Herbst in Murcia

In die Wärme Milde Temperaturen locken

Unzählige Dörfer und reizvolle Landschaften lassen sich im Landesinneren der Region Murcia entdecken, deren Berge und Wälder sich im Herbst in Ockertöne verfärbt haben oder in bunte Farben getaucht sind. Hotels, Campingplätze und Ferienhäuser auf dem Land erlauben einen erholsamen Tourismus im Einklang mit der Natur. Dort lässt es sich tagsüber ideal grillen, am Abend prasselt das Feuer im Kamin. Zum Frühstück empfiehlt sich frisch gepflücktes Obst. Die Gastgeber zeigen, wie man eigenes Brot bäckt; man lernt wie man einen Bio-Garten pflegt und kommt in den Genuss der heimischen, traditionellen Küche.

Der Herbst ist die beste Jahreszeit, um Ausflüge zu machen, kostenlose geführte Wanderungen, Ausritte, Pilzwanderungen, Fotorouten, historisch-archäologische Entdeckungsreisen, Vogelbeobachtungen eignen sich für Alleinreisende, Familien und Freundesgruppen gleichermaßen. Unabdingbares Muss bei den Ausflügen sind die Kamera und bequeme Schuhe.

 
erschienen am 08.11.2014 ( prm)
© Verlag Anzeigenblätter GmbH Chemnitz
 


Artikel empfehlen