Puppen als Stars

Theaterstück Pettersson, Findus und der Fuchs

Wer kennt nicht Pettersson und Findus? Den kauzigen Hinterwäldler Pettersson und seinen Kater, die allein mit anderen Tieren irgendwo im Norden leben. Doch irgendwann treibt ein gefährlicher Fuchs sein Unwesen. Findus meint, es gehöre sich nicht, ihn einfach so zu erschießen. So machen sich beide an die Arbeit und erfinden ein Knallhuhn und ein Angst einflößendes Gespenst. Als die Nacht hereinbricht, ist alles bereit, den Fuchs zu vertreiben. Ob alles klappt? Als Puppentheater nach dem Kinderbuch von Sven Nordqvist (ab 4 Jahre) ist die Geschichte von Pettersson, Findus und dem Fuchs auf der Plauener Theaterbühne zu erleben. Am 19. März, findet das Gastspiel auf der kleinen Bühne statt. Das Stück dauert etwa 45 bis 50 Minuten.

 
erschienen am 17.03.2017 (sz)
© Verlag Anzeigenblätter GmbH Chemnitz
 


Das könnte Sie auch interessieren
    Vogtland

Pettersson und Findus in Zwickau

Im Puppentheater Zwickau hat am 18. März um 16 Uhr das Stück "Pettersson und Findus" Premiere. Die Geschichte von Sven Nordquist erfreut sich großer Beliebtheit. Eine aktionsreiche Episode aus dem Leben der Beiden ist die Geschichte mit dem Fuchs. Alle Kinder ab vier Jahren sind mit ihren Familien herzlich zu einem Besuch ins Puppentheater eingeladen. ...

weiterlesen

 
    Vogtland

Das kleine Gespenst

Reichenbach. Kinderkino ist wieder in Reichenbach angesagt: Am Dienstag, 18. August, wird im Neuberinhaus um 10 Uhr der Streifen "Das kleine Gespenst" gezeigt. Dieses lebt mit seinem besten Freund, dem Uhu Schuhu, auf Burg Eulenstein in der Stadt. Tierische Abenteuer sind vorprogrammiert. ...

weiterlesen

Artikel empfehlen