Beim Wintersport aufs Herz achten

Schnee bis ins Tal, klare Luft und Sonnenschein machen den Winter im Gebirge attraktiv. Daher zieht es viele Menschen aus dem heimischen Schmuddelwetter hinauf in höhere Lagen. Beim Skifahren, Schneewandern oder Skilanglaufen können sie die Natur genießen und zugleich der Gesundheit etwas Gutes tun. Die Bewegung an der frischen Luft stärkt das Immunsystem, bringt den Kreislauf in Schwung und kann Blutdruck und Puls senken. Doch das ungewohnte Klima in den Bergen, die dünne Höhenluft und nicht zuletzt die Kälte können dem Organismus von Untrainierten und Risikopatienten auch zu schaffen machen. Vor allem für Menschen mit Herz-Kreislauf-Problemen, Bluthochdruck, zu hohem Puls oder Übergewicht ist es ratsam, vor der Reise mögliche Risiken mit einem Arzt abzuklären. djd/pt

 
erschienen am 08.11.2014 (djd/pt)
© Verlag Anzeigenblätter GmbH Chemnitz
 


Das könnte Sie auch interessieren
    Chemnitz

Warum Schlaf so wichtig ist


            Warum Schlaf so wichtig ist

So wie ein Akku, der neu aufgeladen werden muss, um zu funktionieren, braucht der Mensch erholsamen Schlaf. Kaum zu glauben, aber während wir Nacht für Nacht in den Kissen liegen und selig schlummern, herrscht im Körper Hochbetrieb. Regenerations- und Zellerneuerungsprozesse finden statt, das Immunsystem wird gestärkt und auch die Wundheilung ist dann ...

weiterlesen

 
    Chemnitz

Tief durchatmen im Winterwald


            Tief durchatmen im Winterwald

Die Fichten tragen Pudelmützen aus Schnee, die Zweige sind mit glitzerndem Raureif geschmückt und die weiße Gebirgslandschaft erstrahlt in der Wintersonne: Rund um das beschauliche Städtchen Osterode am Harz laden gut ausgeschilderte Wanderwege zu Spaziergängen oder Bergtouren in die reizvolle Natur ein. In der winterlichen Stille knirscht ...

weiterlesen

 
    Chemnitz

Einfach wohler fühlen

Ratgeber Jetzt den Stoffwechsel aktivieren

Im Frühjahr nehmen sich viele Menschen den traditionellen Hausputz vor - und möchten auch den Körper von überflüssigem, träge machendem Ballast befreien. Dabei steht nicht nur die Bikinifigur im Fokus: Eine gesunde Gewichtsreduktion trägt dazu bei, auch die Begleit- und Folgeerscheinungen von Übergewicht zu vermeiden. Die unliebsamen Speckröllchen ...

weiterlesen

 
    Garten

Herz: Untrainierte müssen vorsichtig sein

Die Bewegung an der frischen Luft stärkt das Immunsystem, bringt den Kreislauf in Schwung und kann Blutdruck und Puls senken. Doch das ungewohnte Klima in den Bergen, die dünne Höhenluft und nicht zuletzt die Kälte können dem Organismus von Untrainierten und Risikopatienten auch zu schaffen machen. djd/pt ...

weiterlesen

 
    Garten

Vitalstoffe für Senioren

Experten Tipps zur Vorbeugung vor Mangelzuständen

Zu schlank und nicht ausreichend versorgt sind der Deutschen Gesellschaft für Gastroenterologie, Verdauungs- und Stoffwechselkrankheiten (DGVS) zufolge nicht nur bis zu 50 Prozent der Krankenhauspatienten, sondern auch Menschen in Pflegeheimen sowie Ältere, die zu Hause leben. Doch was macht eine bedarfsgerechte Ernährung aus, vor allem bei älteren ...

weiterlesen

 
    Freiberg

"Das vertrage ich nicht"

Ernährung Der Ärger mit dem Milchzucker

Bei Nahrungsmittel-Unverträglichkeiten spielt - im Gegensatz zu Allergien - das Immunsystem keine Rolle. Bei den sogenannten Intoleranzen liegen die Ursachen in einem angeborenen oder erworbenen Mangel an bestimmten Verdauungsenzymen. Unverträglichkeiten sind grundsätzlich mengenabhängig und zeitverzögert. Bis es zu einer Reaktion kommt, verträgt der ...

weiterlesen

 
    Zwickau

Wintersport richtig genießen

Herz Untrainierte müssen vorsichtig sein

Schnee bis ins Tal, klare Luft und Sonnenschein machen den Winter im Gebirge für Sportler attraktiv. Doch das ungewohnte Klima in den Bergen, die dünne Höhenluft und nicht zuletzt die Kälte können dem Organismus von Untrainierten und Risikopatienten auch zu schaffen machen. Vor allem für Menschen mit Herz-Kreislauf-Problemen, Bluthochdruck, zu hohem ...

weiterlesen

 
    Nachrichten

Vorm Wintersport zum Arzt

Herz Untrainierte müssen vorsichtig sein

Schnee bis ins Tal, klare Luft und Sonnenschein machen den Winter im Gebirge attraktiv. Daher zieht es viele Menschen aus dem heimischen Schmuddelwetter hinauf in höhere Lagen. Beim Skifahren, Schneewandern oder Skilanglaufen können sie die Natur genießen und zugleich der Gesundheit etwas Gutes tun. Die Bewegung an der frischen Luft stärkt das Immunsystem, ...

weiterlesen

Artikel empfehlen