Leisnig lädt ein

 Beim 15. Ritterspektakel auf Burg Mildenstein in Leisnig fehlt natürlich auch nicht die passende mittelalterliche Musik. Foto: COEX Beim 15. Ritterspektakel auf Burg Mildenstein in Leisnig fehlt natürlich auch nicht die passende mittelalterliche Musik. Foto: COEX

Leisnig. Am Wochenende wird die altehrwürdige Burg Mildenstein in Leisnig hoch über der Freiberger Mulde um einige Jahrhunderte zurück in die Ritterzeit gebeamt: Bereits zum 15. Mal steigt hier in einzigartiger Kulisse am Samstag und Sonntag jeweils von 11 bis 18 Uhr ein Ritterspektakel. Dabei werden die Besucher für zwei Tage in die faszinierende Welt des Mittelalters entführt. Ein historischer Markt mit Händlern, Handwerkern, historische Musik, Gaukelei, Ritterkampf, Feuerzauber, Lagerleben live und vielem mehr. Die Akteure sind so gekleidet wie es damals aktuell war. Dadurch wird eine besonders authentische Szenerie geschaffen, in die die Besucher sozusagen als Zeitreisende förmlich eintauchen können. Vor allem Kinder dürfen selbst aktiv werden und mitmachen. In die Welt der Märchen und Sagen entführt die Hexe Chibraxa die jüngsten Besucher des Familienfestes. Neben dem historischen Karussell gibt es auch einen mittelalterlichen Bastelstand extra für Kinder. scu

 
erschienen am 21.04.2017
© Verlag Anzeigenblätter GmbH Chemnitz
 


Das könnte Sie auch interessieren
    Mittweida

Spargel-Risotto

 Spargel-Risotto

Spargelfreunde und Weinliebhaber freuen sich. Denn die Saison für das edelste unserer Gemüse steht vor der Tür. Frischer Spargel verspricht Genuss ohne Reue, denn ein Pfund der edlen Stangen enthält gekocht gerade mal 65 kcal.Am liebsten genießen wir Spargel übrigens mit Schinken, Kartoffeln, Sauce Hollandaise und einem guten Wein. Fakt ist, die Anbaufläche ...

weiterlesen

 
    Mittweida

Ab sieben Grad erwacht die Zecke

 Ab sieben Grad erwacht die Zecke

Steigen die Temperaturen draußen einige Tage hintereinander auf sieben Grad oder mehr, sehnt sich der Mensch nach dem Frühling - und die Zecke nach frischem Blut. In Hecken, Wiesen und Büschen wartet sie auf ihre Opfer. Gestochen werden kann jeder, vom krabbelnden Baby im Garten bis zum Sonnenanbeter im Stadtpark. Rechnen muss man mit Zeckenstichen ...

weiterlesen

 
    Mittweida

Radlerfrühling an der Mulde

 Radlerfrühling an der Mulde

Muldental. Frühlingshafte Temperaturen gibt es derzeit kaum, aber viele Radfahrer haben trotzdem Lust auf Touren in der Natur. Die Radsaison startet mit dem beliebten Radlerfrühling im Muldental am 1. Mai, traditionell mit dem Maibaumsetzen in Remse. Danach schwärmen die Radler entlang des Mulderadwanderweges und auf Nebenstrecken aus und sammeln ...

weiterlesen

 
    Mittweida

Dinge, die man nicht begreift

 Dinge, die man nicht begreift

Augustusburg. Eine Ausstellung unter dem Titel "Der Radio-Amateur" ist noch bis zum Wochenende in der Turmgalerie auf Schloss Augustusburg zu sehen. Der Künstler Rolf Büttner wurde dazu von einem Buch angeregt, das ihm einst sein Großvater schenkte, um bei dem Jungen das technische Interesse zu wecken. "Heute sind wir offensichtlich von zahlreichen ...

weiterlesen

 
    Vogtland

Autofieber in Auerbach

 Autofieber in Auerbach

An einem Tag ganz viele neue Automodelle hautnah sehen, darin zur Probe sitzen und vergleichen können, all das bietet der Auerbacher Autofrühling. In der 16. Auflage steigt das Event mit schicken Autos, flotter Mode und Shoppen in der City am Samstag, 22. April. In Auerbach geht es von 13 bis 18 Uhr richtig rund: "Etwa 150 Fahrzeuge sind zu sehen. ...

weiterlesen

 
    Mittweida

Prüfzug unterwegs

Hainichen. Der ADAC prüft Bremsen und Stoßdämpfer sowie nach technischer Möglichkeit Bremsflüssigkeit oder den Ladezustand der Batterie. Der Prüfzug befindet sich am 24. und 25. April auf dem Parkplatz des Hagebaucentrum in Hainichen von 10 bis 13 Uhr und von 14 bis 18 Uhr. Alle interessierten Kraftfahrer erhalten eine kostenfreie Prüfung ihrer Wahl. ...

weiterlesen

 
    Mittweida

Im Takt der Webstühle

Braunsdorf. Eine öffentliche Führung findet im Rahmen der Ausstellung "Schönherr 200", die dem Gründer der Sächsischen Webstuhlfabrik gewidmet ist, am kommenden Sonntag, 11 Uhr, in der Historischen Schauweberei Braunsdorf statt. Dabei werden sowohl die Schönherr-Webmaschinen als auch die historische Textiltechnik in Gang gesetzt und vorgeführt. s ...

weiterlesen

 
    Mittweida

Klavierkonzert

Oederan. Inzwischen ist es schon eine kleine Tradition, dass im Frühjahr ein Klavierkonzert im Pfarrsaal auf dem Programm steht. In diesem Jahr wird am 23. April ab 16 Uhr Andrei Marta Werke von Bach und Schubert spielen sowie von Beethoven die berühmte "Waldstein-Sonate". Der aus Rumänien stammende Künstler wurde als Preisträger bei Klavierwettbewerben ausgezeichnet. ...

weiterlesen

 
    Mittweida

Chorkonzert und probe

Wolkenburg/Penig. Der Gemischte Chor Penig lädt am 23. April zum Frühlingskonzert in die "Neuen Kirche" nach Wolkenburg ein. Das Konzert beginnt 16 Uhr. Einen Tag später gibt es eine offene Chorprobe im Musikzimmer des Freien Gymnasiums Penig. In der Zeit von 18 bis 20 Uhr besteht die Möglichkeit mit den Chormitgliedern ins Gespräch zu kommen. af ...

weiterlesen

Artikel empfehlen