Rock und Blus

Die thüringische Bluesrock-Band „The Double Vision“ rockt am 29. November ab 20 Uhr den Döbelner Postkeller. Unterstützt werden sie im Vorfeld von „Early Fox“. Das sind Sascha Rother, Clemens Reichel, Tobias Pahlke und Simon Fischer aus Frankenberg. Der Eintritt an der Abendkasse: zehn Euro.

 
erschienen am 29.11.2014 (su)
© Verlag Anzeigenblätter GmbH Chemnitz
 


Das könnte Sie auch interessieren
    Zwickau

Blumenzauber in der Messe


            Blumenzauber in der Messe

Es duftet nach Blumen, es leuchten Farben verschiedenster Materialien und die Herzen von kreativen Besuchern werden höher schlagen: Die Messe "Floristik Trend + Trend Visuell" hat am 28. und 29. Juli von 10 bis 17 Uhr in der Messe Chemnitz geöffnet. "Sommer, Sonne, Kaktus!" lautet das Motto des diesjährigen floralen Wettbewerbes unter ...

weiterlesen

 
    Mittweida

Behindertenberatung in Mittweida

Das Diakonische Werk Rochlitz bietet jetzt eine offene Sprechzeit der Behindertenberatung in Mittweida an. Immer freitags von 8 bis 10 Uhr sind Mitarbeiterinnen im Eltern-Kind-Zentrum, Am Bürgerkarree 2, da und helfen bei jeglichen Fragen rund um das Thema "Leben mit einem Handicap". Es werden Fragen zur Beantragung von Schwerbehindertenausweisen, ...

weiterlesen

 
    Mittweida

Workshop für Vereine

Der Landfrauenverband lädt am 26. März, 18 Uhr, zum Workshop in die Geschäftsstelle Winklerstraße 34 in Frankenberg ein. Robert Frisch, Geschäftsführer der Agentur maro2media, gibt Vereinen eine Anleitung, wie sie ihre Arbeit publik machen können. Anmeldung unter 037206/883830. afu ...

weiterlesen

 
    Mittweida

Erinnerungen an einen Weltstar


            Erinnerungen an einen Weltstar

Für Schnellentschlossene lohnt heute Abend, also am 23. Februar, ein Besuch im Veranstaltungszentrum Stadtpark Frankenberg, wo ab 20.30 Uhr die heiße Frankenberger Tanznacht mit den Firebirds steigt. Mit ihrer Version des Rock'n'Roll-Sounds der 50er und 60er Jahre machen The Firebirds einfach gute Laune. Die fünf smarten Herren überzeugen mit einer ...

weiterlesen

 
    Mittweida

Steh-Auf-Geschichten werden gelesen

Es gibt so viele berührende Geschichten und Erlebnisse, die es wert sind erzählt zu werden und sicherlich Anlass geben für eine regen Austausch. Die Landfrauen möchten diesen Geschichten eine Plattform geben und haben das Landfrauen-Erzählcafe ins Leben gerufen.Zu Gast zum ersten Erzählcafe am 26. Februar ist das Projektteam "Umbrüche" aus Mittweida. ...

weiterlesen

 
    Mittweida

Flimmerkiste läuft

Im beschaulichen Mullewapp leben das Schwein Waldemar, Johnny Mauser und Franz von Hahn ein friedliches Leben. Doch eines Tages überschlagen sich die Ereignisse und auf einmal sind die drei Freunde unterwegs auf einer unfreiwilligen Fahrradtour. Wie die Geschichte ausgeht, ist in der Kinderflimmerkiste am 11. Februar, 10 Uhr, im Stadtpark ...

weiterlesen

 
    Mittweida

Dirk Ende mit Hommage für Leonhard Cohen

Am 23. Februar ab 20.30 Uhr kommen die Firebirds zur "Heißen Frankenberger Tanznacht" im Stadtpark. Wie im vergangenem Jahr heißt es wieder: Perfekte Show, unwiderstehliche Animation und pure Spiellust. Mit ihrer Version des Rock-'n'-Roll-Sounds der 50er und 60er Jahre machen "The Firebirds" einfach gute Laune. Die fünf smarten Herren ...

weiterlesen

 
    Mittweida

Böttcher ist unterwegs

Der Böttcher ist mit seinem ersten Soloprogramm "Lieber radioaktiv als im Radio aktiv" live on tour und kommt am 4. März um 17 Uhr auch in den Stadtpark Frankenberg. "Wenn man 25 Jahre Radio gemacht hat und 25 Jahre fast jedes Wochenende in Sachsen unterwegs war, hat man eine Menge zu erzählen!" sagte Thomas Böttcher auf die Frage, was Ihn zu seinem ...

weiterlesen

Artikel empfehlen