Spannende Kombitour

Alexander Orlow, ein russischer Oligarch und von allen "Der General" genannt, hat ein neues Leben in Berlin begonnen. Doch die Erinnerungen an seinen Einsatz im Ersten Tschetschenienkrieg lassen ihn nicht los... Im Kino Metropol liest am 12. Januar um 20 Uhr Nino Haratischwili aus ihrem neuen Roman "Die Katze und der General" vor. Darin spĂŒrt sie den AbgrĂŒnden nach, die sich zwischen den TrĂŒmmern des zerfallenden Sowjetreichs aufgetan haben. hfn

 
erschienen am 11.01.2019
© Verlag AnzeigenblÀtter GmbH Chemnitz
 


Das könnte Sie auch interessieren
    Chemnitz

"Platzwechsel" im Tietz

Eigentlich hatte AndrĂ© gedacht, endlich den Absprung aus seiner Heimat in der Provinz Sachsen-Anhalts geschafft zu haben. WĂ€ren da nicht sein Großvater, der an Demenz erkrankt ist, und sein bester Kumpel Maik...Der Schriftsteller und Comedy-Autor AndrĂ© Herrmann liest am 25. Januar um 19.39 Uhr im Tietz aus seinem Buch "Platzwechsel". Herrmann ist GrĂŒndungsmitglied ...

weiterlesen

 
    Chemnitz

Die Kommissarin und die "Blechtrommel"


            Die Kommissarin und die "Blechtrommel"

Viele kennen sie als taffe Tatort-Kommissarin Lena Odenthal. Am 13. Januar wird Schauspielerin Ulrike Folkerts im Chemnitzer Schauspielhaus zu Gast sein. Gemeinsam mit dem Rezitator Clemens von Ramin und dem Musiker Stefan Weinzierl bringt sie die Konzert-Lesung zu GĂŒnter Grass' bekannter "Blechtrommel" zu Gehör. "AusgewĂ€hlte Szenen, ...

weiterlesen

 
    Chemnitz

Kino Casablanca zeigt sozialkritisches Drama


            Kino Casablanca zeigt sozialkritisches Drama

Halla ist Chorleiterin, eine unabhĂ€ngige und warmherzige, eher in sich gekehrte Frau. Doch hinter der Fassade einer gemĂ€chlichen Routine fĂŒhrt sie ein Doppelleben als leidenschaftliche Umweltaktivistin. Bekannt unter dem Decknamen "Die Bergfrau" bekĂ€mpft sie heimlich in einem Ein-Frau-Krieg die nationale Aluminiumindustrie. Zu sehen ...

weiterlesen

 
    Chemnitz

Lesung im Kino

Alexander Orlow, ein russischer Oligarch und von allen "Der General" genannt, hat ein neues Leben in Berlin begonnen. Doch die Erinnerungen an seinen Einsatz im Ersten Tschetschenienkrieg lassen ihn nicht los... Im Kino Metropol liest am 12. Januar um 20 Uhr Nino Haratischwili aus ihrem neuen Roman "Die Katze und der General" vor. Darin ...

weiterlesen

 
    Chemnitz

Ein Leben ist zu wenig fĂŒr Gregor Gysi


            Ein Leben ist 
            zu wenig fĂŒr 
            Gregor Gysi

Der Politiker, Rechtsanwalt und Autor Gregor Gysi stattet zu Beginn des neuen Jahres Chemnitz einen Besuch ab. Am 12. Januar um 16 Uhr wird er in der Stadthalle aus seiner Autobiografie "Ein Leben ist zu wenig" erzÀhlen - von Gregor Gysi als Anwalt, Politiker, Schriftsteller, Moderator und nicht zuletzt Familienvater. Die Besucher erwarte ...

weiterlesen

 
    Chemnitz

Wenn die Welt aus den Fugen gerÀt


            Wenn die Welt aus den Fugen gerÀt

Am 29. Dezember um 19.30 Uhr ist die Chemnitzer Fassung des Klassikers "Homo Faber" von Max Frisch auf der BĂŒhne des Schauspielhauses zu sehen. 1957 erschienen, thematisiert Frisch die Frage nach der Stellung des Menschen zwischen Chaos und Struktur, zwischen Natur und Zivilisation. Protagonist des StĂŒcks ist Walter Faber, ein Ingenieur ...

weiterlesen

 
    Chemnitz

Wortakrobaten prÀsentieren sich zu Weihnachten

Sie sind an ein Zeitlimit gebunden, Requisiten und KostĂŒme sind verboten. Lediglich die eigene Performance dient als Mittel zum Sieg. Beim Poetry Slam entsteht ein interaktives und modernes Format, das Unterhaltung und Literatur perfekt verschmelzen lĂ€sst. Nach einer stetig wachsenden Fangemeinde beim Parksommer Chemnitz 2017 und 2018 kommt der WortscharmĂŒtzel ...

weiterlesen

Artikel empfehlen
Zustellservice

Sie vermissen Ihren Wochenspiegel?

Nutzen Sie unser Formular oder rufen Sie uns an!

Hotline: 0371 656-88042