Strassensperrung

Ab Montag soll die Chemnitztalstraße im Burgstädter Ortsteil Schweizerthal voll gesperrt werden. Grund dafür ist der Abriss einer maroden Stützmauer. Für rund eine Million Euro werden die Mauer und die Fahrbahn auf zirka 300 Metern bis Oktober erneuert. Die Bauarbeiten umfassen außerdem eine notwendige Felssicherung. Seit mehr als vier Jahren wird der Verkehr dort mit einer Ampel geregelt. Die Umleitungsstrecke führt über Göritzhain und Nöbeln zur B 107 und weiter von Markersdorf nach Taura in Richtung Schweizerthal. afu

 
erschienen am 19.01.2018
© Verlag Anzeigenblätter GmbH Chemnitz
 


Das könnte Sie auch interessieren
    Mittweida

Bürgermeister lädt zum 10. Fußballturnier


            Bürgermeister lädt zum 10. Fußballturnier

Es ist zu einer schönen Tradition in der Muldestadt Lunzenau geworden, dass einmal im Jahr der Bürgermeister Ronny Hofmann Vereine und Hobbysportler zu einem Fußballturnier einlädt. Diesmal findet das sportliche Event am Sonntag in der Turnhalle Altenburger Straße statt. Das Turnier wird 13 Uhr angepfiffen. Bislang haben sich fünf Mannschaften ...

weiterlesen

 
    Mittweida

Mundartdichtung mit Kabarettist Thomas Nicolai


            Mundartdichtung mit Kabarettist Thomas Nicolai

Der Landverein "Zum grünen Hof Markersdorf" lädt demnächst zur "Großen Comedy Parade" mit Hausmeister Harald Spreer und Bauchredner Roy Reinker in das Dorfgemeinschaftshaus "Grüner Hof" ein. Vereinsmitglied Frank Günther organisiert seit einiger Zeit zwei bis drei Kabarett- und Comedy-Veranstaltungen jährlich. "Die Nachfrage ist jedes Mal sehr groß ...

weiterlesen

 
    Mittweida

Rassegeflügel zeigt sich von seiner schönsten Seite


            Rassegeflügel zeigt sich von seiner schönsten Seite

Der Kleintierzüchterverein Göritzhain, Stein und Umgebung lädt zur 19. Steiner Chemnitztalschau am 6. und 7. Januar in die Turnhalle Stein des Königshain-Wiederauer Ortsteils ein. Aller zwei Jahre im Wechsel gibt es Rassekaninchen und diesmal Rassegeflügel zu sehen. Die Ausstellung ist samstags von 10 bis 18 Uhr und sonntags von 9 bis ...

weiterlesen

 
    Mittweida

Chemnitztalschau

Am 25./26. November führt der Rassegeflügelverein Auerswalde/Claußnitz seine 50. Chemnitztalschau in Auerswalde am ehemaligen Rittergut durch. Es zeigen 46 Züchter 416 Tiere unter anderem Seidenhühner, Elsässer Gänse, Malaien oder Amerikanische Puten, die man nicht allzu oft auf Ausstellungen sieht. Geöffnet ist am Samstag 9 bis 17 Uhr und am Sonntag ...

weiterlesen

 
    Mittweida

Spuk an der Modellbahn


            Spuk an der Modellbahn

Markersdorf. Gemeinsam mit den Hobbybastlern des Modelleisenbahnvereins Markersdorf/Chemnitztal wollen die Eisenbahnfreunde ein außergewöhnliches Saisonende gestalten. Das 65-jährige Bestehen des Modelleisenbahnvereins wird dabei unter anderem mit einer Sonderschau kleiner Eisenbahnen gewürdigt. Am 21./22. und 28./29. Oktober wird auf dem Bahnhof im ...

weiterlesen

 
    Mittweida

Rudy singt in Taura

In der Tauraer Mehrzweckhalle tritt am 28. Oktober ab 16 Uhr der Caruso der Berge, Rudy Giovannini auf. Es wird das zehnte Konzert des südtiroler Schlagerstars sein. 2006 war er das erste Mal in Taura zu Gast und verzauberte mit seinen Liedern das Publikum, seitdem wurde er in regelmäßigen Abständen eingeladen. Als Veranstalter fungiert Joachim Graulich ...

weiterlesen

 
    Mittweida

Schlagerstar aus Südtirol tritt in Taura auf


            Schlagerstar aus Südtirol tritt in Taura auf

Die Mehrzweckhalle wird sich am 28. Oktober ab 16 Uhr wieder in einen Konzertsaal verwandeln, denn der Caruso der Berge, Rudy Giovannini kommt wieder nach Taura. Es wird das zehnte Konzert des Südtiroler Schlagerstars sein. 2006 war er das erste Mal in Taura zu Gast und verzauberte mit seinen Liedern das Publikum, seitdem wurde er in regelmäßigen Abständen ...

weiterlesen

 
    Mittweida

Termine für Blutspender in der Region

Der DRK-Blutspendedienst informiert über die nächsten Blutspendeaktionen in der Region und bittet alle gesunden Bürger von 18 bis 70 Jahren Blut zu spenden. Das Blut wird dringend für die gemeinnützige Aufgabe der Versorgung von Verunfallten und Kranken benötigt. Die nächsten Termine sind am 5. Oktober in Oberlichtenau DRK Ki/Jug-Treff (15-18.30 Uhr), ...

weiterlesen

 
    Mittweida

"Sechse auf einen Streich"

Am 3. September startet eine geführte Fahrradtour 7.30 Uhr am Museumsbahnhof Markersdorf-Taura über rund 140 Kilometer. Unter dem Motto "Sechse auf einen Streich" lädt Joachim Zwintzscher zu dieser Radrundtour ein. Von Markersdorf aus führt die Tour zur Burg Mildenstein in Leisnig. Nächste Station ist das Schloss Podelwitz. Nach einer Rast am Jagdschloss ...

weiterlesen

Artikel empfehlen