Eier suchen - tolle Preise gewinnen


              Unser Zeichner Manfred Sondermann arbeitet lieber im Verborgenen und lässt sich nicht gern dabei fotografieren.
            Unser Zeichner Manfred Sondermann arbeitet lieber im Verborgenen und lässt sich nicht gern dabei fotografieren.

"Unterm Baum im grünen Gras sitzt ein kleiner Osterhas. Putzt den Bart und spitzt das Ohr, macht ein Männchen, guckt hervor. Springt dann fort mit einem Satz und ein kleiner frecher Spatz schaut jetzt nach, was denn dort sei. Und was ist's? Ein Osterei!" schreibt der Dichter Emanuel Geibel. Zwar sind seit dem schon 180 Jahre vergangen, aber die Eier werden von Mädchen und Jungen noch immer gern gesucht. Und weil das so ist, laden wir zur großen Suche ein. Für die erfolgreichen Finder legt der Osterhase eine Menge Preise ins Nest. Präsentiert wird das Osterrätsel dieses Mal vom Energieversorger eins energie Sachsen.

Unser Zeichner Manfred Sondermann hat auf dem Bild eine Menge Eier untergebracht. Wie es scheint, haben die Hasenfamilie und ihre Freunde bereits die Arbeit getan. Alle tummeln und amüsieren sich zusammen im Zoo. Eigentlich ist der Zeulenrodaer Karikaturist immer mit spitzen Bleistift unterwegs, aber zum Osterfest wollte er fröhlich und nicht spitzfindig sein. Immerhin sei die Zeit schon ernst genug, sagt der 80-Jährige, der bereits in der Vergangenheit Osterbilder für unsere Zeitung malte. Acht waren es bisher, das neunte ist nun entstanden. Wichtig seien dem Zeulenrodaer auf den Osterbildern die kleinen Dinge, wie auch dieses Mal. So die Dusche für die Henne vom Elefanten. "Es soll an den heißen Sommer 2018 erinnern."

"Mit dem Zählen der Ostereier schauen sich die Kinder das Bild genau an und bekommen vielleicht auch Lust, selbst zu malen", meint Manfred Sondermann, der schon in der Kindheit gern und gut zeichnete. Bei den Osterbildern setzt er auf spezielle Aquarellfarben, "weil man tolle Effekte erzielen kann und das Bild nicht so starr wirkt", wie er verrät. Beim Anschauen aber nicht das Suchen vergessen! Wir wollen wissen, wie viele Ostereier Manfred Sondermann auf dem Rätselbild auf der nebenstehenden Seite versteckt hat.

Mitmachen geht so: Den ausgefüllten Coupon könnt ihr auf eine Postkarte geklebt an die Redaktion des Vogtland-Anzeigers, Postplatz 12 in 08523 Plauen schicken. Wer schon mit dem Internet vertraut ist, kann sich einloggen und den Coupon online ausfüllen. Ihr seht also, es stehen euch verschiedene Wege offen, um bei dem Osterrätsel mitzumachen. Eines ist für alle gleich: Der Einsendeschluss ist der 29. April 2019. www.vogtland-anzeiger.de

30 Preise zu gewinnen: Es gibt 30 Preise zu gewinnen: Als Hauptpreis winkt eine Powerbank plus Kopfhörer und ein 50-Euro-Gutschein vom Media Markt in Plauen. Als weitere Preise verlosen wir drei mal eine Tageskarte für den Freizeitpark Plohn, sowie ein Familienticket von den Freizeitanlagen Plauen. Außerdem gibt es kastenweise Limonade von den Mineralquellen Bad Brambach. Und es locken weitere Gewinne.

Die Redaktion wünscht viel Glück und frohe Ostern.mp

 
erschienen am 19.04.2019
© Verlag Anzeigenblätter GmbH Chemnitz
 


Artikel empfehlen
Verlag

Unsere aktuellen Ausgaben

Ausgaben

Stöbern Sie in Ihrem Anzeigenblatt:

Hier können Sie alle aktuellen Ausgaben des Wochenspiegels als PDF downloaden.

Die aktuellen Ausgaben vom 23.10.2019

Ausgabe Chemnitz (PDF, 2118 kB) Ausgabe Zwickau (PDF, 2130 kB)

alle Ausgaben des Verlages
 
Kino
Foto: Warner Bros.

Lust auf Kino? Das regionale Kinoprogramm finden Sie hier.