Parkeisenbahn lädt zur Märchennacht ein

Am Samstag, dem 16. September, verwandelt sich der Chemnitzer Küchwald wieder in einen lebendigen Märchenwald. Schon um 16.30 Uhr öffnet sich im "Schloss Parkeisenbahn" das Tor zu einer Welt der Ritter und Feen, Hexen und Magier, Gaukler und Könige. Über vier Stunden lang können sich große und kleine Besucher verzaubern lassen und ihr Wissen in punkto Märchen in einem Quiz unter Beweis stellen. Das Kinder- und Jugendtheater aus Stollberg will um 17.20 Uhr "Frau Holle" aufführen (etwa 60 Minuten lang) und um 19.20 Uhr das Stück "Wie der kleine Marienkäfer zu seinen Punkten kam" (zirka 40 Minuten lang). Spieleaktionen stehen ebenfalls auf dem Programm. Außerdem können sich die Besucher auf Mitmach-Angebote, wie Gespensterbasteln oder Kinderschminken freuen.

Der Fahrbetrieb der Parkeisenbahn erfolgt ab 13 Uhr. Die Gartenbahn hat für Märchennachtbesucher von 16.30 bis 21 Uhr geöffnet. Wenn es draußen dunkel ist und die Nacht anbricht, steht um 21 Uhr Lampionumzug zum Bahnhof Küchwaldwiese an.

Um 21.15 Uhr findet schließlich noch eine abschließende Lichterfahrt statt. hfn

 
erschienen am 14.09.2018
© Verlag Anzeigenblätter GmbH Chemnitz
 


Das könnte Sie auch interessieren
    Chemnitz

Buch über eine Kindheit in Chemnitz


            Buch über eine Kindheit in Chemnitz

In unserer schnelllebigen Zeit fragen sich viele junge Menschen immer mal wieder: "Wie lassen sich die Erinnerungen meines Opas am besten für die Nachwelt bewahren?" Jenny Heinicke fand für sich und ihre Familie eine gute Antwort: in einem Buch. Für die Grafikerin und Künstlerin war das Buch, das ihr Opa Rolf Schmann zu seinem 78. Geburtstag erhielt, ...

weiterlesen

 
    Chemnitz

Modellraketen sausen in die Lüfte


            Modellraketen sausen in die Lüfte

Zehn, neun, acht... der Countdown für die große Silvestersause im Küchwald beginnt bereits am Nachmittag des 31. Dezember - und das mittlerweile zum 42. Mal. Dann jagen die Mitglieder der AG Raketenmodellsport sowie Hobbybastler, die in den letzten Tagen an einem Workshop teilnahmen, ihre 50 selbst hergestellten Modelle in die Luft.Anders als bei Silvesterraketen, ...

weiterlesen

 
    Chemnitz

Chemnitzer Sport kompakt

So genannte Weihnachtsspiele haben sich auch hierzulande in den letzten Jahren in den Mannschaftssportarten etabliert. Die Basketballer der Niners veranstalten ihr großes X-Mas-Game bereits zum fünften Mal. Am Samstag (19 Uhr) wird die Messehalle Chemnitz gegen die Rostock Seawolves mit fast 5000 Zuschauern aus den Nähten platzen, wenn der souveräne ...

weiterlesen

 
    Chemnitz

Märchenmarathon und Weihnachtsgeschichte


            Märchenmarathon und 
            Weihnachtsgeschichte

Märchenfreunde sollten sich den 18. November im Kalender eintragen. Dann veranstaltet das Fritz Theater nämlich ab 14 Uhr einen regelrechten Märchenmarathon. Sechs Geschichten frei nach den Gebrüdern Grimm werden auf der Bühne gezeigt. Los geht es mit Rotkäppchen. Ihm folgen im 30 Minuten-Takt Frau Holle, Hänsel und Gretel, Der Froschkönig, Das tapfere ...

weiterlesen

 
    Chemnitz

Kürbisfest und Spukfahrten im Küchwald


            Kürbisfest und Spukfahrten 
            im Küchwald

Im Küchwald dreht sich zu Halloween, am 31. Oktober, alles rund um den Kürbis. Am Reformationstag lädt der Verein Küchwaldbühne ab 15 Uhr wieder zum herbstlichen Kürbisfest ein. Ein buntes Programm rund um das kugelige Gemüse - mit Kürbissuppe, Knüppelkuchen, Kartoffeldruck, Feuershow, Spielen, Kürbisschnitzen und anschließender Erleuchtung der Kunstwerke ...

weiterlesen

 
    Chemnitz

Fellriesen im Küchwald


            Fellriesen 
            im Küchwald

Klaus, die Parkbahnmaus, lädt am Tag der deutschen Einheit, dem 3. Oktober, wieder viele große bunte Fellfiguren aus dem gesamten Bundesgebiet ein, wenn es heißt: Willkommen zum 22. Chemnitzer Maskottchentreffen! Von 13 bis 17 Uhr erwartet die Besucher ein abwechslungsreiches Programm auf der Naturbühne am Bahnhof Küchwaldwiese. Dazu ...

weiterlesen

 
    Zwickau

Parkeisenbahn Chemnitz lädt zur Märchennacht ein

Am Samstag, dem 16. September, verwandelt sich der Chemnitzer Küchwald wieder in einen lebendigen Märchenwald. Schon um 16.30 Uhr öffnet sich im "Schloss Parkeisenbahn" das Tor zu einer Welt der Ritter und Feen, Hexen und Magier, Gaukler und Könige. Über vier Stunden lang können sich große und kleine Besucher verzaubern lassen und ihr ...

weiterlesen

 
    Chemnitz

Aktionstag: Denkmäler erleben


            
              Aktionstag: Denkmäler erleben

Am 9. September findet wieder der bundesweite Tag des offenen Denkmals findet statt. Diesmal steht er unter dem Motto "Entdecken was uns verbindet" und bezieht sich explizit auf das Europäische Kulturerbejahr 2018. Eröffnet wird der Aktionstag in Chemnitz um 11 Uhr an der Stadtkirche durch Baubürgermeister Michael Stötzer, Thomas Morgenstern ...

weiterlesen

 
    Chemnitz

Rote Zora im Küchwald

In einer alten Burgruine, hoch oben über dem kleinen kroatischen Hafenstädtchen Senj, leben sie - die vergessenen Kinder der Stadt. Sie nennen sich selbst die Uskoken, nach den berühmtesten Rittern und Seefahrern der Adria, und führen ein unabhängiges Leben weit entfernt vom Einflussbereich der Erwachsenenwelt.Unter der Anführung von ...

weiterlesen

Artikel empfehlen
Zustellservice

Sie vermissen Ihren Wochenspiegel?

Nutzen Sie unser Formular oder rufen Sie uns an!

Hotline: 0371 656-88042