Auf der Burg ist viel los

Unter dem Motto "Geschichten & Verspieltes auf Burg Mildenstein" stehen am Wochenende die Aktivitäten aus Anlass des Osterfestes auf Burg Mildenstein in Leisnig. Puppenspiel für die Kleinen, Familienführungen, Osterlämmer zum Anfassen, österliches Gebäck und andere süße Sachen und vieles mehr erwarten die Besucher der altehrwürdigen Burg von Freitag bis Montag hoch oben über der Freiberger Mulde. Die neue Sonderausstellung "Jegliches hat seine Zeit?" auf dem imposanten Kornhausboden ist ab Karfreitag zu sehen. Außerdem entführt das Theater im Globus am Samstag und Sonntag - jeweils am Nachmittag - die Gäste mit Rapunzel und dem Froschkönig in die Märchenwelt.

Öffnungszeiten an allen Ostertagen: 10 bis 18 Uhr. Eintritt: Erwachsene 7 Euro, Kinder 1 Euro. Die Führungen sowie das Puppentheater sind im Eintrittspreis enthalten. Aktuelle Informationen unter Telefon 034321 62560 oder jederzeit im Internet unter der Adresse www.burg-mildenstein.de. scu

 
erschienen am 30.03.2018
© Verlag Anzeigenblätter GmbH Chemnitz
 


Das könnte Sie auch interessieren
    Mittweida

Entdeckungsreise

Auf den Spuren von Märchen und Sagen geht es auf Entdeckungsreise durch das Rochlitzer Schloss in der Zeit vom 13. bis 17. Februar jeweils 14 Uhr. Wenn alle Rätsel gelöst sind, darf in der Schlossküche vom süßen Brei probiert werden. Voranmeldungen für die Führung "Von Rapunzel, Aschenputtel und süßem Brei" bitte unter Telefon: 03737/492310. ...

weiterlesen

 
    Mittweida

MärchenhafteTour

Kellerberge Führungen für kleine Besucher

 MärchenhafteTour Andrea Funke

Am 3. Dezember laden die Mitglieder des Heimat- und Geschichtsvereins zur traditionellen Märchenzeit in die Kellerberge ein. An diesem Tag wird es märchenhaft im Kellerlabyrinth. Auf dem 45-minütigen Rundgang dreht es sich diesmal nur um die Märchenwelt. Auch der Weihnachtsmann wird im Labyrinth erwartet. Im Huthaus können sich Besucher bei Kaffee ...

weiterlesen

Artikel empfehlen