Gymnasium informiert über Schulalltag


              In den Fachkabinetten des Gymnasiums werden Experimente zum Tag der offenen Tür gezeigt. Foto: Andrea Funke/Archiv
            In den Fachkabinetten des Gymnasiums werden Experimente zum Tag der offenen Tür gezeigt. Foto: Andrea Funke/Archiv

Das Freie Gymnasium Penig öffnet am Samstag, dem 20. Januar, in der Zeit von 10 bis 13 Uhr seine Türen. Damit wird ein umfangreicher Einblick in den Schulalltag des Gymnasiums ermöglicht und diese Veranstaltung soll auch eine Entscheidungshilfe für Viertklässler der Grundschule sein, die sich im März entscheiden müssen, welche weiterführende Schule sie künftig besuchen möchten. Darüber hinaus können sich alle Besucher über Projekte, Ergebnisse der selbstorganisierten Schülerlernzeit und des fächerverbindenden Unterrichts sowie durchgeführte und noch geplante Baumaßnahmen informieren. Außerdem kann zu diesem Termin gut das Schulgebäude selber kennengelernt werden, in dem Kinder später vielleicht lernen wollen. Darüber hinaus wird es eine Beratung hinsichtlich der Finanzierung des Schulbesuchs und zur Beförderung der Schüler vom Wohnort zur Schule geben. Im Schülercafé und im Abi-Café werden viele Leckereien für einen Snack zwischendurch oder einen kleinen Mittagsimbiss angeboten. afu

 
erschienen am 12.01.2018
© Verlag Anzeigenblätter GmbH Chemnitz
 


Das könnte Sie auch interessieren
    Mittweida

Entscheidungshilfe

Das Freie Gymnasium Penig öffnet am 20. Januar von 10 bis 13 Uhr seine Türen. Diese Informationsveranstaltung wird immer zu Jahresbeginn angeboten, um einen Einblick in den Schulalltag zu geben und dient als Entscheidungshilfe für die Viertklässler der Grundschulen, die sich im März 2018 entscheiden, welche weiterführende Schule sie besuchen möchten. ...

weiterlesen

Artikel empfehlen