Seele der grünen Insel

Eine Synthese aus Tapdance, Folklore und Musikshow, das ist "Celtic Rhythms direct from Ireland". Ein irischer Abend voller Lebenslust, rhythmischer Dynamik, tänzerischer Ausdruckskraft und schönen keltischen Melodien erwartet die Besucher am Samstag, 12. Januar, um 19.30 Uhr im Neuberinhaus Reichenbach. Das Ensemble vermittelt die typisch irische Stimmung, verbindet rasante und temporeiche Stepptänze und eine kraftvolle Performance mit stürmischer Irish Folk Music. Die Show ist verwurzelt in der irisch-keltischen Tradition, gepaart mit modernen Elementen und vereint die wohl besten Tänzer und Musiker der grünen Insel. Man erlebt mitreißende Percussion-Effekte im Wechsel von Stepptanz und Trommel. Es gibt kein einziges Playback in dieser Show; dieses Alleinstellungsmerkmal verleiht ihr eine ehrliche und ursprüngliche Kraft. Ab 18.30 Uhr ist Einlass in den Saal des Neuberinhauses.sz

 
erschienen am 11.01.2019
© Verlag Anzeigenblätter GmbH Chemnitz
 


Das könnte Sie auch interessieren
    Chemnitz

Beschwingt das neue Jahr begrüßen


            Beschwingt das neue Jahr begrüßen

Beschwingt und froh das neue Jahr erleben, dazu laden die Neujahrskonzerte in der Region ein. Die Neujahrsgala am Sonntag, 13. Januar, um 17 Uhr in der Plauener Festhalle wartet zum heiteren Melodien aus Oper, Operette und Musical mit der Vogtlandphilharmonie Greiz/Reichenbach auf. Es dirigiert Generalmusikdirektor Stefan Fraas. Als ...

weiterlesen

 
    Chemnitz

Wortakrobaten präsentieren sich zu Weihnachten

Sie sind an ein Zeitlimit gebunden, Requisiten und Kostüme sind verboten. Lediglich die eigene Performance dient als Mittel zum Sieg. Beim Poetry Slam entsteht ein interaktives und modernes Format, das Unterhaltung und Literatur perfekt verschmelzen lässt. Nach einer stetig wachsenden Fangemeinde beim Parksommer Chemnitz 2017 und 2018 kommt der Wortscharmützel ...

weiterlesen

 
    Chemnitz

Aktuell Im Neuberinhaus: Theaterstück "Antoinette"

"Antoinette" wird am Samstag, 24. November, um 19.30 Uhr auf der Bühne des Neuberinhauses Reichenbach gezeigt. Es ist das aktuelle Theaterstück des Neuberin Ensembles. Und darum geht es: Königin Antoinette sitzt vollgefressen mit Hühnerkeulen auf ihrem Thron und muss sich übergeben. Die Hühnerzüchter im Tiefland sollen gefälligst Schweine ...

weiterlesen

 
    Vogtland

Atmosphäre des irischen Lebensgefühls


            Atmosphäre des irischen Lebensgefühls

Nach der überwältigenden Erfolgsshow "Spirit Of Ireland" sind die irischen Startänzer mit ihrer neuen Show "Celtic Rhythms direct from ireland" zurück. Und der Name der Show ist Programm: Elektrisierende und dynamische Rhythmen treiben die Tänzer zu immer perfekteren Ausdrucksformen, zu Lebendigkeit und Authentizität an. Die Show vermittelt ...

weiterlesen

 
    Chemnitz

Erste Chemnitzer Kunstbiennale kommt


            
              Erste Chemnitzer Kunstbiennale 
            kommt

Sie nennt sich "Pochen" und vereint Malerei, Klang, Worte, Installationen und Licht - audiovisuell, performativ, szenisch. Am 3. November um 19.30 Uhr wird im Archäologiemuseum smac die erste Kunstbiennale von Chemnitz eröffnet. Im Rahmen der fünften Auflage der Clubnacht "a wie apéritif" wird die Chemnitzer Musikerlegende Olaf Bender seine aktuelle ...

weiterlesen

 
    Chemnitz

Duo Bookends präsentiert Simon & Garfunkel-Show


            
              Duo Bookends präsentiert Simon & Garfunkel-Show

Simon & Garfunkel prägten mit ihrer Musik eine ganze Generation. Durch ihren Einfluss wurde Folkmusik populär und entwickelte sich zum Gegengewicht zur populären Rock- und Beatmusik. Ebenso wie traditionelle Liedelemente wurden auch Folkelemente aus anderen Kulturen aufgegriffen und in ihre Songs integriert - eine Musikkultur, die man heute als "Weltmusik" ...

weiterlesen

 
    Chemnitz

Philharmonie spielt

Die Vogtland Philharmonie Greiz/Reichenbach gastiert am Sonntag, 14. Oktober, in der Wisentahalle Schleiz. Das Publikum kommt ab 17 Uhr in den Genuss von Highlights aus Oper und Operette. Auf dem Programm stehen Evergreens unter anderem von Gioachino Rossini, Jaques Offenbach und Franz Lehár, das Vilja Lied, das Fliegenduett oder auch ...

weiterlesen

 
    Chemnitz

Glimmer auf dem Sonnenberg

Auf dem Sonnenberg "funkelt und blitzt es unverhofft wie aus tränenden Augen" - so sehen es zumindest die Macher des Festivals Glimmer, das vom 12. bis 14. Oktober in dem Chemnitzer Stadtteil veranstaltet wird. Zu den Machern gehören das Lokomov, das Café Kaffeesatz, das Lesecafé Odradek, Okulat und das Theater Komplex. Neben einem bunten ...

weiterlesen

Artikel empfehlen
Zustellservice

Sie vermissen Ihren Wochenspiegel?

Nutzen Sie unser Formular oder rufen Sie uns an!

Hotline: 0371 656-88042