Rund 800 Eier werden gezeigt

Museum Ei ist auch ein Teil des Schöpfungsmythos

 Erhard Schwerin sammelt Eier aus aller Welt. Erhard Schwerin sammelt Eier aus aller Welt.

Foto: Markus Pfeifer

Vom kleinen Tauben bis zum riesigen Straußenei, Eier aus Stein oder Glas, mit Bildern bemalt oder aufwendig mit Mustern gestaltet - all das gibt es bei der neuen Sonderausstellung im Textil- und Rennsportmuseum an der Hohenstein-Ernstthaler Antonstraße. Unter dem Titel "Eier der Welt - Welt der Eier" präsentiert Erhard Schwerin aus Leipzig einen Teil seiner riesigen Sammlung. Über 3000 Eier aus aller Welt hat er bereits zusammengetragen. Rund 800 stellt er nun in Hohenstein-Ernstthal aus. Das Ei hat längst nicht nur zu Ostern oder als Lebensmittel eine Bedeutung. "In vielen Kulturen gehört es zum Schöpfungsmythos", erklärt der Sammler, der auch viele Informationstafeln mitgebracht hat.

Im Rahmen der Ausstellung, die bis zum 23. April gezeigt, kann auch gebastelt werden. Gro√ü und Klein sind zum Bemalen von Ostereiern nach sorbischer Tradition sowie Osterbasteln mit Papier, Filz oder Holz eingeladen. Termine sind der 8. und 9. April sowie √ľber Ostern vom 14. bis 17. April immer in der Zeit von 14 bis 17 Uhr. Ge√∂ffnet ist das Textil- und Rennsportmuseum von Dienstag bis Sonntag, jeweils 13 bis 17 Uhr.

 
erschienen am 17.03.2017 (mpf)
© Verlag Anzeigenblätter GmbH Chemnitz
 


Das könnte Sie auch interessieren
    Hohenstein

√úber 30 Orte zu besichtigen

 √úber 30 Orte zu besichtigen

Mehr als 30 Museen, Galerien und Kultureinrichtungen besuchen und zwar bis nach Mitternacht. Am morgen Samstag von 18 bis 1 Uhr, wird dies wieder möglich, zur Chemnitzer Museumsnacht. Zum Preis von 8 Euro (ermäßigt 3 Euro) können zum Beispiel der Villa Esche, dem Schloßbergmuseum, dem Gunzenhauser, der Burg Rabenstein oder dem Marianne Brandt Haus ...

weiterlesen

 
    Hohenstein

Impressum

WOCHENSPIEGEL Hohenstein-Ernstthal erscheint w√∂chentlich am Freitagin der Verlag Anzeigenbl√§tter GmbH Chemnitz,Br√ľckenstra√üe 15, 09111 Chemnitz,Telefon: (0371) 656 20001,Telefax: (0371) 656 27000 Gesch√§ftsf√ľhrer: Tobias Schniggenfittig Verantwortlich F√ľr Redaktion: Michael HeinrichTel.: (0371) 656 22142,Mail: redaktion@wochenspiegel-sachsen.de verlagsleitung ...

weiterlesen

 
    Hohenstein

Ausstellungen

Noch bis zum 1. Juni ist in der "Kleinen Galerie" am Altmarkt 14 in Hohenstein-Ernstthal die Ausstellung "Der schöne Augenblick" mit Farbholzschnitten und Malereien von Michael Hofmann aus Radebeul zu sehen. Geöffnet ist Dienstag bis Donnerstag sowie sonntags von 14 bis 18 Uhr. Neu ist die Ausstellung im Rathaus, wo unter dem Titel "Unterwegs" Malereien ...

weiterlesen

 
    Hohenstein

Auf Spurensuche im Museum

 Auf Spurensuche im Museum

40 Einrichtungen beteiligen sich im Bereich der Tourismusregion Zwickau am 21. Mai am internationalen Museumstag. Die Veranstaltung steht unter dem Motto "Spurensuche. Mut zur Verantwortung!". Die Besucher haben zwischen 10 und 18 Uhr die Qual der Wahl. In der M√ľhle Langenchursdorf liegt zwischen M√ľhlrad und M√ľhlenstein ein Schatz verborgen. Da die ...

weiterlesen

 
    Hohenstein

Kaiserliche Unterwäsche

 Kaiserliche Unterwäsche

Am 21. Mai findet der internationale Museumstag statt, an dem sich auch das Textil- und Rennsportmuseum Hohenstein-Ernstthal beteiligt. Von 10 bis 18 Uhr ist neben dem Blick in die Ausstellungen zur Textilgeschichte und zum Sachsenring auch eine Sonderaktion geplant. "Besucher können sich die neuen Depoträume anschauen", sagt Museumschefin Marina ...

weiterlesen

 
    Hohenstein

firebirds rocken

Die bekannte Rock¬īn¬īRoll-Formation "The Firebirds" kommt am 27. Mai nach Hohenstein-Ernstthal. Hier gab es im vergangenen Jahr ein ausverkauftes Konzert der Leipziger, bei dem die Stimmung kochte. Auch diesmal will die Band, die von Nitro Entertainment in die Karl-May-Stadt geholt wird, wieder in die 50er und 60er Jahre entf√ľhrten. Auf die Besucher ...

weiterlesen

 
    Hohenstein

"Russentreffen" an der Goldbachstrasse

Vom 19. bis zum 21. Mai findet auf der Festwiese an der Goldbachstraße zwischen Hohenstein-Ernstthal und Oberlungwitz zum zwölften Mal das "Russentreffen" statt. Fans von Traktoren sowie anderer Landmaschinen, LKW und Oldtimern finden sich wieder zusammen. Höhepunkte sind die Zugwettbewerbe, das sogenannte Traktorpulling, am Samstag (Training) und ...

weiterlesen

 
    Hohenstein

Kirchentour zu St. Georgen

 Kirchentour zu St. Georgen

Waldenburg/Glauchau Der Geschichtsverein Waldenburg setzt eine Tradition fort: Am morgigen Samstag wird bereits zum elften Mal zu einer Kirchentour eingeladen. Ziel ist diesmal die St. Georgenkirche in Glauchau. "Wir konnten zuletzt im Durchschnitt rund 20 Teilnehmer zu den Kirchentouren begr√ľ√üen", sagt Vorstandsmitglied Alexandra Th√ľmmler.Der Zeitplan ...

weiterlesen

Artikel empfehlen
Zustellservice

Sie vermissen Ihren Wochenspiegel?

Nutzen Sie unser Formular oder rufen Sie uns an!

Hotline: 0371 656-88042