Die Schneekönigin lockt

Die faszinierende Geschichte von Kay und Gerda und der Schneekönigin kommt als Musical frei nach Hans Christian Andersen ins Kulturforum Stadtpark in Frankenberg. Eingängige Songs, witzige Dialoge, berührende Szenen, Choreografien zum Nachmachen und effektvolles Lichtdesign beeindrucken. Karten für die Aufführung am 1. Februar gibt es auch im Vorverkauf. su

 
erschienen am 12.01.2018
© Verlag Anzeigenblätter GmbH Chemnitz
 


Das könnte Sie auch interessieren
    Mittweida

Musik mit Gitarre und Mundi


            Musik mit Gitarre und Mundi

Ein Konzert von Michael van Merwyk und Steve Baker ist am 27. Januar, ab 19.30 Uhr, im Saal der Volkskunstschule Oederan zu erleben. Der gebürtige Londoner Steve Baker blickt auf eine 40-jährige Karriere als Profi-Harpspieler zurück. Seine Arbeit, sowohl als angesehener Live- und Studiomusiker, wie auch als wegweisender Fachbuchautor, Lehrer und Workshop-Leiter, ...

weiterlesen

 
    Mittweida

Blasmusik zum Kränzl

Ehemalige Blasmusiker der Staatskapelle Dresden um Kurt Sandau sind über die Grenzen Sachsens hinaus bekannt geworden. Madlen und Jan bereichern mit Gesang das umfangreiche Repertoire auf ganz besondere Weise. Die "Radeberger" spielen festliche Blasmusik, Böhmische Polka und Standards der Volksmusik sowie Schlager der 50er und 60er Jahre, die oft mit ...

weiterlesen

 
    Mittweida

Neue Hits von Frank Schöbel


            Neue Hits von Frank Schöbel

Frankenberg. Im neuen Tourneeprogramm "Hit auf Hit" wird Frank Schöbel seine größten Hits seiner 55-jährigen Karriere mit Band live im Stadtpark am 13. Januar 16 Uhr zum Besten geben. In diesem Programm wird der Schlagersänger erstmalig auch die Lieder seiner neuen CD vorstellen. Frank Schöbel intoniert auch die großen Hits seiner Kollegen. ...

weiterlesen

 
    Mittweida

Wenn Weihnachten unvergessen bleibt


            Wenn Weihnachten unvergessen bleibt

"Unvergessliche Weihnachten" heißt die kleine Sonderausstellung im Dorfmuseum Gahlenz, die noch bis zum Ende des Monats dort zu sehen ist. Museumsleiterin Beate Mühl hatte die Gahlenzer gebeten, ihr dafür Exponate zur Verfügung zu stellen. Die Besucher sehen dort, dass ein unvergessliches Weihnachtsfest nicht in jedem Fall Freude gebracht hatte. Die ...

weiterlesen

 
    Mittweida

bericht von dolomiten

Drei Monate war der Fotojournalist Roland Kock in den Dolomiten unterwegs, bis hoch zum Stilfser Joch. Unterwegs nahm er sich viel Zeit, um die grandiose Natur und malerischen Orte mit der Kamera einzufangen. Der Abenteurer präsentiert seine unterhaltsame Multimediashow am 25. Januar ab 19.30 Uhr live auf der Bühne im Kulturforum Stadtpark ...

weiterlesen

 
    Mittweida

Zu Besuch bei Pittiplatsch und seinen Freunden aus dem Märchenwald

Flöha. Man mag es nicht glauben: Dieser kleine Kobold feiert seinen 55. Geburtstag mit einer weiteren Tour durch die Lande. Auf ein Wiedersehen mit Pittiplatsch und seinen Freunden dürfen sich Kinder wie Omas und Opas gleichermaßen freuen. Am 14. Januar 2018 wird 10.30 Uhr neues Programm mit den Original-Fernsehfiguren im Stadtsaal in ...

weiterlesen

 
    Mittweida

"High Heels" geht in die Verlängerung


            "High Heels" geht in 
            die Verlängerung

Die Sonderausstellung "High Heels - Die hohe Kunst der Schuhe" im Schloss Augustusburg wird bis zum 25. Februar verlängert. In der Ausstellung sind über 90 Schuhe zu sehen - von tragbar bis kreativ experimentell, die von mehr als 80 internationalen Designern und Künstlern geschaffen wurden. Der Star unter den Ausstellern ist dabei sicherlich Fashion-Designer ...

weiterlesen

 
    Mittweida

Dem Dieb auf den Fersen


            Dem Dieb auf den Fersen

Man mag es nicht glauben: Dieser kleine Kobold feiert seinen 55. Geburtstag mit einer weiteren Tour durch die Lande. Auf ein Wiedersehen mit Pittiplatsch und seinen Freunden dürfen sich Kinder wie Omas und Opas gleichermaßen freuen. Am 14. Januar 2018 wird 10.30 Uhr ein neues Programm mit den Original-Fernsehfiguren im Stadtsaal in der Alten Baumwolle ...

weiterlesen

 
    Mittweida

Talk mit Gregor Gysi

Am 11. Januar wird Gregor Gysi zum "Talk im Park" im Frankenberger Stadtpark erwartet. Gysi hat linkes Denken geprägt und wurde zu einem seiner wichtigsten Protagonisten. Hier erzählt er von seinem Leben: als Anwalt, Politiker, Autor, Moderator und Familienvater. Seine Autobiografie "Ein Leben ist zu wenig" ist ein Geschichtsbuch, das ...

weiterlesen

Artikel empfehlen