Aktionstag an der Flemmingstraße

Am 13. April findet von 10 bis 15 Uhr auf dem Gelände des Rehabilitationszentrums für Blinde und Sehgeschädigte, an der Flemmingstraße 8c, ein Tag der offenen Tür statt. Das Berufsbildungswerk Chemnitz, die Werkstatt und das Wohnheim für behinderte Menschen informieren zu Berufs- und Zukunftschancen, den Möglichkeiten von Arbeit, Beschäftigung und Wohnen. Parallel dazu findet eine Sport- und Freizeitmesse statt. Dabei präsentieren sich der neue Inklusionssportverein "Chemnitzer Ballspiel-Club e.V.", der "Barrierefreie Festival e. V." und der Blinden- und Sehbehindertenverband Sachsen e. V. und stellen ihre Angebote vor.

Die SFZ CoWerk gGmbH wird an diesem Tag die Küche öffnen und für alle Fragen rund um das Thema Arbeit, Inklusion und CoWerk als attraktiver Arbeitgeber zur Verfügung stehen. Der CoWerk-Assistenz- und Pflegedienst bieten eine individuelle Beratung zum Angebot und zu Finanzierungsmöglichkeiten rund um die Nutzung der verschiedensten Dienstleistungen in Pflege- und Hauswirtschaftsbereich. hfn

 
erschienen am 12.04.2019
© Verlag Anzeigenblätter GmbH Chemnitz
 


Das könnte Sie auch interessieren
    Chemnitz

Sport, Spiel und Kunst im Wasserschloss


            Sport, Spiel 
            und Kunst im Wasserschloss

Im Wasserschloss Klaffenbach heißt es zu Ostern wieder: Eier-Caching per GPS rund um das Schlossensemble, auf Segways durch den Schlosshof düsen oder sich auf einen Hindernisparcours wagen. Sogar Wintersportfans kommen auf ihre Kosten und können erstmals auf einem Langlauf-Parcours Ski-Spaß im Frühling genießen. Veranstaltet werden außerdem ...

weiterlesen

 
    Chemnitz

Chemnitzer Messe wird zum Hunde-Paradies


            Chemnitzer Messe wird zum Hunde-Paradies

Vom kleinen Chihuahua über den Spitz, Boxer, Dobermann, Rottweiler, Mops, Terrier und Malteser bis hin zur stattlichen Deutschen Dogge - es wird gebellt und gehechelt in der Messe Chemnitz, wenn es an diesem Wochenende wieder heißt: "Chemnitz gibt Pfötchen". Insgesamt 2.284 Hunde aus 240 Rassen präsentieren sich auf dem Messegelände und zeigen die ...

weiterlesen

 
    Chemnitz

Kunsthandwerker laden in Ateliers und Werkstätten


            
              Kunsthandwerker laden in Ateliers und Werkstätten

Das erste Aprilwochenende steht traditionell im Zeichen des europäischen Kunsthandwerks. Über 70 Kunsthandwerker in ganz Sachsen - darunter Buchbinder, Glas- und Porzellanmaler, Korbmacher, Graveure, Holzspielzeugmacher, Musikinstrumentenbauer oder Goldschmiede - geben im Rahmen der Europäischen Tage des Kunsthandwerks vom 5. bis 7. April Einblick ...

weiterlesen

 
    Chemnitz

König Albert Theater bittet zum Rundgang

Einen Blick hinter die Kulissen gewährt das König Albert Theater in Bad Elster am Dienstag, 9. April, um 16 Uhr. Es ist eine Theaterführung inklusive der Technik, die angeschaut wird. Denn bei dem Rundgang kann man neben dem Zuschauerbereich und der Historie auch die moderne Bühnentechnik des letztgebauten sächsischen Hoftheaters erleben. ...

weiterlesen

 
    Chemnitz

"mach was!"-Messe mit spannenden Angeboten


            "mach was!"-Messe mit spannenden Angeboten

Über 100 Aussteller aus den Bereichen Handwerk, Industrie, Technik, Gastronomie, Handel und Bildung präsentieren am Wochenende ihre Aus- und Weiterbildungsangebote, bei der "mach was!" Messe. Die Schau richtet sich an junge Leute - ob den Schulabschluss fast in der Tasche oder schon mitten drin im Studium.Auf einer Bühne kommen Experten ...

weiterlesen

 
    Vogtland

Angehörige haben eine Auszeit verdient

Die Familie ist der größte Pflegedienst. Rund 70 Prozent aller Pflegebedürftigen in Sachsen, das entspricht rund 150.000 pflegebedürftige Menschen, leben zuhause und werden mehrheitlich von pflegenden Angehörigen umsorgt. Doch eine dauerhafte Bereitschaft und ein hoher Verantwortungsdruck hinterlassen Spuren. Sie schlagen sich auf die Gesundheit der ...

weiterlesen

 
    Chemnitz

Vortrag im Industriemuseum

Im Rahmen der Vortragsreihe "Schmelztiegel Chemnitz" lädt das Industriemuseum am kommenden Donnerstag, dem 28. März, um 18 Uhr zum Vortrag "Mazedonische Baumwollhändler in Chemnitz.Neue Forschungsergebnisse zur Globalisierung im 18. Jahrhundert" ein.Referent ist Peer Ehmke, Schloßbergmuseum Chemnitz. "Die Vortragsreihe bietet historische ...

weiterlesen

 
    Chemnitz

Linuxtage widmen sich Künstlicher Intelligenz

90 Vorträge, zehn Workshops und ein Junior-Programm erwartet die Besucher am 16. und 17. März bei den Chemnitzer Linux-Tagen. Die 21. Auflage widmet sich dem Thema "Künstliche Intelligenz" und bietet Interessierten jedes Alters eine Plattform zum Zuhören, Diskutieren, Selbermachen und Philosophieren rund um das frei verfügbare Betriebssystem ...

weiterlesen

 
    Chemnitz

Autor und Bürgerrechtler ist im Archäologiemuseum zu Gast

Frank Richter, Theologe, Bürgerrechtler und Autor, spricht am Freitag, 1. März, im smac mit Blick auf die unmittelbar bevorstehenden Kommunal-, Europa- und Landtagswahlen über die aktuellen, insbesondere ostdeutschen Probleme mit Demokratie und Liberalität. Dabei bezieht er sich auf sein 2018 erschienenes Buch "Hört endlich zu. Weil ...

weiterlesen

Artikel empfehlen