Stimmungsvoller Markt in Hainichen


              Gemütlichkeit ist von Freitag bis Sonntag auf dem Hainichener Weihnachtsmarkt zu erleben. Foto: Uwe Schönberner/Archiv
            Gemütlichkeit ist von Freitag bis Sonntag auf dem Hainichener Weihnachtsmarkt zu erleben. Foto: Uwe Schönberner/Archiv

Drei Tage lang wird's im Hainichener Stadtzentrum weihnachtlich: Am Freitag, um 16.30 Uhr, eröffnet Bürgermeister Dieter Greysinger den Weihnachtsmarkt. Anschließend bieten die Knirpse des Hortes Albertina ein kleines weihnachtliches Programm. Gegen 17.30 Uhr wird dann - übrigens an allen drei Tagen um diese Zeit - der Weihnachtsmann mit seinem Engel erwartet. Am Abend sorgen die Peene Halunken für beste Stimmung. Am Samstag startet der Weihnachtsmarkt um 14 Uhr gleich mit mehreren Aktionen: Mandolinen-Konzert, das Stück "Der eingeschnappte Weihnachtsmann", und zum Schmunzeln ein Rolf-Herricht/Hans-Joachim-Preil-Sketch, der durch Liddy und Lilli wieder zum Leben erweckt wird. Die Kita "Zwergenland" bietet ein kleines Programm und am Abend präsentiert Tommy Zunami Spaß und gute Laune. Am Sonntag unterhält ab 14.15 Uhr Märchenhexe Steffi auf der Marktbühne die Kinder, danach folgen mehrere weihnachtliche Musik-Beiträge. Auch im Stadtgebiet ist viel Weihnachtliches los. Öffnungszeiten des Weihnachtsmarktes - Freitag 14 bis 21 Uhr. Samstag 13 bis 21 Uhr und Sonntag von 13 bis 19 Uhr. scu

 
erschienen am 15.12.2017
© Verlag Anzeigenblätter GmbH Chemnitz
 


Artikel empfehlen