Steh-Auf-Geschichten werden gelesen

Es gibt so viele berührende Geschichten und Erlebnisse, die es wert sind erzählt zu werden und sicherlich Anlass geben für eine regen Austausch. Die Landfrauen möchten diesen Geschichten eine Plattform geben und haben das Landfrauen-Erzählcafe ins Leben gerufen.

Zu Gast zum ersten Erzählcafe am 26. Februar ist das Projektteam "Umbrüche" aus Mittweida. Dieses hat im vergangenen Jahr eine Vielzahl an Steh-Auf-Geschichten aus Mittelsachsen zusammen getragen, welchen anderen Mut machen sollen, wieder nach vorn zu schauen. Sie werden bei dieser Veranstaltung einige Geschichten, die zum Teil anonym eingegangen sind, vorlesen und laden anschließend zur Diskussion ein. Zum Projektteam gehören Schriftsteller, Künstler und Schauspieler, die sich um die Steh-Auf-Geschichten kümmern. Das heißt, manche Geschichten fliesen in ein Theaterprojekt ein, andere werden vertont und andere ausschließlich vorgelesen. Das entscheiden die Verfasser aber selbst bei der Abgabe ihrer Geschichte beim Verein "Müllerhof". Manche tun das mit ihrem Namen, andere wollen anonym bleiben oder schreiben unter einem Synonym. Seit dem Aufruf im letzten Jahr sind weit mehr als 100 Geschichten eingetroffen. Auch der Müllerhof Mittweida veranstaltet dazu eine Lesung. Am 22. Februar 17 Uhr findet die Lesung von "Der Zahn der Zeit" statt. Das 1. Erzählcafe am 26. Februar wird es in der Geschäftsstelle des Sächsischen Landfrauenverbandes in der Winklerstraße 34 in Frankenberg geben. Anmeldung unter Telefon: 037206 883830.afu

 
erschienen am 16.02.2018
© Verlag Anzeigenblätter GmbH Chemnitz
 


Das könnte Sie auch interessieren
    Mittweida

Riesen-Osterei wird bemalt

Im Mittweidaer Ortsteil Lauenhain, Maschinenschuppen an der Bleiche, wird am 31. März traditionell neben dem Osterfeuer auch wieder die beliebte Riesenei-Mal-Aktion von den Mitgliedern des Vereines Fun aus Mittweida veranstaltet. Während das Osterfeuer - je nach Wettersituation - gegen 19.30 Uhr vom "Brandmeister" gezündet wird, startet ...

weiterlesen

 
    Mittweida

In eigener Sache

Die "Wochenspiegel"-Ausgabe Mittweida erscheint heute letztmalig. Auf die gewohnt vielfältigen Informationen über Veranstaltungen in der Region werden Sie, lieber Leser, deshalb aber nicht verzichten müssen.Ab nächstem Samstag, 7. April, wird die BLICK-Ausgabe Mittweida unter der Rubrik "Wochenspiegel" weiterhin ausführlich über Feste, Konzerte und ...

weiterlesen

 
    Mittweida

Impressum

Wochenspiegel Mittweida. Wochenspiegel Mittweida erscheint wöchentlich am Freitag in der Verlag Anzeigenblätter GmbH Chemnitz, Brückenstraße 15, 09111 ChemnitzTelefon: (0371) 656 20001, Telefax: (0371) 656 27000 Geschäftsführer: Tobias Schniggenfittig Verantwortlich Für Redaktion: Jürgen SorgeTel.: ...

weiterlesen

 
    Mittweida

Das Superosterei wartet


            Das Superosterei wartet

Farben und Pinsel liegen schon bereit: damit darf am 31. März gemalt werden. In Lauenhain wartet auch in diesem Jahr wieder das Riesen-Osterei auf fleißige Kinder, die ihrer Kreativität hier freien Lauf lassen möchten. Die Organisatoren des "FUN" e.V. Mittweida laden an diesem Tag zum Osterfeuer an der Bleiche/Maschinenschuppen ein. Die Malaktion startet ...

weiterlesen

 
    Mittweida

das kinoprogramm der region

Mittweida: Filmbühne, Theaterstr. 1, 03727 3142:Die Verlegerin, ab 6 J, Sa 14.45 Uhr; Fifty Shades of Grey - Befreite Lust, ab 16 J, Sa+So 19.45 Uhr; Fünf Freunde und das Tal der Dinosaurier, Sa+So 15, 17.15 Uhr; Game Night, ab 12 J, Sa+So 20 Uhr; Hilfe, ich hab meine Eltern geschrumpft, So 14.45 Uhr; Pacific Rim 2: Uprising 3D, ab 12 ...

weiterlesen

 
    Mittweida

Farbenfrohe Aquarelle


            Farbenfrohe Aquarelle

Erlau. Im Bürgersaal des Generationenbahnhofes hängen seit kurzem über 20 Aquarelle vom Beerwalder Karl-Heinz Seidel. Der pensionierte Kunstmaler hatte in seinem Berufsleben schon immer mit der Malerei zu tun. Er lernte Dekorationsmaler, arbeitete später in der PGH Maler Mittweida und war mehrere Jahre als Betriebsmaler im Pionierlager Höfchen tätig ...

weiterlesen

 
    Mittweida

das Kinoprogramm für die region

Mittweida: Filmbühne , Theaterstr. 1, 03727 3142;Black Panther, ab 12 J, Sa+So 19.30 Uhr; Die Kleine Hexe, Sa+So 15, 17.30 Uhr; Fifty Shades of Grey - Befreite Lust, ab 16 J, Sa+So 19.45 Uhr; Game Night, ab 12 J, Sa+So 20 Uhr; Hilfe, ich hab meine Eltern geschrumpft, Sa+So 14.45, 17.15 Uhr; Wendy 2 - Freundschaft ...

weiterlesen

 
    Mittweida

Behindertenberatung in Mittweida

Das Diakonische Werk Rochlitz bietet jetzt eine offene Sprechzeit der Behindertenberatung in Mittweida an. Immer freitags von 8 bis 10 Uhr sind Mitarbeiterinnen im Eltern-Kind-Zentrum, Am Bürgerkarree 2, da und helfen bei jeglichen Fragen rund um das Thema "Leben mit einem Handicap". Es werden Fragen zur Beantragung von Schwerbehindertenausweisen, ...

weiterlesen

Artikel empfehlen