Aktion im Gymnasium

Das Freie Gymnasium bietet auch in diesen Winterferien wieder Schnuppertage in der Bildungseinrichtung an. Das Angebot richtet sich an Grundschüler, die sich in den Winterferien an drei Tagen im Gymnasium umschauen können. Am 13. Februar wird es einen Kreativtag geben. Basteln, Töpfern und Kunstschmiede stehen auf dem Plan in der Zeit von 10 bis 15 Uhr. Am 14. Februar heißt es "Let´s play". Im Freizeitkeller wird ein Spielemix angeboten, auch Tanzalarm und Floorball sind vorgesehen. Der 15. Februar ist mit "Freizeitsplitter" überschrieben. Es wartet eine Schulrallye, eine Nonsens-Olympiade sowie Cupcakes auf die Schüler. Die Kosten für die Betreuung, Kursmaterial und Mittagessen betragen pro Tag 10 Euro. Infos und Anmeldung im Sekretariat. afu

 
erschienen am 09.02.2018
© Verlag Anzeigenblätter GmbH Chemnitz
 


Das könnte Sie auch interessieren
    Vogtland

Orgel und Trompete harmonieren

Am Sonntag, 1. Juli, findet in der Lengenfelder Aegidiuskirche um 19 Uhr eine Sommermusik statt. Das Konzert für Orgel und Trompete gestalten Matthias Eisenberg an der Orgel und Mathias Schmutzler an der Trompete.Matthias Eisenberg, gebürtiger Dresdener, studierte in Leipzig an der Hochschule "Felix Mendelssohn Bartholdy". Eisenberg war Preisträger ...

weiterlesen

 
    Chemnitz

Zaubern, Basteln, Optimieren - was Mathe alles kann

Die Fakultät für Mathematik der TU Chemnitz veranstaltet am 23. Juni von 8.30 bis 16.00 Uhr im Hörsaalgebäude auf der Reichenhainer Straße 90 erstmals einen "Tag der Mathematik". "Das Herzstück wird ein Schülerteamwettbewerb sein, der vor allem die Freude am kreativen Einsatz von Mathematik vermitteln soll", sagt Professor Christoph Helmberg, Dekan ...

weiterlesen

 
    Vogtland

Schüler treten auf

Mit einem festlichen Konzert zeigt die Reichenbacher Musikschule am Samstag, 16. Juni, ab 17 Uhr im Neuberinhaus ihre Ausbildungsbreite und -qualität. Dabei sind die Kinder der Kurse "Musikalische Früherziehung", ein Blockflötenduo mit frühbarocker Musik, ein Gitarrenensemble mit spanischer Folklore und die Trompeterin Michelle Weck. Der Musikschulchor ...

weiterlesen

 
    Chemnitz

Schülern gehört die Bühne


            Schülern gehört die Bühne

Erstmalig richten die Theater Chemnitz vom 6. bis 9. Juni das jährliche Festival des Schultheaters aus. "Die von der Jury ausgewählten und auf hervorragendem Niveau spielenden Theatergruppen präsentieren sich dem Publikum auf der Hinterbühne des Opernhauses, sie besuchen sich gegenseitig und kommen miteinander intensiv ins Gespräch", informieren die ...

weiterlesen

 
    Vogtland

Musik zum Sommer

Zur Lengenfelder Sommermusik wird am Sonntag, 3. Juni, um 19 Uhr eingeladen. Musikalische Raritäten mit dem "Ensemble a tre" aus Potsdam sind in der Aegidiuskirche Lengenfeld zu erleben. Karten für fünf Euro sind an der Abendkasse erhältlich. Für Schüler und Studenten ist der Eintritt frei. Die Kirchgemeinde lädt ein. sz ...

weiterlesen

 
    Chemnitz

Büchermarkt, Livemusik und Puppenspiel

Vom Nachmittag bis in die Nacht hinein lädt das Tietz am 26. Mai zur großen Chemnitzer Lesenacht ein. Ab 15 Uhr können sich die Besucher auf einen bunten Büchermarkt, Lesungen, Livemusik, Puppenspiel und eine Lesebühne freuen. Um 18 Uhr findet die Preisverleihung "Chemnitzer Stadtgeschichte_n" des Wettbewerbs statt, der Bürger dazu aufrief, ...

weiterlesen

 
    Vogtland

Schüler versteht Hunde

"Der Hundeversteher" Holger Schüler ist am Sonntag, 27. Mai, um 17 Uhr zu Gast in der Wisentahalle Schleiz. Mit seinem Programm "1 -2 oder 3" beschäftigt er sich mit dem aktuellen Trend der Mehrhundehaltung. So lehrreich wie ein Besuch in der Hundeschule, so amüsant wie eine Comedy-Veranstaltung und so nah an der Realität, dass sich ...

weiterlesen

 
    Zwickau

Bewegendes Filmerlebnis


            Bewegendes 
            Filmerlebnis

Im Kino Casablanca im Alten Gasometer Zwickau ist am 22. Mai um 20 Uhr "Das schweigende Klassenzimmer" zu sehen. Der Film erzählt ein zutiefst bewegendes Kapitel aus dem Tagebuch des Kalten Krieges, basierend auf den persönlichen Erlebnissen und der gleichnamigen Buchvorlage von Dietrich Garstka - einer der insgesamt 19 ehemaligen Schüler, die 1956 ...

weiterlesen

 
    Zwickau

"Von Zwickau in die Welt"


            "Von Zwickau in die Welt"

Kunstwerke von Leo Lessig unter dem Titel "Von Zwickau in die Welt" werden noch bis zum 26. Juni im Hotel "First Inn" am Kornmarkt in Zwickau gezeigt. In Erinnerung gerufen wird mit den Motiven beispielsweise die Stadt Zwickau, wie sie sich kurz vor der politischen Wende zeigte.Das Bild "Nachdenken über Altern - Priesterhäuser in Zwickau - X. Kunstausstellung ...

weiterlesen

Artikel empfehlen