Ökologischer Buggy Park

Im Buggy Park Interlaken können sich Schweizurlauber auf geländegängigen Elektromobilen (Cross-Buggies) umweltfreundlich und geräuscharm in die Kurven legen. Der elektrische Antrieb tut dem Fahrspaß keinen Abbruch. Die E-Buggies beschleunigen eindrücklich und erreichen eine Höchstgeschwindigkeit von bis zu 40 Stundenkilometern.Jeder Cross-Buggy bietet Platz für zwei Personen.prsm

 
erschienen am 22.11.2014 (prsm)
© Verlag Anzeigenblätter GmbH Chemnitz
 


Das könnte Sie auch interessieren
    Freiberg

Buntes Programm lockt zu den Sommernächten

 Buntes Programm lockt zu den Sommernächten

Auch in der kommenden Woche ist das Schauspielensemble des Mittelsächsischen Theaters im Freiberger Schlosshof zu erleben. "Die Olsenbande dreht durch" ist der neueste Coup von Egon, Benny und Kjeld, natürlich "mächtig gewaltig" und ebenfalls ein Sommertheaterspaß für die ganze Familie. Die Gaunerkomödie bringt die Kultfilme auf die Theaterbühne und ...

weiterlesen

 
    Freiberg

Ausflug in die Schaffenszeit Lucas Cranachs

 Ausflug in die Schaffenszeit Lucas Cranachs

Mit der thematischen Sonderführung "Ein feste Burg ist unser Gott" erwartet die Besucher auf Schloss Augustusburg ein weiteres Highlight im Lutherjahr 2017. Als kunst- und kulturhistorische Kirchenführung mit Orgelklängen aus der Reformationszeit und befasst sich die Sonderführung mit Martin Luther, dem Cranach-Altar sowie der Schlosskirche selbst. ...

weiterlesen

 
    Freiberg

In eigener Sache

Die "Wochenspiegel"-Ausgabe Freiberg erscheint heute letztmalig. Auf die gewohnt vielfältigen Informationen über Veranstaltungen in der Region werden Sie, lieber Leser, deshalb aber nicht verzichten müssen.Ab nächstem Samstag, den 19. August, wird die BLICK-Ausgabe Freiberg/Flöha unter der Rubrik "Wochenspiegel" weiterhin ausführlich über Feste, Konzerte ...

weiterlesen

 
    Freiberg

"Mineralinos" treffen sich nach den Sommerferien

Egal ob vom Ostseestrand, von der Spitze eines Berges aus den Alpen oder gar aus fernen Ländern von anderen Kontinenten, die "Mineralions" haben in ihren Sommerferien fleißig Minerale gesammelt. Es gibt auf der ganzen Welt tolle Exemplare zu finden, doch was habe sie da eigentlich genau gefunden, werden sich viele der kleinen Forscher fragen. Darum ...

weiterlesen

 
    Freiberg

Stundenschwimmen

Freizeitsportler, aufgepasst: Am 18. August können sich alle Wasserratten am 16. Peniger Stundenschwimmen beteiligen. Der Start erfolgt 17 Uhr. Wer mitmachen will, sollte sich bereits eine halbe Stunde zuvor im Stadtbad einfinden oder kann sich auch schon zuvor an der Stadtbadkasse eintragen lassen.afu ...

weiterlesen

 
    Freiberg

Sonderausstellung

Zu einer öffentlichen Führung durch die Ausstellung "Gewerbe, Schau und königlicher Glanz" lädt das Stadt- und Bergbaumuseum Freiberg am Sonntag, 13. August, ein. Um 14 Uhr startet der Rundgang. Im Mittelpunkt stehen die beiden großen erzgebirgischen Gewerbe- und Industrieausstellungen, die mit großem Aufwand 1894 und 1912 in Freiberg veranstaltet ...

weiterlesen

 
    Freiberg

Alter Joik-Gesang

Der Kultur- und Kunstverein Oederan lädt am 16. August um 19 Uhr in den Lesesaal der Stadtbibliothek Oederan ein. An diesem Abend entführt Klaus Brombach die Zuhörer auf eine Reise nach Lappland. Die kalten Klimabedingungen haben eine skurrile Naturlandschaft geschaffen, die in den Wintermonaten von dichten Schneedecken überzogen wird. Lappland ist ...

weiterlesen

 
    Freiberg

Seit 90 Jahren wird hier abgetaucht

Zum Badfest wird nach Eppendorf eingeladen. Am Sonnabend beginnt 10 Uhr der Familientag mit vielen Attraktionen, der Sonntag startet 8.30 Uhr mit Hähnewettkrähen und vom Freitagabend an gibt es jede Menge Musik. su ...

weiterlesen

 
    Freiberg

das kinoprogramm der region

Freiberg: Kinopolis, Chemnitzer Str. 133, 03731 676869; Baywatch, ab 12 J, Sa+So 17.45 Uhr; Bibi & Tina: Tohuwabohu total, So 10.30, 13 Uhr; Bob der Baumeister - Das Mega Team - Der Kinofilm, So 13.30 Uhr; Das Pubertier, ab 6 J, Sa+So 18.10, 20.15 Uhr; Das Sams, So 10.30 Uhr; Die Mumie, ab 12 J, Sa 22.30 Uhr; Die Schlümpfe - Das verlorene Dorf, Sa ...

weiterlesen

 
    Freiberg

Kunst, die provoziert

 Kunst, die provoziert

Die Kirche St. Aegidien in Frankenberg ist ja an sich ein lohnendes Ziel in der Stadt. Bis zum 27. Juli gibt es einen weiteren Grund, die Stadtkirche zu besuchen. Unter dem Motto "Kunst, die provoziert" werden neben Bildern aus dem Besitz der Leo-Lessig-Kunststiftung auch Arbeiten Frankenberger Künstler gezeigt, die man sich zu den Kirchenöffnungszeiten ...

weiterlesen

Artikel empfehlen