Weibliche Musikpoeten

Bei schönem Wetter treffen am 20. Mai um 19.30 Uhr zwei Frauen auf der Museumsterrasse am Parkschlösschen aufeinander, die nicht zuletzt wegen ihren Stimmen Aufmerksamkeit erregen. Während Nadine Maria Schmidt sich deutschen Texten widmet, bevorzugt Susann Großmann englische. Nadine Maria Schmidt hat ein ganzes Gedichtalbum u. a. zu Joseph von Eichendorff, Rainer Maria Rilke oder Else Lasker-Schüler produziert. Susann Großmann lässt sich dagegen gern von Landschaften inspirieren, vom Meer, von den Bergen, vom Leben darin. Beide kommen aus Leipzig. Ihr poetisch vielfältiges Liederprogramm beginnt im Anschluss an die Kammwegförderpreis-Verleihung, bei dem Lyriker, initiiert durch den Kulturraum Erzgebirge-Mittelsachsen, ausgezeichnet werden. Die Konzertgäste können ihren Lieblingsklappstuhl mitbringen und das "Leben - blackandwhite" genießen. Bei ungünstiger Wetterlage findet das Konzert im Museum statt. afu

 
erschienen am 19.05.2017
© Verlag Anzeigenblätter GmbH Chemnitz
 


Das könnte Sie auch interessieren
    Mittweida

Veteranen präsentieren sich

Im Museum für Volksarchitektur und bäuerliche Kultur findet am 14. Mai von 11 bis 16 Uhr das 13. Lanz - Bulldog - und Alttraktorentreffen statt. Bis 11 Uhr reisen die historischen Fahrzeuge auf das Museumsareal an. Besucher haben dann die Gelegenheit sich die Oldtimer anzuschauen und mit den Besitzern ins Gespräch zu kommen. Gelichfalls lodert das ...

weiterlesen

 
    Mittweida

Prunkvolle Geschichte

Ausstellung Schätze Vietnams im Smac zu sehen

 Prunkvolle Geschichte Michael Chlebusch

Das Museum für Archäologie entführt ab diesem Wochenende in die Kulturgeschichte Vietnams. Bis zum 20. August werden knapp 400 herausragende archäologische und historische Objekte aus der Zeit von 30.000 v.u.Z. bis ins 20. Jahrhundert gezeigt. Darunter sind prunkvolle Zepter aus Stein, Fabelwesen aus Terrakotta und Trommeln aus Bronze zu entdecken. ...

weiterlesen

 
    Mittweida

Eisenbahn für Groß und Klein

Am 1. April um 10 Uhr startet das Chemnitzer Eisenbahnmuseum in die neue Saison. Bis 17 Uhr sind die Lokschuppentüren für große und kleine Besucher geöffnet. Diesmal auf dem Programm: Führerstandsmitfahrten auf der Dampfspeicherlok, eine Ausstellung der Regelspurfahrzeuge und Action auf der Feldbahn.Unter Denkmalschutz stehende Gebäude, technische ...

weiterlesen

 
    Mittweida

Knallrot, Blitzblau, Donnergrün

Stadtmuseum Ausstellung endet am Sonntag

Das Stadt- und Bergbaumuseum Freiberg zeigt noch bis zum Sonntag die Sonderschau "Knallrot, Blitzblau, Donnergrün!", in der liebevoll zusammengestellte Papiertheater aus zwei Jahrhunderten zu sehen sind. Zum Abschluss findet in der letzten Ausstellungswoche aufgrund der positiven Resonanz noch einmal ein Papiertheaterworkshop für Familien statt. Dabei ...

weiterlesen

 
    Mittweida

"Auf vier Rädern durchs Puppenland"

Museum Brigitte Günther zeigt ihre Sammlung

 "Auf vier Rädern durchs Puppenland" oto: Andrea Funke

Im Heimatmuseum Burgstädt ist zurzeit eine Puppenwagenschau "Auf vier Rädern durch das Puppenland" von der Sammlerin Brigitte Günther aus Mühlau zu sehen. "Ich habe nur einen kleinen Teil meiner Sammlung mitgebracht. Neben Puppenwagen sammle ich noch Kinderwagen und auch rund 500 Teddybären sowie über 200 Puppen haben ein neues Zuhause bei mir gefunden", ...

weiterlesen

 
    Mittweida

Adventsmarkt auf Schloss

 Adventsmarkt auf Schloss Andrea Funke

Ein Besuch auf Schloss Rochsburg in der Schlossstraße 1 in Lunzenau, Ortsteil Rochsburg, lohnt sich ganz besonders kurz vor Weihnachten. Der alljährliche "Romantische Adventsmarkt" auf dem Schlossareal findet am Samstag, 17. Dezember von 11 bis 18 Uhr und am Sonntag von 10 bis 17 Uhr im Museum statt. Ganz unabhängig vom Wetter können die Besucher ...

weiterlesen

 
    Mittweida

Schwibbögen erzählen Geschichten

Museum Bastler bereichern Ausstellung

 Schwibbögen erzählen Geschichten Ulli Schubert

Am 26. November wird 15 Uhr die diesjährige Weihnachtsausstellung im Oederaner Museum eröffnet. Sie steht unter dem Motto "Der Schwibbogen - das Mundloch des Bergbaus" und läuft traditionell bis in den Februar des kommenden Jahres. "Für diese Ausstellung wurden regionale Bastler um Leihgaben selbst gefertigter erzgebirgischer Schwibbögen gebeten. ...

weiterlesen

 
    Mittweida

Supersonntag im Museum

Handwerk Führungen und Bastelwerkstatt im Freiberger Bergbaumuseum

Der 16. Oktober wird im Stadt- und Bergbaumuseum Freiberg ein wahrer Supersonntag werden. Die Organisatoren versprechen sogar, dass es turbulent zugehen wird. Zahlreiche Veranstaltungen finden an jenem Tag statt. So sind von 10 bis 17 Uhr zwölf verschiedene Handwerker anzutreffen, die zum Tag des Handwerks ihre Künste präsentieren. Man kann ihnen nicht ...

weiterlesen

 
    Mittweida

Alles dreht sich um Porzellan

Tipp Schauvorführungen im Freiberger Museum

Freiberg. Zum dritten Porzellansonntag mit Führung, Schauvorführung und Porzellan-Kreativwerkstatt wird am Wochenende, 18. September, in die Sonderausstellung "Weiße Diamanten - 110 Jahre Porzellan in Freiberg" eingeladen. Ab 13 Uhr können die Besucher Sylvia Härtig von der Firma Freiberger Porzellan bei Hand- und Schriftmalerei auf Porzellan über ...

weiterlesen

Artikel empfehlen