der Stadt bietet über die Osterfeiertage zahlreiche Möglichkeiten der Freizeitbetätigung. Neben der Dauerausstellung und der Sonderschau der Volkskunstschule ist vom 8. bis 20. April die schon traditioneller Sonderausstellung der Flöhaer Numismatiker im Websaal zu sehen, die sich dem Thema "Große deutsche Persönlichkeiten" widmet. Gezeigt ...

weiterlesen

 
    Mittweida

Blues im Spital

Ein Blues Konzert mit John Kirkbride ist für den 8. April, 19.30 Uhr im Saal der Volkskunstschule angekündigt. Kirkbrides Spezialität ist der Blues. Er gebraucht verschiedene Spielformen der Bluesgitarre in seinen eigenen Stücken. Folk, Blues, Delta, Boogie, Slide oder Ragtime sowie feinstes Fingerpicking - alle sind in seinem Repertoire zu finden. ...

weiterlesen

Artikel empfehlen