Ein Hauch von Indien in Chemnitz

Lichterfest Bühnenshows und Feuerwerk

Eine farbenfrohe und abwechslungsreiche Bühnen- und Feuerwerksshow, traditionell indisches Essen und eine Party bis tief in die Nacht. So feiert die TU Chemnitz am 29. Oktober ab 17 Uhr in und vor der Mensa auf der Reichenhainer Straße das indische Lichterfest "Diwali". Es ist das wichtigste Fest im Hinduismus, je nach Region dauert es zwischen einem und fünf Tagen.

"Diwali" bedeutet so viel wie "Lichteranordnung" und wird mit der Göttin des Wohlstands Lakshmi in Verbindung gebracht. Traditionell werden an diesem Feiertag neue Lampen gekauft, Häuser mit Kerzen beleuchtet und mit Blumen geschmückt sowie Feuerwerkskörper gezündet.

In der Chemnitzer Mensa entführt der indische Autor Anant Kumar seine Zuhörer in das Land der Farben und Düfte. Der Sohn einer indischen Lehrerfamilie lebt heute in Kassel und versucht mit seiner Literatur, die Erfahrungen eines Fremden in der deutschen Gesellschaft mit der indischen Kultur zu verbinden. Er veranstaltet auch regelmäßig Poetry-Workshops.

Zudem werden die Bedeutung und die indischen Rituale des Festivals in einem kurzen Vortrag erläutert. Zum Diwali erwartet werden nicht nur zahlreiche indische Studierende und Mitarbeiter der TU Chemnitz, auch die Öffentlichkeit ist herzlich eingeladen.

 
erschienen am 28.10.2016 (hfn)
© Verlag Anzeigenblätter GmbH Chemnitz
 


Das könnte Sie auch interessieren
    Chemnitz

Tag zur Demenz

Das DemenzNetz_C führt eine Veranstaltung zum Thema "Leben mit Demenz" durch. Am 23. September von 8.30 bis 14 Uhr erwartet die Besucher des Weinholdbaus der TU Chemnitz, Reichenhainer Straße 70, informative Vorträge rund um das Thema Demenz. hfn ...

weiterlesen

 
    Chemnitz

Im Rausch der Farben

 Im Rausch der Farben

Sommer, Musik und buntes Puder - so fühlt sich ein Stück Indien mitten in Chemnitz an. Wenn sich tausende Menschen versammeln und farbige Maismehlsäckchen in die Luft werfen, dann ist Holi-Fest-Zeit. Im sechsten Jahr in Folge wird das am 6. August ab 12 Uhr in der Alten Spinnerei zelebriert. Holi ist eines der vielen indischen Frühlingsfeste des Hinduismus, ...

weiterlesen

 
    Chemnitz

Gautschfest an der TU

Feuchtfröhlich geht es am Dienstag, dem 27. Juni, wieder zu, wenn es an der TU heißt: Auf zum Gautschfest! Beginn ist um 16 Uhr auf der Reichenhainer Straße 70. Der Begriff Gautschen stammt aus der Papierherstellung und bedeutet eine feierliche Wassertaufe - der Lehrling wird nach bestandener Prüfung mit Haut und Haar in ein mit Wasser gefülltes Büttenfass ...

weiterlesen

 
    Chemnitz

Kids können wieder Uni-Luft schnuppern

Was ist ein Musical und wie entsteht eins? Diesen Fragen widmet sich die nächste Kinder-Uni. Zum Auftakt der nächsten Vorlesungsreihe, am 9. April um 10.30 Uhr, haben die Kinder die Möglichkeit, in die Welt des Musicals einzutauchen.Wieland Müller, Leiter des Chemnitzer Studios W.M., wird den Juniorstudierenden Einblicke in Gesang, Tanz und szenisches ...

weiterlesen

 
    Chemnitz

Maya-Welt voller Mythen

Reportage Mittelamerika im Fokus des nächsten Boofe-Abends

Der österreichische Profifotograf Martin Engelmann tauchte ein in eine Welt voller Legenden und Mythen, traf auf den letzten Schamanen der Maya und begab sich auf die Spuren des verstorbenen Schamanen Chan K´in Viejo, der die letzte Prophezeiung der Maya verfasste.In Belize fotografierte er die Maya-Höhlen von Actun Tunichil Muknal, einer sagenumwobenen ...

weiterlesen

 
    Chemnitz

Kids schnuppern Uni-Luft

Wissenschaft Experimente rund um die Physik

Einmal einen Hörsaal betreten, auf den Stühlen Platz nehmen und sich fühlen wie die "Großen" - am 27. November findet wieder eine Kinder-Uni der TU Chemnitz statt. Diesmal geht es in die Welt der Physik. Eine Experimentalvorlesung erzählt von schiefen Türmen, langen Brücken und schnellen Kurven. Dr. Sascha Gruner und sein Team vom Schülerlabor "Wunderland ...

weiterlesen

 
    Chemnitz

Eine starke Gemeinschaft

Konzert Collegium musicum singt in der Uni

Zu ihrem traditionellen festlichen Konzert, bei dem Werke von Bottesini, Chatschaturjan, Elgar, Grieg, Mozart und Saint-Saens erklingen, lädt das Collegium musicum der TU Chemnitz am 19. November um 17 Uhr in das Zentrale Hörsaalgebäude auf die Reichenhainer Straße ein. Als Solist ist Kontrabass Philip Nelson aus London zu hören.Die Musikgemeinschaft ...

weiterlesen

 
    Chemnitz

Kinder-Uni

Zu einer Reise nach Indien entführt die nächste Kinder-Uni am 28. Mai, 10.30 Uhr, in der TU Chemnitz an der Reichenhainer Straße 90, Raum N 115. Gezeigt werden unter anderem traditionelle Kleidungen und Musikinstrumente des asiatischen Landes. ...

weiterlesen

Artikel empfehlen
Zustellservice

Sie vermissen Ihren Wochenspiegel?

Nutzen Sie unser Formular oder rufen Sie uns an!

Hotline: 0371 656-88042