Silber und Gold

Am morgigen Samtag, dem 20. Mai, um 20 Uhr findet im Weltecho die Vernissage zur Ausstellung "Silber und Gold" von Uwe Schaarschmidt statt. Er schreibt fortw├Ąhrend in scheinbar unendlichen Reihungen.

Seine Arbeiten sind Versuche, Zeitr├Ąume sichtbar zu machen. Mit den entstandenen Texturen wird das sinnhafte Wort zur├╝ckgenommen. L├Âst der Betrachter seine grafische Sicht, bleibt ein Meer aus W├Ârtern. Ein Besuch lohnt sich. hfn

 
erschienen am 19.05.2017
┬ę Verlag Anzeigenbl├Ątter GmbH Chemnitz
 


Das könnte Sie auch interessieren
    Chemnitz

Die spannende Welt rund ums Fliegen

 Die spannende Welt rund ums Fliegen

Bis zum 29. Juli ist in der Chemnitzer Sachsen-Allee eine besondere Ausstellung ├╝ber die Faszination Luftfahrt sowie ihre technischen und naturwissenschaftlichen Zusammenh├Ąnge zu sehen. Der Besucher wird dabei im Steigflug mitgenommen in die spannende Welt rund um das Fliegen.Vorgestellt werden zum Beispiel die Flugzeugtypen der gesamten Airbus-Familie. ...

weiterlesen

 
    Chemnitz

Es hei├čt wieder: Hier kommt Kurt!

 Es hei├čt wieder: Hier kommt Kurt!

"Tachchen, na ihr M├Ąuse" hei├čt es am 16. Juli um 20 Uhr, wenn er die B├╝hne auf dem Theaterplatz betritt. Kurt Kr├Âmer ist wieder da und auf Tournee mit "Heute stimmt alles". Die Zuschauer seines aktuellen Programms erwarten gesellschaftskritische Themen, Beautythemen, ein 5-Punkteplan, wie man innerhalb von zw├Âlf Stunden reich werden und die Unsterblichkeit ...

weiterlesen

 
    Chemnitz

Besser selbst als gar nicht

 Besser selbst als gar nicht

Rock unter rauer Oberfl├Ąche mit Sehnsucht im Kern, vorgetragen von drei schlagfertigen Kindsk├Âpfen. Das gibt es beim Parksommer im Stadthallenpark am 15. Juli zu erleben, wenn die Band Treptow loslegt. Am Rande des gleichnamigen Berliner Viertels liegt ruhig und wie aus der Zeit gefallen das Studioschiff, auf dem sich S├Ąnger und Gitarrist Philipp, ...

weiterlesen

 
    Chemnitz

Urlaub f├╝r Familien und Naturbegeisterte

 Urlaub f├╝r Familien und Naturbegeisterte

Familien mit Kindern k├Ânnen in Bad Grund erlebnisreiche Urlaubstage verbringen, denn rund um die h├╝bsche Harzer Bergstadt gibt es viel zu entdecken.Indianerpfade im Welt-Wald Harz: Auf verschlungenen Wegen pirschen kleine und gro├če Entdecker auf 1,7 Kilometern durch nordamerikanische W├Ąlder von der Pazifikk├╝ste bis zu den Rocky Mountains. Im naturbelassenen ...

weiterlesen

 
    Mittweida

das kinoprogramm der region

Mittweida: Filmb├╝hne, Theaterstr. 1, 03727 3142; Hanni & Nanni - Mehr als beste Freunde, Sa+So 15 Uhr; Ich - Einfach Unverbesserlich 3, Sa+So 14.45 Uhr; Ich - Einfach Unverbesserlich 3 3D, Sa 17.15, 19.45, 22 Uhr, So 17.15, 19.45 Uhr; Monsieur Pierre geht online, Sa+So 17 Uhr; Spider-Man: Homecoming, ab 12 J, Sa 16.45, 19.30, 22.15 Uhr, So 16.45, ...

weiterlesen

 
    Zwickau

Vernissage

Im Chemnitzer Weltecho findet am 15. Juli um 20 Uhr die Vernissage der neuen Ausstellung "K├Ârperraumzeit" der Berliner Bildhauerin Ursula Sax statt.Von Anbeginn ihrer k├╝nstlerischen T├Ątigkeit interessierten sie die Bedingungen der Bildhauerei und eine ausdr├╝ckliche Beziehung zu architekturalen R├Ąumen. Daraus entwickelten sich zahlreiche Skulpturen ...

weiterlesen

 
    Chemnitz

Weihnachten im Sommer

F├╝r Sommermuffel und Adventsfreunde, f├╝r diejenigen, die es bis zum Weihnachtsfest kaum noch aushalten k├Ânnen und f├╝r alle, die gern eine verr├╝ckte Party besuchen m├Âchten, findet am 19. Juli ab 18 Uhr eine Weihnachtsfeier statt. Bei sommerlichen Temperaturen in Chemnitz l├Ądt Mark Bauer, der Inhaber des City-Pubs im Terminal 3, zu einem seiner traditionellen ...

weiterlesen

 
    Chemnitz

Impressum

Wochenspiegel Chemnitz. Wochenspiegel Chemnitz erscheint w├Âchentlich am Freitag in der Verlag Anzeigenbl├Ątter GmbH Chemnitz, Br├╝ckenstra├če 15, 09111 ChemnitzTelefon: (0371) 656 20001, Telefax: (0371) 656 27000 Gesch├Ąftsf├╝hrer: Tobias Schniggenfittig Verantwortlich F├╝r Redaktion: J├╝rgen SorgeTel.: (0371) 656 22142, Mail: redaktion@wochenspiegel-sachsen.de verlagsleitung (VISDP): ...

weiterlesen

 
    Chemnitz

Feiningers Leben

Dr. Martin Faass, Kunsthistoriker und Direktor der Liebermann-Villa in Berlin, h├Ąlt am 18. Juli um 18 Uhr in den Kunstsammlungen am Theaterplatz einen Vortrag in Verbindung mit der aktuellen Lyonel Feininger-Ausstellung.Unter dem Titel "Von th├╝ringischen D├Ârfern und Hochhausschluchten: Zum Leben und Werk Lyonel Feiningers" widmet er sich dem K├╝nstler. ...

weiterlesen

Artikel empfehlen
Zustellservice

Sie vermissen Ihren Wochenspiegel?

Nutzen Sie unser Formular oder rufen Sie uns an!

Hotline: 0371 656-88042