Parkeisenbahn lädt zur Märchennacht ein

Am Samstag, dem 16. September, verwandelt sich der Chemnitzer Küchwald wieder in einen lebendigen Märchenwald. Schon um 16.30 Uhr öffnet sich im "Schloss Parkeisenbahn" das Tor zu einer Welt der Ritter und Feen, Hexen und Magier, Gaukler und Könige. Über vier Stunden lang können sich große und kleine Besucher verzaubern lassen und ihr Wissen in punkto Märchen in einem Quiz unter Beweis stellen. Das Kinder- und Jugendtheater aus Stollberg will um 17.20 Uhr "Frau Holle" aufführen (etwa 60 Minuten lang) und um 19.20 Uhr das Stück "Wie der kleine Marienkäfer zu seinen Punkten kam" (zirka 40 Minuten lang). Spieleaktionen stehen ebenfalls auf dem Programm. Außerdem können sich die Besucher auf Mitmach-Angebote, wie Gespensterbasteln oder Kinderschminken freuen.

Der Fahrbetrieb der Parkeisenbahn erfolgt ab 13 Uhr. Die Gartenbahn hat für Märchennachtbesucher von 16.30 bis 21 Uhr geöffnet. Wenn es draußen dunkel ist und die Nacht anbricht, steht um 21 Uhr Lampionumzug zum Bahnhof Küchwaldwiese an.

Um 21.15 Uhr findet schließlich noch eine abschließende Lichterfahrt statt. hfn

 
erschienen am 14.09.2018
© Verlag Anzeigenblätter GmbH Chemnitz
 


Das könnte Sie auch interessieren
    Zwickau

Parkeisenbahn Chemnitz lädt zur Märchennacht ein

Am Samstag, dem 16. September, verwandelt sich der Chemnitzer Küchwald wieder in einen lebendigen Märchenwald. Schon um 16.30 Uhr öffnet sich im "Schloss Parkeisenbahn" das Tor zu einer Welt der Ritter und Feen, Hexen und Magier, Gaukler und Könige. Über vier Stunden lang können sich große und kleine Besucher verzaubern lassen und ihr ...

weiterlesen

 
    Chemnitz

Aktionstag: Denkmäler erleben


            
              Aktionstag: Denkmäler erleben

Am 9. September findet wieder der bundesweite Tag des offenen Denkmals findet statt. Diesmal steht er unter dem Motto "Entdecken was uns verbindet" und bezieht sich explizit auf das Europäische Kulturerbejahr 2018. Eröffnet wird der Aktionstag in Chemnitz um 11 Uhr an der Stadtkirche durch Baubürgermeister Michael Stötzer, Thomas Morgenstern ...

weiterlesen

 
    Chemnitz

Rote Zora im Küchwald

In einer alten Burgruine, hoch oben über dem kleinen kroatischen Hafenstädtchen Senj, leben sie - die vergessenen Kinder der Stadt. Sie nennen sich selbst die Uskoken, nach den berühmtesten Rittern und Seefahrern der Adria, und führen ein unabhängiges Leben weit entfernt vom Einflussbereich der Erwachsenenwelt.Unter der Anführung von ...

weiterlesen

 
    Chemnitz

Buntes Familienfest in der Schönherrfabrik


            Buntes Familienfest in der Schönherrfabrik

Ein großes Familienfest mit vielseitigem Bühnenprogramm, Show und Musik, Lasershow und Feuerwerk erwartet die Besucher der Schönherrfabrik am 18. August.Freuen können sich die Gäste unter anderem auf einen Bauernmarkt der Marktschwärmer Chemnitz mit Kostproben ihrer Erzeugnisse, einen Kreativmarkt, eine Tombola für den guten Zweck, die ...

weiterlesen

 
    Chemnitz

Ein Fest für die ganze Familie


            Ein Fest für die ganze Familie

Wer schon immer einmal seinen Gleichgewichtssinn testen wollte und das in Form von Balancieren auf einem Seil, der ist beim Chemnitzer Slackfest, das am 10. August im Küchwald startet, genau richtig. Auf 2,5 bis 5 Zentimeter breiten Gurtbändern, die zwischen Bäumen gespannt werden, heißt es - Gleichgewicht halten!Im Gegensatz zum Balancieren ...

weiterlesen

 
    Chemnitz

Laufen in Gemeinschaft

Am 16. August um 15 Uhr startet im Küchwald ein gemeinnütziger und barrierefreier Lauf. "vereint laufen" ist eine Initiative der Liga der Spitzenverbände der freien Wohlfahrtspflege in Chemnitz in enger Kooperation mit dem Stadtsportbund Chemnitz, die sich für den sozialen Zusammenhalt und die Begeisterung an gesunder Bewegung engagieren ...

weiterlesen

 
    Chemnitz

Spektakuläre Balanceakte im Küchwald


            Spektakuläre Balanceakte 
            im Küchwald

Der Küchwald gleicht ab Freitag wieder einmal einem Wald für Artisten. Zwischen den Bäumen sind 2,5 bis 5 Zentimeter breite, kniehohe Gurtbänder gespannt, die es gilt, mit den Füßen zu überqueren. Dabei heißt es stets: Bloß nicht die Balance verlieren!Wer schon immer mal seinen Gleichgewichtssinn testen und darüber hinaus staunen möchte, was Profis ...

weiterlesen

 
    Chemnitz

Robin Hood des Erzgebirges


            Robin Hood des Erzgebirges

Vor vielen Jahren erblickt unweit der Burg Scharfenstein ein kleiner Junge namens Karl das Licht der Welt. Sein Brot verdiente er zunächst bei den "Mehlsäcken" des königlich-sächsischen Infanterieregiments in Chemnitz. Als bester Wildschütz der Truppe füllte Stülpner auch die Mägen derer, die ihn später verraten sollten - denn das Jagen ...

weiterlesen

 
    Chemnitz

gauklerfest im Chemnitz Center

Noch zum 14. Juli herrscht im Chemnitz Center Jahrmarktatmosphäre und mittelalterlichem Flair. Das Center lädt damit zum Shopping zwischen Marketendern, Zauberern und Kleinkünstlern ein - kulinarischen Entdeckungen inklusive. Es wird ein buntes "Gauklerfest" werden, verspricht Centermanager Thomas Stoyke. Dafür sollen die verschiedenen ...

weiterlesen

Artikel empfehlen
Zustellservice

Sie vermissen Ihren Wochenspiegel?

Nutzen Sie unser Formular oder rufen Sie uns an!

Hotline: 0371 656-88042