Große Schau mit rassigem Federvieh


              Einen Zwerg-Kraienkopp zeigt Niklas Weiß und eine Laufente Sven Wieduwilt (v.l.). Der Mühltroffer und Ebersgrüner Züchter, Matthias Kaul (Vorsitzender vom Pausaer Verein) sowie viele weitere Helfer haben die Schau aufgebaut. Foto: Simone Zeh
            Einen Zwerg-Kraienkopp zeigt Niklas Weiß und eine Laufente Sven Wieduwilt (v.l.). Der Mühltroffer und Ebersgrüner Züchter, Matthias Kaul (Vorsitzender vom Pausaer Verein) sowie viele weitere Helfer haben die Schau aufgebaut. Foto: Simone Zeh

Wenn an diesem Wochenende die Jubiläumsschau des Kreisverbandes der Rassegeflügelzüchter Plauen öffnet, sind auch alle angrenzenden Kreisverbände dabei. Das sind die Vereine in Auerbach, Reichenbach, Greiz, Oelsnitz und Saale-Orla-Kreis, deren Züchter mit Tieren in der Markthalle der Agrargenossenschaft "Weidagrund" Unterreichenau vertreten sind. Die Ausstellung ist zugleich eine Bezirksgeflügelschau Chemnitz. "Da wir Jubiläum haben, haben wir die Bezirksschau zugesprochen bekommen", so Uwe Weiß, der Kreisverbandsvorsitzende. Das sei schon etwas Besonderes. Und: "750 Tiere, das ist für unsere Verhältnisse viel." Die große Vielfalt der Jubiläumsschau reicht dabei von Puten über Gänse, Enten, große Hühner und Zwerghühner bis hin zu Tauben. Am Samstag ist halb zehn die offizielle Eröffnung der Ausstellung. Verliehen werden drei Ehrenpreise vom Schirmherr, dem Bürgermeister von Pausa-Mühltroff, Jonny Ansorge. Die größte Auszeichnung wird die Bundesmedaille sein, die für große Hühner an einen Züchter aus dem Kreisverband Plauen vergeben wird. Die Rassegeflügelschau ist am Samstag, 1. Dezember, von 9 bis 18 Uhr und am Sonntag, 2. Dezember, von 9 bis 14 Uhr in der Markthalle der Agrargenossenschaft "Weidagrund" Unterreichenau für Besucher geöffnet. sz

 
erschienen am 30.11.2018
© Verlag Anzeigenblätter GmbH Chemnitz
 


Das könnte Sie auch interessieren
    Vogtland

Vor Folgen der Sucht gewarnt


            Vor Folgen der Sucht gewarnt

Ihr Sohn war Crystal abhängig und die Mutter hat ihre Erfahrungen niedergeschrieben und veröffentlicht. Petra Höpfner las in der Dittes Oberschule aus ihrem Buch. Maria Autiero und Marian Muß sind Suchtberaterinnen im Diakonischen Beratungszentrum Vogtland. Sie sprachen mit den Schülerinnen und Schülern der siebten und achten Klassen ...

weiterlesen

 
    Vogtland

Impressum

Marktplatz Auerbach. Marktplatz Auerbach erscheint in Auerbach, Reichenbach und Umgebung wöchentlich am Freitag in der Verlag Anzeigenblätter GmbH Chemnitz, Brückenstraße 15, 09111 ChemnitzTelefon: (0371) 656 20001, Telefax: (0371) 656 27000 Geschäftsführer: Tobias Schniggenfittig ...

weiterlesen

 
    Vogtland

Artenschutz und autonomes Fahren


            Artenschutz und autonomes Fahren

Artenschutz, autonomes Fahren und Weltraum. Es sind spannende Themen, mit welchen die Kinderuni Vogtland im Frühjahressemester startet. Jeweils an einem Samstag können Schüler im Alter von 8 bis 12 Jahren in die Rolle von Studenten schlüpfen und Vorlesungen im Julius- Mosen-Gymnasium Oelsnitz lauschen. Dabei bekommen die Junior-Studenten Antworten ...

weiterlesen

 
    Vogtland

Keimzeit spielt im Malzhaus


            Keimzeit spielt im Malzhaus

Für alle Fans von Livemusik: Neil Zaza kommt am Montag, 11. Februar, in den Bergkeller Reichenbach, Keimzeit steht am Freitag, 8. Februar, im Malzhaus in Plauen auf der Bühne. Beginn ist jeweils 20 Uhr.Neil Zaza ist für manche der absolute Lieblingsgitarrist, der die Gitarre zum "Singen" bringen kann. Zaza, den in Europa gar nicht so viele Leute kennen, ...

weiterlesen

 
    Vogtland

Beliebte Melodien zum neuen Jahr


            Beliebte Melodien zum neuen Jahr

Frohgemut begrüßt die Vogtland Philharmonie Greiz/Reichenbach am Sonntag, 20. Januar, um 13.30 Uhr und 17 Uhr das neue Jahr gleich zwei Mal im Rodewischer Ratskellersaal und lädt unter ihrem bewährten Motto "Beliebte Melodien zum Jahreswechsel" zum traditionellen Neujahrskonzert ein. Neben den heiteren Moderationen von Chefdirigent David ...

weiterlesen

 
    Vogtland

Beschwingt das neue Jahr begrüßen


            Beschwingt das neue Jahr begrüßen

Beschwingt und froh das neue Jahr erleben, dazu laden die Neujahrskonzerte in der Region ein. Die Neujahrsgala am Sonntag, 13. Januar, um 17 Uhr in der Plauener Festhalle wartet zum heiteren Melodien aus Oper, Operette und Musical mit der Vogtlandphilharmonie Greiz/Reichenbach auf. Es dirigiert Generalmusikdirektor Stefan Fraas. Als ...

weiterlesen

Artikel empfehlen
Zustellservice

Sie vermissen Ihren Wochenspiegel?

Nutzen Sie unser Formular oder rufen Sie uns an!

Hotline: 0371 656-88042

 
Verlag

Unsere aktuellen Ausgaben

Ausgaben

Stöbern Sie in Ihrem Anzeigenblatt:

Hier können Sie alle aktuellen Ausgaben des Wochenspiegels als PDF downloaden.

Die aktuellen Ausgaben vom 15.02.2019

Ausgabe Chemnitz (PDF, 6742 kB) Ausgabe Zwickau (PDF, 5716 kB)

alle Ausgaben des Verlages
 
 
 
 
 
 
 
 
Kino
Foto: Warner Bros.

Lust auf Kino? Das regionale Kinoprogramm finden Sie hier.