24. Chursächsischer Sommer aus dem Herzen Europas

Am 1. Mai wurde im König Albert Theater Bad Elster traditionell der Chursächsische Sommer - das größte Kulturfestival in der europäischen Bäderregion - mit einem symphonischen Festkonzert eröffnet und damit auch klangvoll die Sommersaison in den Sächsischen Staatsbädern Bad Elster und Bad Brambach eingeläutet. Dieses Sommerfestival bespielt dabei nicht nur die Bühnen der historischen "Festspielmeile der kurzen Wege" in Bad Elster, sondern auch weitere, 43 Spielorte der weltweit bekannten, sächsisch-böhmischen Bäderregion sowie der angrenzenden Urlaubsregionen in Bayern und Thüringen mit rund 300 herausragenden Kulturveranstaltungen im Herzen Europas. Die Schirmherrschaft über das grenzenlose Festival haben der Präsident des Sächsischen Landtages, Herr Dr. Matthias Rößler und die Generalkonsulin der Tschechischen Republik in Dresden, JUDr. Markéta Meissnerová übernommen.

"In diesem Sommer feiern wir in Bad Elster mit vielfältigen Aufenthaltsangeboten in einem umfassenden Erlebnisprogramm auch das große Jubiläum zur Heilkraft des Elsterquells: Denn bereits vor 350 Jahren, im Jahre 1669, wurde die ältestes Druckschrift über die Heilkraft des "Elstersäuerlings" verfasst" freut sich GMD Florian Merz als geschäftsführender Intendant der gesamtverantwortlichen Chursächsischen Veranstaltungsgesellschaft und ergänzt: "Diese jahrhundertalte Heiltradition verdeutlicht auch den kulturgeschichtlichen Wert der ganzen europäischen Bäderregion als Fundament unseres Festivals!"

Die Kultur- und Festspielstadt Bad Elster mit ihrem umfangreichen Programm ist dabei die strahlende "Sommerresidenz" des Festivals. Neben Theater, Kabarett und Konzerten von Jazz bis Rock locken vor allem wieder berühmte Bühnenakteure das König Albert Theater als Festivalzentrum: Publikumslieblinge wie Fritz Karl (25. Mai), das Kabarettensemble Zärtlichkeiten mit Freunden (14. Juni), die kubanische Gesangssensation Vocal Sampling (5. Juli), Publikumsliebling Rudy Giovannini (26. Juli), "Mr. Gänsehaut" Stefan Gwildis (17. August.) oder TV-Star Friedrich von Thun (30. August) geben sich im Sommer Bad Elsters die Klinke die Hand. Das historische König Albert Theater ist aber auch wieder die erste Adresse für exzellente Sommerklassik: Hier begeistern u.a. die Verdi Oper "Rigoletto" (7. Juni), die Offenbach-Operette "Pariser Leben" (10. Juni & 23. August), Jan Vogler & das Moritzburg Festival Orchester (9. Augst) sowie virtuose Konzerte der Chursächsischen Philharmonie im Königlich-Sächsischem Theaterambiente.mp

 
erschienen am 10.05.2019
© Verlag Anzeigenblätter GmbH Chemnitz
 


Artikel empfehlen
Verlag

Unsere aktuellen Ausgaben

Ausgaben

Stöbern Sie in Ihrem Anzeigenblatt:

Hier können Sie alle aktuellen Ausgaben des Wochenspiegels als PDF downloaden.

Die aktuellen Ausgaben vom 13.11.2019

Ausgabe Chemnitz (PDF, 1547 kB) Ausgabe Zwickau (PDF, 1598 kB)

alle Ausgaben des Verlages
 
Kino
Foto: Warner Bros.

Lust auf Kino? Das regionale Kinoprogramm finden Sie hier.