Bürgermeister lädt zum 10. Fußballturnier


              Am Sonntag beginnt das Fußballturnier. Foto: Andrea Funke/Archiv
            Am Sonntag beginnt das Fußballturnier. Foto: Andrea Funke/Archiv

Es ist zu einer schönen Tradition in der Muldestadt Lunzenau geworden, dass einmal im Jahr der Bürgermeister Ronny Hofmann Vereine und Hobbysportler zu einem Fußballturnier einlädt. Diesmal findet das sportliche Event am Sonntag in der Turnhalle Altenburger Straße statt. Das Turnier wird 13 Uhr angepfiffen. Bislang haben sich fünf Mannschaften um den Pokal des Bürgermeisters der Stadt Lunzenau in der Stadtverwaltung angemeldet. Der Spaß an sportlicher Betätigung und das fröhliche Miteinander stehen bei dieser Veranstaltung immer im Vordergrund. Dennoch haben die Fußballer den Anspruch, viele Tore zu schießen um nach dem Turnier den Wanderpokal überreicht zu bekommen. Ein Team hat drei Feldspieler und einen Torwart. In diesem Jahr stellen sich die Spieler vom Jugendclub Göritzhain, vom Feuerwehrverein Lunzenau, vom Angelsportverein, vom Freizeitsportverein Elsdorf und vom Sportverein Fortschritt Lunzenau, als Titelverteidiger, der Herausforderung. afu

 
erschienen am 16.03.2018
© Verlag Anzeigenblätter GmbH Chemnitz
 


Das könnte Sie auch interessieren
    Mittweida

Spaß mit dem runden Leder

Die Abteilung Fußball des TSV Penig präsentiert sich in diesem Jahr zum 4. Mal in der Sporthalle Bilz-Oberschule vom 2. bis 4. Februar. Dabei werden für jede Altersklasse Turniere ausgetragen. Los geht es am Freitag ab17 Uhr mit dem G-Juniorenturnier.Es treten die Mannschaften TSV Penig, BSC Motor Rochlitz, FSV Limbach, Alemania Geithain, SpG SV 1920 ...

weiterlesen

 
    Mittweida

Jugendclub Göritzhain stellt sich vor

 Jugendclub Göritzhain stellt sich vor

Vor kurzem wurde der neue Jugendclub im Lunzenauer Ortsteil Göritzhain feierlich vom Bürgermeister Ronny Hofmann an die Jugendlichen übergeben. Jugendclubchef Mario Müller freut sich mit seinen Mitstreitern über die neue Bleibe. Gern wollen die Jugendlichen nun einen Tag der offenen Tür veranstalten. Zuvor hatten sie jedoch mit der Organisation und ...

weiterlesen

 
    Mittweida

21. Pfingstturnier

Der neue Jugendclub im Lunzenauer Ortsteil Göritzhain wurde jetzt von Bürgermeister Ronny Hofmann übergeben. Die Jugendlichen planen am 24. Juni einen Tag der offenen Tür. Bereits am Pfingstsonntag veranstalten sie ihr traditionelles Fußball-Pfingstturnier. Die Göritzhainer rechnen wieder mit zehn Mannschaften. Aus Ottendorf, Freiberg und Elsdorf ...

weiterlesen

 
    Mittweida

Tierporträts und Abstraktes in Lunzenau

Ausstellung Annett Tropschug aus Burgstädt stellt ihre Werke aus

 Tierporträts und Abstraktes in Lunzenau Andrea Funke

Noch bis zum 22. November sind die großflächigen Kunstwerke von der Burgstädter Künstlerin Annett Tropschug im Rathaus der Stadt Lunzenau zu sehen. Darunter ein mächtiger Elefantenkopf, ein lächelndes Zebra und ein exakt gemalter Tigerkopf dessen Augen die Besucher magisch anziehen. Aber auch farbintensive abstrakte Malereien im Stil des Expressionismus ...

weiterlesen

 
    Mittweida

Vortrag übers Herz

Der SV Fortschritt Lunzenau lädt anlässlich des 20-jährigen Jubiläums seiner Herzsportgruppe zum Vortrag "Arteriosklerose, was macht das Herz krank?" von Dr. med. Wilfried Dänschel am 23. Februar um 19 Uhr in die Räume der alten Schule im Lunzenauer Ortsteil Göritzhain ein. ...

weiterlesen

 
    Mittweida

Ausstellung

Im Lunzenauer Ratssaal wurde die Bilderausstellung "10 Jahre Evangelische Oberschule Lunzenau - eine freie Schule geht ihren Weg"eröffnet. Die Ausstellung ist bis zum 31. Januar 2016 zu den Öffnungszeiten der Stadtverwaltung oder nach Vereinbarung zu sehen. ...

weiterlesen

 
    Mittweida

Elsdorf feiert

Elsdorf/Lunzenau. Zum diesjährigen Sommerfest lädt die Freiwillige Feuerwehr Elsdorf für Samstag ab 15 Uhr ein. Ab 16 Uhr sind Fahrten mit dem Rochsburger Feuerwehrauto möglich. Hüpfburg, Tombola, Knüppelkuchen-Essen sowie ab 17 Uhr Live-Musik sorgen für Abwechslung. 20 Uhr startet der Fackelumzug. ...

weiterlesen

 
    Mittweida

Saubere Umwelt

Am 28. März wird in Lunzenau und den Ortsteilen der Besen geschwungen. Die Stadtverwaltung ruft zu dieser Aktion alle Einwohner auf. Auch der Heinrich-Heine-Park wird mit einbezogen. Helfer sind willkommen. Kehrgut kann in Eimern oder Säcken am Straßenrand abgelegt werden. Ab 11 Uhr holt der Bauhof alles ab. ...

weiterlesen

Artikel empfehlen