Erlebnisse vom purpurroten Kongo


              Astrid Lose. Foto: A. Funke/Archiv
            Astrid Lose. Foto: A. Funke/Archiv

Buchautorin Astrid Lose hat schon auf vielen Veranstaltungen ihre Bücher vorgestellt. Am 26. Februar wird sie dies in der Diakonie Rochlitz ab 14 Uhr tun. Mit im Gepäck hat die Rochlitzerin ihr neuestes Kinderbuch "Der purpurrote Kongo". Die Autorin erzählt in diesem Buch die spannenden Abenteuer einer fantastischen Reise um die Welt.

Kongo, der Papagei erlebt die Antarktis, fühlt sich in Afrika wohl, findet auf dem Meer neue Freunde und muss mit Gefahren der Natur in vielen Ländern kämpfen, bevor er wieder in seiner Heimat landet. "Das Buch ist geeignet für Kinder und Jugendliche ab sieben Jahre und ist natürlich auch für Erwachsene ganz spannend", erklärt Astrid Lose.

Vor ein paar Monaten brachte sie zudem ihr Buch "Mein Lebenskampf" heraus. Darin beschreibt sie ein bewegendes Leben zwischen H wie Hitler, H wie Honecker und H wie Heute, auch darüber wird sie berichten. afu

 
erschienen am 23.02.2018
© Verlag Anzeigenblätter GmbH Chemnitz
 


Das könnte Sie auch interessieren
    Mittweida

Zirkus in Rochlitz

"Manege frei" heißt es beim Circus Afrika, der vom 5. bis 8 April in Rochlitz auf dem Festplatz gastiert. Besucher können sich auf eine neue Show, Tiere, Clowns und Akrobaten und ein Spektakel mit kreativem Licht-Design sowie märchenhaften Kostümen freuen. Am Donnerstag wird 16 Uhr zur großen Familienveranstaltung eingeladen und am Freitag ...

weiterlesen

 
    Mittweida

Mit Tine und Jörg nach Afrika


            Mit Tine und Jörg nach Afrika

Am Samstag, dem 10. März, um 19 Uhr ist im Eisenbahnmuseum/Gaststätte "Zum Prellbock" Lunzenau, Burgstädter Straße 1, ein toller Reisebericht zu erleben: Tine Lickert und Jörg Lehmann aus dem kleinen Dorf Sorgau im Erzgebirge berichten unter dem Titel "Hakuna Matata - Von der Wüste in den Kongo" von ihrem interessanten Trip nach Ostafrika. ...

weiterlesen

 
    Mittweida

Familienpaddeltag

Ab sofort beginnt der Kartenvorverkauf für die Schlauchboottour am 13. Mai. Gestartet wird in Wechselburg 10.30 und 14 Uhr. Karten gibt es nur im Vorverkauf unter Telefon 03737/783222 oder im Internet unter www.rochlitzer-muldental.de. Im Gummiboot kann man dann die Natur aus einer Perspektive entdecken, die es sonst nicht gibt. Das ...

weiterlesen

 
    Mittweida

Kongo auf Reisen

Die Rochlitzer Autorin Astrid Lose präsentiert ein weiteres Werk von ihr. Im Buch "Der purpurrote Kongo" erzählt sie die spannenden Abenteuer einer fantastischen Reise um die Welt. Kongo, der Papagei, erlebt die Antarktis, fühlt sich in Afrika wohl, findet auf dem Meer neue Freunde und muss mit Gefahren der Natur in vielen Ländern kämpfen, bevor er ...

weiterlesen

 
    Mittweida

Papagei auf Abenteuertour


            Papagei auf Abenteuertour

Nach dem vor kurzem das Buch "Mein Lebenskampf" erschien, präsentiert die Autorin Astrid Lose aus Rochlitz ein weiteres Werk. Im Buch "Der purpurrote Kongo" erzählt sie die spannenden Abenteuer einer fantastischen Reise um die Welt. Kongo, der Papagei, erlebt die Antarktis, fühlt sich in Afrika wohl, findet auf dem Meer neue Freunde und muss mit Gefahren ...

weiterlesen

 
    Mittweida

Fotoworkshop für Einsteiger in Rochlitz


            Fotoworkshop für Einsteiger in Rochlitz

Am 8. Oktober findet der zweite Fotoworkshop in diesem Jahr auf dem Rochlitzer Berg statt. Beginn ist 10 Uhr im Geoportal Porphyrhaus. "Der Rochlitzer Berg ist eine wunderbare Kulisse, um an praktischen Beispielen Grundlagen zu den Themen Motivwahl, Lichtführung und Bildgestaltung zu vermitteln", so die Fotografin Bianka Behrami. "In den bisherigen ...

weiterlesen

 
    Mittweida

Bogenschiessen lernen

Der Christliche Verein Junger Menschen (CVJM) lädt in Zusammenarbeit mit der Diakonie Rochlitz zum Bogenschießen in das Jugendbegegnungszentrum in Seelitz am 26. August ein. Im Workshop werden die Grundlagen des traditionellen Bogenschießens vermittelt. Unter professioneller Anleitung sollte es möglich sein, nach kurzer Zeit „ins Schwarze“ zu treffen. ...

weiterlesen

 
    Mittweida

Kostenfreie Patientenforen im Bürgerhaus Rochlitz

In Deutschland gehört die Implantation eines künstlichen Hüft- oder Kniegelenks mittlerweile zu den am häufigsten durchgeführten operativen Verfahren. Das Team des EndoProthetikZentrum Hartmannsdorf möchte zum Thema „Rund um die Endoprothetik von Hüft- und Kniegelenk“ einen Überblick über die Behandlungsvielfalt in der aktuellen Endoprothetik ...

weiterlesen

 
    Mittweida

Hinaus in die wilde Natur

Eine ganze Woche in der Natur bietet die Naturschutzstation Weiditz im Königsfelder Ortsteil in den Schulferien an. Das Junior-Ranger Feriencamp soll erste Eindrücke über die Ausbildung zum Junior-Ranger vermitteln. Die Kinder ab neun Jahren verbringen eine erlebnisreiche Woche in der Station und übernachten in Zelten. Neben der Vermittlung von Wissen ...

weiterlesen

Artikel empfehlen