Uwe Steimle hört es riechen

Advent Geheimnissen des Stollens auf der Spur

Passend zum 1. Advent kommt Uwe Steimle mit seinem Weihnachtsprogramm am 30. November in den Frankenberger Stadtpark. Ab 19.30 Uhr fragt er: "Hören Sie es riechen?" Sein großes Stollenhörbuch und das Weihnachtsprogramm widmet sich der Entstehung des Stollens, seiner Geschichte und Backtradition. Es ist eine Hymne an alle deutschen Bäcker. Uwe Steimle berichtet von seinem ersten Stollenerlebnis in der Hausbäckerei, er erklärt uns den Sinn der Stollenzeichen und auch Günther Zieschong "Hört es riechen". "Der Dresdner Christstollen als himmlischer Leichenschmaus", ein Hörbuch nicht nur zur Weihnachtszeit und nicht nur für Diabetiker. "Bestimmte Sachen kann ich nur noch im Dialekt denken. Hochdeutsch denken, da fällt mir nichts bald gar nichts mehr ein", meint Uwe Steimle. Das geheime Rezept eines Stollenmädchens erwartet die Gäste ebenso wie die einzigartigen 13 Stollenregeln. Karten gibt es auch im Vorverkauf. Weitere Informationen: www.stadtpark-frankenberg.de

 
erschienen am 22.11.2014 (su)
© Verlag Anzeigenblätter GmbH Chemnitz
 


Artikel empfehlen