BBC tanzt zur Musik

Der absolute Höhepunkt für die Broken Beat Crew wird am 3. Dezember zwischen 14 Uhr und 16 Uhr der Auftritt bei "Movie Hits for Kids" in der Stadthalle Zwickau sein. BBC wird in einer extra dafür erarbeiteten Choreografie mit der Vogtland-Philharmonie auf der Bühne stehen und live zur Musik des großen Orchesters tanzen. Ein besonderer Showact wird dabei der Auftritt des siebenjährigen Lenny Näther sein, der in den Workshops der BBC sein Talent als Breakdancer entwickelt hat. su

 
erschienen am 24.11.2017
© Verlag Anzeigenblätter GmbH Chemnitz
 


Das könnte Sie auch interessieren
    Zwickau

Pechsteins Schaffen als Tanztheater


            Pechsteins Schaffen als Tanztheater

In ihrem neuen Tanzabend entwickelt Ballettdirektorin Annett Göhre vom Theater Plauen-Zwickau mit "Max Pechstein: Arbeiten! Rausch! Gehirn Zerschmettern!" anhand von Pechsteins Schaffen eine Hommage an eine Generation, die ihre Kunst bewusst gesellschaftlichen Konventionen entgegengestellt hat. Das Ergebnis ist am 18. April, 19.30 Uhr, ...

weiterlesen

 
    Zwickau

"Giselle" mit großer Orchesterbesetzung


            
              "Giselle" mit großer Orchesterbesetzung

Ein Tanzgenuss erwartet alle Ballettfans am 27. März um 20 Uhr in der Lukaskirche in Zwickau: Dann feiert Annett Göhres Choreografie "Giselle" Premiere. Die Ballettchefin stellt ihre eigene Lesart dieses faszinierenden Balletts mit großer Orchesterbesetzung vor. Alle, die sich schon vorab über die Probenarbeit informieren möchten, sind ...

weiterlesen

 
    Chemnitz

Arbeiten! Rausch! Gehirn Zerschmettern!


            
              Arbeiten! Rausch! Gehirn Zerschmettern!

Im Malsaal des Theaters Plauen-Zwickau wird am 10. Februar, 18 Uhr, das Tanzstück "Arbeiten! Rausch! Gehirn Zerschmettern!" von Annette Göhre über Max Pechstein gezeigt. In ihrem neuen Tanzabend entwickelt Ballettdirektorin Annett Göhre anhand von Pechsteins Schaffen eine Hommage an eine Generation, die ihre Kunst bewusst gesellschaftlichen ...

weiterlesen

 
    Zwickau

Arbeiten! Rausch! Gehirn Zerschmettern! im Malsaal


            
              Arbeiten! Rausch! Gehirn Zerschmettern! im Malsaal

Im Malsaal des Theaters Plauen-Zwickau wird am 10. Februar, 18 Uhr, das Tanzstück "Arbeiten! Rausch! Gehirn Zerschmettern!" von Annette Göhre über Max Pechstein gezeigt. In ihrem neuen Tanzabend entwickelt Ballettdirektorin Annett Göhre anhand von Pechsteins Schaffen eine Hommage an eine Generation, die ihre Kunst bewusst gesellschaftlichen Konventionen ...

weiterlesen

 
    Zwickau

Tanzstück über Pechstein

Das Tanzstück "Arbeiten! Rausch! Gehirn Zerschmettern!" von Annett Göhre über Max Pechstein zeigt das Theater Plauen-Zwickau am 1. Februar um 19.30 Uhr und am 10. Februar um 18 Uhr im Zwickauer Malsaal. Aufgewachsen in einer Zeit der immer rasanteren sozialen und wirtschaftlichen Entwicklungen, versuchte Max Pechstein, mit seiner Kunst ein neues Verhältnis ...

weiterlesen

 
    Mittweida

Musik aus den Tiefen der Seele


            Musik aus den Tiefen der Seele

Zum nächsten Konzert im "Spital" ist die Gruppe Zariza Gitara zu Gast. Sie spielt Zigeunermusik aus Russland. Mit den Zigeunern ziehen ihre Lieder und Tänze, in denen Liebe und Leid, Tanz und Überleben so dicht beieinander liegen.Zariza Gitara spielen ihre Lieder so ausdrucksstark und lebensfroh, als säßen sie am Lagerfeuer, während ...

weiterlesen

 
    Mittweida

Rätsel, Sport und viel Theater


            Rätsel, Sport 
            und viel Theater

Wer an den Feiertagen Lust auf knifflige Rätsel, Zahlenspiele und eine Runde auf einem Segway-Roller am historischen Schloss-Ensemble hat, der kann sich auf nach Klaffenbach machen. Am Ostersonntag und -montag, jeweils ab 11 Uhr, können sich Sportbegeisterte beim Eier-Caching auf eine Ostereierschatzsuche per GPS rund um das Schlossensemble ...

weiterlesen

 
    Mittweida

Passionsmusik

Am Karfreitag erklingt um 14 Uhr in der Kirche zu Niederwiesa die Passionsmusik "Die sieben Worte Christi am Kreuz" für Soli, Chor und Orgel von Charles Gounod. Dieses Werk von Gounod, an dessen 200. Geburtstag in diesem Jahr erinnert wird, verschafft in seiner Schlichtheit einen emotionalen Zugang zum Geschehen der Passion Jesu. Es ...

weiterlesen

 
    Mittweida

Züchter und Besucher kommen auf ihre Kosten


            Züchter und Besucher kommen auf ihre Kosten

Nach der Winterpause startet der weit über die Grenzen der Gemeinde Königshain-Wiederau bekannte Kleintiermarkt der Familie Lehmann am Sonntag, den 4. März. "Wir haben im Jahre 1993 zum ersten Mal auf unserem Hof mit einem Kleintiermarkt in geringem Umfang begonnen, somit sind nun bereits 25 Jahre ins Land gegangen. Die Resonanz darauf ist stetig gewachsen ...

weiterlesen

 
    Mittweida

Ostereier gestalten

Ostern naht und wer dafür selbst etwas gestalten will, ist zum Familiennachmittag in der Volkskunstschule Oederan richtig. Von 15 bis 17.15 Uhr kann man am 10. März mithilfe von Ilona Frenzel Ostereier mit traditioneller Wachstechnik verzieren. Die Niederwiesaerin hat sich vor vielen Jahren der Kunst des Gestaltens von Eiern nach sorbischer Tradition ...

weiterlesen

Artikel empfehlen
Verlag

Unsere aktuellen Ausgaben

Ausgaben

Stöbern Sie in Ihrem Anzeigenblatt:

Hier können Sie alle aktuellen Ausgaben des Wochenspiegels als PDF downloaden.

Die aktuellen Ausgaben vom 11.12.2019

Ausgabe Chemnitz (PDF, 1782 kB) Ausgabe Zwickau (PDF, 1812 kB)

alle Ausgaben des Verlages
 
Kino
Foto: Warner Bros.

Lust auf Kino? Das regionale Kinoprogramm finden Sie hier.