Buntes Federvieh

Im Museum "Alte Pfarrhäuser" ist seit ein paar Tagen eine Sonderausstellung zu sehen. Unter dem Motto "Buntes Federvieh - Hähne aus aller Welt" zeigt Wolfgang Sachse seine imposante Sammlung. Über 500 Miniaturhähne aus unterschiedlichsten Material wie beispielsweise Holz, Porzellan, Glas und Blech sind zu sehen. Eindrucksvoll sind zudem die Modelle aus Papier, Bienenwachs oder Edelsteinen. Angeschaut können die Exemplare jeweils von Dienstag bis Sonntag sowie an Feiertagen in der Zeit von 10 bis 16 Uhr werden. afu

 
erschienen am 23.03.2018
© Verlag Anzeigenblätter GmbH Chemnitz
 


Das könnte Sie auch interessieren
    Vogtland

Papierkleid und Plattenspieler für Kinder


            
              Papierkleid und Plattenspieler für Kinder

Echte Raritäten gehören zum Inventar des DDR-Museums in Mühltroff. Es sind fast 10.000 Exponate zu sehen.Uwe Unger, der Vorsitzende vom Förderverein DDR-Museum, zeigt die neuste Errungenschaft. "Das ist ein Papierkleid", sagt er und zeigt auf die Bekleidung einer lebensecht großen Frauenfigur. "Das besteht aus Vliesstoff, den konnte man ein bis zweimal ...

weiterlesen

 
    Vogtland

Das smac feiert Geburtstag


            
              Das smac feiert Geburtstag

Am Sonntag, 19. Mai feiert das Staatliche Museum für Archäologie Chemnitz (smac) seinen 5. Geburtstag.Mit freiem Eintritt und einem bunten Programm möchte sich das Team am Sonntag bei den Besuchern bedanken. Im Foyer gibt es Luftballons mit Kaufhaus Schocken-Motiv, Geschichten und Lieder rund um Mythen sowie Mittelalter-Kampfkunst mit ...

weiterlesen

 
    Vogtland

Fernradweg streift Vogtland


            
              Fernradweg streift Vogtland

Der internationale Fernradweg Nr. 13, der Iron Curtain Trail, streift das Vogtland. Jetzt ist zum sächsisch-vogtländischen Abschnitt pünktlich zum Jubiläumsjahr "30 Jahre Mauerfall" ein Flyer erschienen, an welchem der Fremdenverkehrsverein Rosenbach Anteil hat. "Bei diesem Projekt können wir wirklich sagen, dass, was lange währt, doch ...

weiterlesen

 
    Vogtland

Ein Fest mit Brot und Tanz


            Ein Fest mit Brot und Tanz

An diesen Wochenende wird das Dorf- und Museumsfest in Rothenacker gefeiert. Bekannt im Ort ist das Museum des gelehrten Bauern Nicolaus Schmidt.Sein einstiges Wohnhaus erzählt über das Leben und Wirken des schlauen Bauern im 17. Jahrhundert. Er brachte sich selbst neben seiner Arbeit das Lesen und Schreiben bei, holte sich mit der Karre Bücher aus ...

weiterlesen

 
    Vogtland

Ein Flugzeugteil für das Museum


            Ein Flugzeugteil für das Museum

Gespannt wie ein Flitzebogen war Gert Müller nach Pausa gefahren, nachdem er von der "Erdachsendeckelscharnierschmiernippelkommission" bei deren Besuch im Luftschutzmuseum im vergangenen Jahr erfahren hatte, dass es ein Teil von einem Flugzeug gebe, das sie dem Plauener Untertage-Museum gern übergeben möchten. "Die Nachricht hat mich ...

weiterlesen

 
    Vogtland

Erich-Ohser-Haus auch in Japan gefragt


            Erich-Ohser-Haus auch in Japan gefragt

Plauen in Tokio: Im renommierten japanischen Kunstmagazin "pen" ist in Tokio ein ausführlicher Beitrag zum Leben und Werk von Erich Ohser alias e.o.plauens erschienen. Dafür war die Journalistin Hideko Kawachi eigens nach Plauen angereist, wo sie sich einen Tag lang die aktuelle Ausstellung in der Galerie e.o.plauen ansah und bei ihrer intensiven Recherche ...

weiterlesen

 
    Vogtland

»Sonnenschein (fast) wie im Sommer«


            
              »Sonnenschein (fast) 
            wie im Sommer«

Fast wie im Urlaub. Vier freie Tage und Temperaturen wie im Sommer. Die Wetterfrösche kündigen fürs Vogtland für die Feiertage bis zu 22 Grad an. Und Sonnenschein pur. Besser geht's nun wirklich nicht. Da kann Ostern kommen. Es mag viele geben, die die freien Tage zum Kurzurlaub im Süden nutzen. Oder sind sogar schon unterwegs. Selber ...

weiterlesen

 
    Vogtland

Die Flügel werden gedreht


            Die Flügel werden gedreht

Flügeldrehen an der Windmühle Syrau ist am Ostermontag von 11 bis 16 Uhr vorgesehen. Dabei wird auf günstiges Wetter gehofft. Für das leibliche Wohl der Besucher wird gut gesorgt.Die Syrauer Windmühle ist heute die einzige noch erhaltene Windmühle im Vogtland. Sie wurde im Jahr 1887 gebaut, nachdem die vorherige einem Blitzschlag zum Opfer fiel. Noch ...

weiterlesen

 
    Zwickau

Schau mit Tanzerlebnis


            Schau mit Tanzerlebnis

In den Kunstsammlungen Zwickau Max Pechstein Museum heißt es am 26. April, 18 Uhr, darf ich bitten. Die Sonderführung richtet sich im Besonderen an Paare, die Freude am Tanzen haben. Nach einem kurzweiligen Ausstellungsrundgang zu Pechsteins Tanzerlebnissen, heißt es "Darf ich bitten?". Ein Tanzlehrer der Tanzschule Villa Mocc Zwickau übernimmt die ...

weiterlesen

 
    Vogtland

Freilichtmuseum: Eierlauf und Ostereieraufwerfen


            Freilichtmuseum: Eierlauf und Ostereieraufwerfen

Ostern im Freilichtmuseum Eubabrunn, da gibt es einiges zu erleben. Am morgigen Karsamstag ist in Eubabrunn ab 14 Uhr österliches Basteln mit dem Kindergarten Erlbach angesagt. Spiele rund ums Osterei wie etwa Eierlauf und Ostereieraufwerfen warten auf kleine Akteure. Das Osterschießen führt die Schützengilde Wernitzgrün durch. Im Museumsofen ...

weiterlesen

Artikel empfehlen