Physik, Chemie und Mathe in der Adventszeit

Auch in diesem Jahr veranstaltet die TU Chemnitz wieder ihre traditionellen Weihnachtsvorlesungen aus den Bereichen Chemie, Mathematik und Physik. Den Auftakt macht die Professur Anorganische Chemie am 6. Dezember: Professor Heinrich Lang und sein Team folgen ab 15.30 Uhr dem Motto "Feuer und Rauch - Chemischer Brauch" im Raum N115. Die Weihnachtsvorlesung der Mathematiker folgt am 17. Dezember. Jun.-Professor Christian Lehn will sich ab 17 Uhr im Hörsaal N012 dem Verhältnis zwischen Umfang zu Durchmesser eines Kreises widmen.

Den Abschluss der wissenschaftlichen Vorweihnachtszeit an der TU gestaltet das Institut f√ľr Physik. Am 20. Dezember begeben sich Thomas Franke und Herbert Schletter auf einen Streifzug durch unseren Tagesablauf und finden dabei jede Menge physikalische Ph√§nomene, die sie dem Publikum in verst√§ndlicher und unterhaltsamer Weise nahebringen. Aufgrund der gro√üen Nachfrage wird die Vorlesung "Physik von fr√ľh bis sp√§t" zweimal angeboten: um 15 Uhr und um 17.30 Uhr.

Einlass ist jeweils etwa 30 Minuten vor Beginn. hfn

 
erschienen am 30.11.2018
© Verlag Anzeigenblätter GmbH Chemnitz
 


Das könnte Sie auch interessieren
    Chemnitz

literarisches Quintett

Anl√§sslich des Chemnitzer Stadtjubil√§ums l√§dt das "Literarische Quintett" der TU Chemnitz und der Stadtbibliothek zum zweiten Mal zu einer besonderen Feierstunde ein: Am kommenden Dienstag, dem 13. November, werden f√ľnf Chemnitzer Autorinnen und Autoren ab 19 Uhr Veranstaltungssaal der Stadtbibliothek in den Mittelpunkt des Abends ger√ľckt.Auf der Debattiercouch ...

weiterlesen

 
    Chemnitz

Kinder-Uni startet ins Herbstsemester

Auch im kommenden Wintersemester finden eine Reihe an Vorlesungen f√ľr die Studenten von morgen statt. In der Kinder-Uni geht da unter anderem um den heimischen Wald, ferne Planeten und t√§towierte Steinzeitmenschen. Los geht es am 22. September mit einer Sonderveranstaltung der Industriekultur. Professorin Ellen Fricke, Inhaberin der Professur Germanistische ...

weiterlesen

 
    Chemnitz

Zaubern, Basteln, Optimieren - was Mathe alles kann

Die Fakult√§t f√ľr Mathematik der TU Chemnitz veranstaltet am 23. Juni von 8.30 bis 16.00 Uhr im H√∂rsaalgeb√§ude auf der Reichenhainer Stra√üe 90 erstmals einen "Tag der Mathematik". "Das Herzst√ľck wird ein Sch√ľlerteamwettbewerb sein, der vor allem die Freude am kreativen Einsatz von Mathematik vermitteln soll", sagt Professor Christoph Helmberg, Dekan ...

weiterlesen

 
    Chemnitz

Wirklichkeit in der Europäischen Literatur

Am 25. Juni um 17.30 Uhr findet in der Zentralbibliothek, im Bereich "Kultur & L√§nder" die n√§chste Vorlesung der Reihe Erich Auerbachs "Mimesis" - "Die Darstellung von Wirklichkeit in der europ√§ischen Literatur" statt. Erich Auerbach war bis 1935 Professor f√ľr Romanische Philologie an der Universit√§t Marburg. Nach seiner Amtsenthebung ...

weiterlesen

 
    Chemnitz

Die Welt der Comics

Donald Duck, Mickey Mouse, Asterix und Obelix - mit ihren vielen Bildern erz√§hlen Comics spannende Geschichten ihrer Helden. Aber wie k√∂nnen Bilder √ľberhaupt Geschichten erz√§hlen? Und wie entstehen √ľberhaupt Comics? Diese und weitere Fragen werden in einer Vorlesung der TU Chemnitz zum Thema "Gro√üe Geschichten in Bildern" erz√§hlt, am 17. Juni um 10.30 ...

weiterlesen

 
    Chemnitz

F√ľnf auf der Debattier-Couch

Anl√§sslich des Chemnitzer Stadtjubil√§ums l√§dt das "Literarische Quintett" der TU Chemnitz und der Stadtbibliothek zu einer besonderen Feierstunde ein: Am 18. April werden f√ľnf Chemnitzer Autorinnen und Autoren ab 19 Uhr in der Neuen S√§chsischen Galerie in den Mittelpunkt des Abends ger√ľckt. Auf der Debattiercouch sitzen Professorin Bernadette Malinowski, ...

weiterlesen

 
    Chemnitz

Gesten und ihre Bedeutungen

Im Rahmen der Sonderausstellung "Gesten - gestern, heute, √ľbermorgen", die noch bis zum 4. M√§rz im Industriemuseum zu sehen ist, bieten Gestenforscher der TU Chemnitz im Januar drei √∂ffentliche F√ľhrungen an. Am 7. Januar um 14 Uhr informiert Jana Bressem, Mitarbeiterin an der Professur f√ľr Germanistische Sprachwissenschaft, Semiotik ...

weiterlesen

 
    Chemnitz

Verstehste die Geste?

Bei der n√§chsten Kinder-Uni, am 10. Dezember, steht die Kommunikation mit den H√§nden im Mittelpunkt. Wenn Menschen sprechen, sprechen sie nicht nur mit dem Mund, sondern immer auch mit den H√§nden. Jede Geste unterstreicht oder verst√§rkt das Gesprochene. Wie wirken nun Gesten und gesprochene Sprache zusammen? Warum braucht es f√ľr die √Ąu√üerung von "dort" ...

weiterlesen

 
    Mittweida

Verstehste die Geste? Neue Auflage der Kinder-Uni am Sonntag

Bei der nächsten Kinder-Uni, am zweiten Adventssonntag, 10. Dezember, steht die Kommunikation mit den Händen im Mittelpunkt.Wenn wir sprechen, sprechen wir nicht nur mit dem Mund, sondern immer auch mit den Händen.Jede Geste, die wir machen, unterstreicht oder verstärkt unser Gesprochenes. Wie wirken nun Gesten und gesprochene Sprache ...

weiterlesen

Artikel empfehlen
Zustellservice

Sie vermissen Ihren Wochenspiegel?

Nutzen Sie unser Formular oder rufen Sie uns an!

Hotline: 0371 656-88042