Starke Männer

 Männer können bei Wettbewerben ihre Kräfte messen. Foto: A. Funke Männer können bei Wettbewerben ihre Kräfte messen. Foto: A. Funke

Mit dem Museumsbahnhof im Chemnitztal haben Ausflügler auch am Himmelfahrtstag ein ansprechendes Ausflugsziel. "Unsere Bahnolympiade ist für ein sportliches Kräftemessen am Männertag eine besondere Idee", wirbt Maik Fritzsche vom Verein Eisenbahnfreunde Chemnitztal für einen Besuch und stellt weiter fest: "Mit Gemeinschaftssinn und etwas Ehrgeiz gelingt sicher jeder Mannschaft das Ziehen unserer Lokomotive." Doch auch Geschicklichkeit und Einfallsreichtum dürfen beim Schienennagel-Zielwerfen oder dem Gleispuzzeln nicht fehlen. "Fünf Starter sollte eine Mannschaft umfassen, die um den begehrten Wanderpokal antreten möchte", gibt Fritzsche noch einen Tipp. Zur Stärkung für Wettkämpfer und Besucher öffnen die Museumsbahner ihre Mitropa-Kantine und heizen den Rost an. Der Museumsbahnzug verkehrt zudem den ganzen Tag für Wanderer und Spaziergänger im Schweizerthal. Die Bahnolympiade zum Männertag findet am Donnerstag, den 25. Mai zwischen 10 und 16 Uhr statt. Es wird eine Startgebühr von fünf Euro pro Mannschaft erhoben. Für Besucher und Gäste gibt es ein reichliches Mitropa-Imbiss-Angebot und es stehen kostenlose Parkplätze auf der Ladestraße zur Verfügung. afu

 
erschienen am 19.05.2017
© Verlag Anzeigenblätter GmbH Chemnitz
 


Das könnte Sie auch interessieren
    Mittweida

Gymnasium informiert über Schulalltag


            Gymnasium informiert über Schulalltag

Das Freie Gymnasium Penig öffnet am Samstag, dem 20. Januar, in der Zeit von 10 bis 13 Uhr seine Türen. Damit wird ein umfangreicher Einblick in den Schulalltag des Gymnasiums ermöglicht und diese Veranstaltung soll auch eine Entscheidungshilfe für Viertklässler der Grundschule sein, die sich im März entscheiden müssen, welche weiterführende Schule ...

weiterlesen

 
    Mittweida

Rochlitzer Weihnachtsbaum-Verbrennen


            Rochlitzer Weihnachtsbaum-Verbrennen

Viele fragen sich wieder: "Wie entsorge ich meinen Tannenbaum am besten?" Dafür gibt es beispielsweise das 11. Rochlitzer Weihnachtsbaumverbrennen am 13. Januar von 16 bis 22 Uhr auf dem Parkplatz an der Bleiche direkt unterhalb der Oberschule an der Mulde. Der Feuerwehrverein Rochlitz und die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Rochlitz ...

weiterlesen

 
    Mittweida

Neue Hits von Frank Schöbel


            Neue Hits von Frank Schöbel

Frankenberg. Im neuen Tourneeprogramm "Hit auf Hit" wird Frank Schöbel seine größten Hits seiner 55-jährigen Karriere mit Band live im Stadtpark am 13. Januar 16 Uhr zum Besten geben. In diesem Programm wird der Schlagersänger erstmalig auch die Lieder seiner neuen CD vorstellen. Frank Schöbel intoniert auch die großen Hits seiner Kollegen. ...

weiterlesen

 
    Mittweida

Wenn Weihnachten unvergessen bleibt


            Wenn Weihnachten unvergessen bleibt

"Unvergessliche Weihnachten" heißt die kleine Sonderausstellung im Dorfmuseum Gahlenz, die noch bis zum Ende des Monats dort zu sehen ist. Museumsleiterin Beate Mühl hatte die Gahlenzer gebeten, ihr dafür Exponate zur Verfügung zu stellen. Die Besucher sehen dort, dass ein unvergessliches Weihnachtsfest nicht in jedem Fall Freude gebracht hatte. Die ...

weiterlesen

 
    Mittweida

Blutfettwerte natürlich senken


            Blutfettwerte natürlich senken

Da ein erhöhter Cholesterinwert lange Zeit keine Beschwerden verursacht, kommt die Diagnose oft überraschend. Nicht selten wird der entgleiste Blutfettstoffwechsel bei einer Routine-Untersuchung diagnostiziert - der Patient fühlt sich eigentlich fit und gesund. Was Betroffene wissen müssen: Cholesterin ist ein lebenswichtiger, fettähnlicher ...

weiterlesen

 
    Mittweida

Gemütlichkeit, Natur und Kultur in einem


            Gemütlichkeit, Natur und Kultur in einem

Für viele Deutsche ist das eigene Land inzwischen eines der beliebtesten Reiseziele. Nach Angaben des Deutschen Tourismusverbandes stieg 2016 zum sechsten Mal in Folge die Zahl der Übernachtungen inländischer Gäste auf nun über 360 Millionen pro Jahr an. Deutschland punktet mit seiner einzigartigen Kombination aus kulturellen Sehenswürdigkeiten, ...

weiterlesen

 
    Mittweida

Impressum

Wochenspiegel Mittweida. Wochenspiegel Mittweida erscheint wöchentlich am Freitag in der Verlag Anzeigenblätter GmbH Chemnitz, Brückenstraße 15, 09111 ChemnitzTelefon: (0371) 656 20001, Telefax: (0371) 656 27000 Geschäftsführer: Tobias Schniggenfittig Verantwortlich Für Redaktion: Jürgen SorgeTel.: ...

weiterlesen

 
    Mittweida

das kinprogramm für die region

Mittweida: Filmbühne, Theaterstr. 1, 03727 3142; Coco - Lebendiger als das Leben, Sa+So 14.30 Uhr; Dieses bescheuerte Herz, Sa+So 17.15, 19.45 Uhr; Ferdinand - Geht STIERisch ab!, Sa+So 14.45 Uhr; Greatest Showman, ab 6 J, Sa+So 17.15, 20 Uhr; Jumanji: Willkommen im Dschungel, ab 12 J, Sa+So 17, 19.30 ...

weiterlesen

 
    Mittweida

Die Schneekönigin lockt

Die faszinierende Geschichte von Kay und Gerda und der Schneekönigin kommt als Musical frei nach Hans Christian Andersen ins Kulturforum Stadtpark in Frankenberg. Eingängige Songs, witzige Dialoge, berührende Szenen, Choreografien zum Nachmachen und effektvolles Lichtdesign beeindrucken. Karten für die Aufführung am 1. Februar gibt es ...

weiterlesen

 
    Mittweida

Fledermäuse im Bauch

Erstmals lädt das Schloss Rochsburg zu einer Valentinsveranstaltung am 14. Februar ein. Zum Thema "Fledermäuse im Bauch" sollen sich Singles angesprochen fühlen. Um 18 Uhr beginnt das Abenteuer mit einer Führung zum gegenseitigen Kennenlernen. Voller Inspiration kann man danach bei Choco Del Sol eine Valentins-Schokolade herstellen und ...

weiterlesen

Artikel empfehlen