Das Leben der Juden in Mittweida


              Buchautor Jürgen Nitsche stellt sein Buch über "Juden in Mittweida" vor. Foto: Andrea Funke/Archiv
            Buchautor Jürgen Nitsche stellt sein Buch über "Juden in Mittweida" vor. Foto: Andrea Funke/Archiv

In der Aula des Städtischen Gymnasiums der Großen Kreis- und Hochschulstadt Mittweida wird am 27. Januar, um 11 Uhr anlässlich des Gedenktages an die Opfer des Nationalsozialismus das neueste Buch von Autor Jürgen Nitsche über das Leben der Juden in Mittweida präsentiert.

Das umfangreiche Werk mit rund 600 Seiten erscheint innerhalb der Schriftenreihe von Stadtarchiv und Stadtmuseum "Mittweidaer Rückblende - zur Geschichte der Stadt Mittweida und Umgebung" als Band sechs. Anschaulich werden die Spuren der jüdischen Kinder, Frauen und Männer nachgezeichnet, die in Mittweida und Umgebung zwischen 1888 und 1997 lebten sowie zwischen 1870 und 1938 beziehungsweise nach 1949 hier studierten. Mit dieser eindrucksvollen Aufarbeitung sollen sie eine späte Würdigung erhalten.

Nach mehreren Grußworten sowie der Vorstellung des Buches besteht im Foyer die Möglichkeit zu Gesprächen. Außerdem kann das Buch auch gekauft werden. scu

 
erschienen am 26.01.2018
© Verlag Anzeigenblätter GmbH Chemnitz
 


Das könnte Sie auch interessieren
    Mittweida

Riesen-Osterei wird bemalt

Im Mittweidaer Ortsteil Lauenhain, Maschinenschuppen an der Bleiche, wird am 31. März traditionell neben dem Osterfeuer auch wieder die beliebte Riesenei-Mal-Aktion von den Mitgliedern des Vereines Fun aus Mittweida veranstaltet. Während das Osterfeuer - je nach Wettersituation - gegen 19.30 Uhr vom "Brandmeister" gezündet wird, startet ...

weiterlesen

 
    Mittweida

In eigener Sache

Die "Wochenspiegel"-Ausgabe Mittweida erscheint heute letztmalig. Auf die gewohnt vielfältigen Informationen über Veranstaltungen in der Region werden Sie, lieber Leser, deshalb aber nicht verzichten müssen.Ab nächstem Samstag, 7. April, wird die BLICK-Ausgabe Mittweida unter der Rubrik "Wochenspiegel" weiterhin ausführlich über Feste, Konzerte und ...

weiterlesen

 
    Mittweida

Impressum

Wochenspiegel Mittweida. Wochenspiegel Mittweida erscheint wöchentlich am Freitag in der Verlag Anzeigenblätter GmbH Chemnitz, Brückenstraße 15, 09111 ChemnitzTelefon: (0371) 656 20001, Telefax: (0371) 656 27000 Geschäftsführer: Tobias Schniggenfittig Verantwortlich Für Redaktion: Jürgen SorgeTel.: ...

weiterlesen

 
    Mittweida

Das Superosterei wartet


            Das Superosterei wartet

Farben und Pinsel liegen schon bereit: damit darf am 31. März gemalt werden. In Lauenhain wartet auch in diesem Jahr wieder das Riesen-Osterei auf fleißige Kinder, die ihrer Kreativität hier freien Lauf lassen möchten. Die Organisatoren des "FUN" e.V. Mittweida laden an diesem Tag zum Osterfeuer an der Bleiche/Maschinenschuppen ein. Die Malaktion startet ...

weiterlesen

 
    Mittweida

das kinoprogramm der region

Mittweida: Filmbühne, Theaterstr. 1, 03727 3142:Die Verlegerin, ab 6 J, Sa 14.45 Uhr; Fifty Shades of Grey - Befreite Lust, ab 16 J, Sa+So 19.45 Uhr; Fünf Freunde und das Tal der Dinosaurier, Sa+So 15, 17.15 Uhr; Game Night, ab 12 J, Sa+So 20 Uhr; Hilfe, ich hab meine Eltern geschrumpft, So 14.45 Uhr; Pacific Rim 2: Uprising 3D, ab 12 ...

weiterlesen

 
    Mittweida

Farbenfrohe Aquarelle


            Farbenfrohe Aquarelle

Erlau. Im Bürgersaal des Generationenbahnhofes hängen seit kurzem über 20 Aquarelle vom Beerwalder Karl-Heinz Seidel. Der pensionierte Kunstmaler hatte in seinem Berufsleben schon immer mit der Malerei zu tun. Er lernte Dekorationsmaler, arbeitete später in der PGH Maler Mittweida und war mehrere Jahre als Betriebsmaler im Pionierlager Höfchen tätig ...

weiterlesen

 
    Mittweida

das Kinoprogramm für die region

Mittweida: Filmbühne , Theaterstr. 1, 03727 3142;Black Panther, ab 12 J, Sa+So 19.30 Uhr; Die Kleine Hexe, Sa+So 15, 17.30 Uhr; Fifty Shades of Grey - Befreite Lust, ab 16 J, Sa+So 19.45 Uhr; Game Night, ab 12 J, Sa+So 20 Uhr; Hilfe, ich hab meine Eltern geschrumpft, Sa+So 14.45, 17.15 Uhr; Wendy 2 - Freundschaft ...

weiterlesen

 
    Mittweida

Behindertenberatung in Mittweida

Das Diakonische Werk Rochlitz bietet jetzt eine offene Sprechzeit der Behindertenberatung in Mittweida an. Immer freitags von 8 bis 10 Uhr sind Mitarbeiterinnen im Eltern-Kind-Zentrum, Am Bürgerkarree 2, da und helfen bei jeglichen Fragen rund um das Thema "Leben mit einem Handicap". Es werden Fragen zur Beantragung von Schwerbehindertenausweisen, ...

weiterlesen

Artikel empfehlen