Vitale Muskeln - aktiver Alltag

 Über den Schweiß wird auch vermehrt Magnesium ausgeschieden. Foto: djd/Biolectra Magnesium Über den Schweiß wird auch vermehrt Magnesium ausgeschieden. Foto: djd/Biolectra Magnesium

Nach einem aktiven Tag kann es dann mitten in der Nacht passieren: Ein stechender Schmerz fährt in die Wadenmuskulatur und reißt den Betreffenden aus dem Schlummer. Die steinharten Waden schmerzen höllisch, oft zieht der Krampf bis in den Fuß. An erholsamen Schlaf ist dann nicht mehr zu denken. Auch wenn der Krampf sich bald wieder löst, bleibt doch meistens ein Spannungsgefühl zurück - und die Angst vor einer erneuten Schmerzattacke.

Was Schmerzgeplagte scheinbar aus heiterem Himmel trifft, hat sich in Wahrheit längst schleichend angebahnt. Denn hinter Wadenkrämpfen kann ein Magnesiummangel stecken, der vielfältige Ursachen hat. Einseitige Ernährung, Stress, starkes Schwitzen im Klimakterium oder durch sportliche Aktivitäten, bestimmte Medikamente oder Grunderkrankungen - die Liste ist lang. Vor allem die Muskulatur benötigt Mineralien, um gut funktionieren zu können: Während Kalzium Muskeln anspannen lässt, ist Magnesium als natürlicher Gegenspieler für deren Entspannung zuständig. Im Falle eines Mangels verschiebt sich das Gleichgewicht zugunsten des Kalziumspiegels - die Muskulatur kann verkrampfen. Daher sollte man stets auf eine ausreichende Versorgung mit Magesium achten. djd

 
erschienen am 28.04.2017
© Verlag Anzeigenblätter GmbH Chemnitz
 


Das könnte Sie auch interessieren
    Hohenstein

Für einen aktiven Alltag

Nach einem aktiven Tag kann es dann mitten in der Nacht passieren: Ein stechender Schmerz fährt in die Wadenmuskulatur und reißt den Betreffenden aus dem Schlummer. Die steinharten Waden schmerzen höllisch, oft zieht der Krampf bis in den Fuß. An erholsamen Schlaf ist dann nicht mehr zu denken. Auch wenn der Krampf sich bald wieder löst, bleibt doch ...

weiterlesen

 
    Mittweida

Fit durch die zweite Lebenshälfte

Magnesium Gerade im Alter sollte man eine ausreichende Versorgung sichern

Heute fühlen sich die meisten Männer und Frauen mit 50- oder 60plus ebenso fit wie in ihren Vierzigern. Sie haben viele ihrer Ziele im Leben erreicht und möchten nun die Früchte ihrer Anstrengungen genießen. Dazu gehören neben Familie und Berufstätigkeit auch Reisen, Hobbys, Ehrenämter oder die Betreuung von Enkelkindern. Um leistungsfähig zu bleiben, ...

weiterlesen

 
    Mittweida

Fit bis ins hohe Alter

Magnesium Gerade im Alter sollte man darauf achten

 Fit bis ins hohe Alter djd/Biolectra Magnesium/imagesource

Heute fühlen sich die meisten Männer und Frauen mit 50- oder 60plus ebenso fit wie in ihren Vierzigern. Sie haben viele ihrer Ziele im Leben erreicht und möchten nun die Früchte ihrer Anstrengungen genießen. Dazu gehören neben Familie und Berufstätigkeit auch Reisen, Hobbys, Ehrenämter oder die Betreuung von Enkelkindern. Um leistungsfähig zu bleiben, ...

weiterlesen

Artikel empfehlen