Holzkunst vom Feinsten auf der Rochsburg


              Detlef Jehn hat 20 Kunstwerke aus Holz mit zur Sonderausstellung gebracht. Foto: Andrea Funke
            Detlef Jehn hat 20 Kunstwerke aus Holz mit zur Sonderausstellung gebracht. Foto: Andrea Funke

Seit Anfang Februar präsentieren die Künstler der Gruppe "exponaRt" ihre mehr als 110 Exponate in zwei Räumen der Rochsburg. Es lohnt sich also auch in den kalten Wintermonaten ein Besuch der Sonderausstellung "Aufgeschlossen". Die Besucher erwartet interessante Holzkunst in vielen Facetten. Die Modelle beziehungsweise Kunstwerke sind zum Teil ganz aus Holz, sie sind filigran und präzise oder auch grob gearbeitet.

Auch kombinieren die Akteure Holz mit Bronze, Glas oder Stein. "Wir haben in diesem Jahr fünf Ausstellungen, hier auf der Rochsburg ist die Größte zu sehen", erklärt Detlef Jehn, der Organisator der Künstlergruppe aus dem Erzgebirge.

Die Holzbildhauer treffen sich regelmäßig zum Erfahrungsaustausch und gestalten gemeinsame Ausstellungen oder übernehmen Aufträge. Die Rochsburg ist im März außer montags jeweils von 10 bis 16 Uhr geöffnet. Die Schau ist bis Juli zu sehen. afu

 
erschienen am 02.03.2018
© Verlag Anzeigenblätter GmbH Chemnitz
 


Das könnte Sie auch interessieren
    Vogtland

Oldies glänzen im Sonnenlicht

Das "20. IFA-Fahrzeug-Festival" in Rebesgrün genoss weite Ausstrahlung, die Teilnehmer kamen aus ganz Deutschland, einige sogar aus Tschechien und Polen.Rund 500 Oldtimer und deren Besitzer folgten dem Festival-Ruf. Gelobt wurde nicht nur die perfekte Organisation, sondern auch das schöne Wetter. "Was die Rebesgrüner zum IFA-Festival ...

weiterlesen

 
    Chemnitz

Ungewöhnliche Ausstellung


            Ungewöhnliche Ausstellung

Auf Burg Mylau lockt gegenwärtig märchenhafte Kunst zum Betrachten und Genießen an. Die farbenprächtige und fantasiereiche Malerei stammt von Bärbel Bitterlich aus Schwarzenberg. In ihren Bildern entdeckt man beim genauen Betrachten allerlei Geschichten von kleinen, unsichtbaren Helfern und wenn man noch genauer hinschaut, scheinen die ...

weiterlesen

 
    Chemnitz

"Rummelplatz" kommt ins Fritz Theater


            "Rummelplatz" kommt ins 
            Fritz Theater

Frei nach dem Roman von Werner Bräunig ist ab dem 9. November im Fritz Theater das Stück "Rummelplatz" zu sehen. In dessen Zentrum steht die Wismut AG, jener "Staat im Staate", der um 1950 rund 200.000 Menschen beschäftigt und für 60 Prozent der Uranproduktion der Sowjetunion verantwortlich ist."Rummelplatz" handelt von jungen Menschen, die nach dem ...

weiterlesen

 
    Chemnitz

Drechseltage in Grüna

Am 15. und 16. September, jeweils ab 11, Uhr laden die Drechselfreunde Erzgebirge bereits zum vierten Mal zu ihren Drechseltagen in den Taubenschlag des Folklorehofs Grüna ein. Dort geben sie den Besuchern Einblicke in ihr Hobby. Die Freizeitdrechsler kommen aus Chemnitz, Zwickau, Dresden, Freiberg, Hohenstein-Ernstthal, dem Erzgebirge und dem Vogtland. ...

weiterlesen

 
    Chemnitz

Historic Rallye

Am 8. und 9. September startet die 9. Historic Rallye Erzgebirge in der Inneren Klosterstraße der Rathaus Passagen in eine neue Runde. Die Streckenlänge beträgt pro Tag 130 bis 180 Kilometer und führt vorwiegend über kleinere Nebenstraßen an touristisch interessante Orte. Rallye-Beginn ist am 8. September um 8.30 Uhr mit Moderation und ...

weiterlesen

 
    Zwickau

Flugplatzfest in Zwickau


            Flugplatzfest in Zwickau

Der Aero-Club lädt am Wochenende zum 19. Großen Flugplatzfest in Zwickau ein. Für den Verein ein traditioneller Höhepunkt. Highlights sind am 25. und 26. August die Internationale Airshow. Beginn ist jeweils um 14 Uhr. Erstmals in Zwickau ist die zweimotorige Dornier Do 28 D2 Skyservant zu sehen. Sie wurde in den 60er Jahren neu entwickelt. Auch Walter ...

weiterlesen

 
    Zwickau

Feuerwerk der Superlative


            Feuerwerk der Superlative

Zwickau. Die "Pyro Masters" sind wieder zurück am Schwanenteich. Vor zwei Jahren wurde das fünfte Jahr in Folge das Feuerwerksfestival auf der Freilichtbühne gefeiert und danach wurde sich ein Jahr Pause gegönnt. Pünktlich zum 900. Geburtstag der Stadt Zwickau dürfen die "Pyro Masters" natürlich nicht fehlen und feiern am 31. August ab 20 Uhr eine ...

weiterlesen

Artikel empfehlen