Filzen in geselliger Runde in Wechselburg


              Carola Zeiger in ihrer Filzwerkstatt. Foto: Andrea Funke
            Carola Zeiger in ihrer Filzwerkstatt. Foto: Andrea Funke

Filzen ist ein altes Handwerk und schon über 1000 Jahre alt. In jüngster Zeit erfreut es sich wachsender Beliebtheit bei Jung und Alt. Filzerin Carola Zeiger hat sich in Wechselburg vor zwei Jahren eine neue und größere Filzwerkstatt eingerichtet. Dort gibt sie regelmäßig Kurse, um das schöne alte Handwerk im Bewusstsein der Menschen zu bewahren und das Interesse am kreativen Gestalten zu wecken. Die Schulferien bieten sich geradewegs an, um mit Kindern zu filzen. Aber natürlich dürfen auch Mütter oder Omas mitmachen. So werden am 20. und 22. Februar in der Zeit von 10 bis 12.30 Uhr lustige Tiere, Kissen zum Kuscheln oder verschiedene Taschen gefilzt. Wer gern eigene Ideen in die Tat umsetzen will, darf dies natürlich auch und kann fachmännische Beratung in Anspruch nehmen. Eine Anmeldung ist erwünscht unter 037384/693096. afu

 
erschienen am 16.02.2018
© Verlag Anzeigenblätter GmbH Chemnitz
 


Das könnte Sie auch interessieren
    Mittweida

Familienpaddeltag

Ab sofort beginnt der Kartenvorverkauf für die Schlauchboottour am 13. Mai. Gestartet wird in Wechselburg 10.30 und 14 Uhr. Karten gibt es nur im Vorverkauf unter Telefon 03737/783222 oder im Internet unter www.rochlitzer-muldental.de. Im Gummiboot kann man dann die Natur aus einer Perspektive entdecken, die es sonst nicht gibt. Das ...

weiterlesen

 
    Mittweida

Der dressierte Mann


            Der dressierte Mann

Bastian und Helen führen eine Beziehung auf Augenhöhe. Sie machen Karriere bei derselben Bank, der Nachwuchs wird langsam Thema und sie wollen heiraten. Soweit so gut. Doch plötzlich gerät alles aus den Fugen: Helen zieht in den Vorstand der Bank und damit weit hoch auf die Karriereleiter - und vorbei an Bastian. "Das hält der stärkste Mann nicht aus ...

weiterlesen

 
    Mittweida

Geflügelschau

Der Rassegeflügelzuchtverein Wechselburg und Umgebung 1924 präsentiert seine allgemeine Rassegeflügelausstellung mit einer "Karl-Heinz Ficker Gedächtnisschau" am 9. und 10. Dezember in der Mehrzweckhalle der Agrar GmbH im Lunzenauer Ortsteil Cossen. Die zirka 350 Gänse, Enten, Zwerghühner, Fasan und Tauben werden samstags von 9 bis 18 Uhr und sonntags ...

weiterlesen

 
    Mittweida

Pilz-ausstellung

Erstmals gibt es wieder eine Pilzausstellung in Wechselburg. Diese wurde von Wanderwegewart Stefan Walther liniiert und findet am 3. Oktober von 10 bis 17 Uhr im Café am Park statt. Zu sehen gibt es verschiedene Pilze die Kreispilzberaterin Siglinde Köhler mit ihren Mitarbeitern gesammelt hat. Besucher können zudem auch Pilze mitbringen um sie bestimmen ...

weiterlesen

 
    Mittweida

Hinaus in die wilde Natur

Eine ganze Woche in der Natur bietet die Naturschutzstation Weiditz im Königsfelder Ortsteil in den Schulferien an. Das Junior-Ranger Feriencamp soll erste Eindrücke über die Ausbildung zum Junior-Ranger vermitteln. Die Kinder ab neun Jahren verbringen eine erlebnisreiche Woche in der Station und übernachten in Zelten. Neben der Vermittlung von Wissen ...

weiterlesen

 
    Mittweida

Kultfahrzeug im Fernsehen

 Kultfahrzeug im Fernsehen

Langsam werden die freien Sitzplätze bei den öffentlichen Fahrten der Schienentrabis ab Rochlitz knapp. Reservierungsanfragen sollten am besten per Telefon gestellt werden. Da immer wieder Stornierungen eingehen, wird empfohlen an den Freitagabenden vor den Fahrtwochenenden nach frei gewordene Plätze nachzufragen. Für die Fahrten zwischen Penig und ...

weiterlesen

 
    Mittweida

Schienentrabi fährt

 Schienentrabi fährt

Am 10. und 11. Juni begeben sich die Schienentrabis wieder auf Tour. Diesmal finden die Fahrten mit dem gelben Kultfahrzeug vom Bahnhof Rochlitz über Wechselburg bis nach Göhren zum Viadukt und zurück statt. Unterwegs gibt es verschiedene Fotostopps und in Wechselburg ist die Besichtigung des alten Stellwerks eingeplant. Bei der Ankunft an der Göhrener ...

weiterlesen

 
    Mittweida

Parksingen in wechselburg

Am Sonntag, dem 11. Juni 14 Uhr findet das traditionelle Park- und Basilika-Singen in Wechselburg statt. Die teilnehmenden Sänger aus dem Männerchor "Liederkranz" Zwickau, Harthchor Zwenkau, Paul-Fleming-Chor Wechselburg sowie die Waldhorngruppe Wechselburg freuen sich auf viele Besucher. Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten. afu ...

weiterlesen

 
    Mittweida

Neues Buch über die rochlitzer region

Im neu erschienenen Buch "Mulde abwärts: vom Rochlitzer Berg zur Mündung. Landschaft, Geschichte, Kultur" erzählt Lutz Heydick Geschichte und Geschichten und bezieht dabei auch Geologie und Geografie mit ein. Alles ist mit eindrucksvollen Fotos bebildert. Seine beschriebene Tour ist 165 Kilometer lang und startet am Rochlitzer Berg mit Wechselburg ...

weiterlesen

Artikel empfehlen