Vortrag über Cannabis

Zu dem Vortrag "Cannabis als Medizin - Chancen und Probleme" lädt die Volkshochschule Chemnitz am 5. Februar um 17 Uhr ein. hfn

 
erschienen am 02.02.2018
© Verlag Anzeigenblätter GmbH Chemnitz
 


Das könnte Sie auch interessieren
    Chemnitz

Vortrag zur Klimapolitik in der Volkshochschule

Plastikmüll bedroht die Umwelt, die Meere und nicht zuletzt uns Menschen. Etwa 70 Prozent der Erdoberfläche sind von Wasser bedeckt. Doch heute schwimmen in jedem Quadratkilometer der Meere hunderttausende Teile Plastikmüll. Aber wie kommt der ganze Müll ins Meer? Welche Lösungen gibt es?Am 27. März um 19 Uhr findet in der Volkshochschule ...

weiterlesen

 
    Chemnitz

Vortrag in der Volkshochschule

Am 4. März findet im Kursraum 4.07 der Volkshochschule ein Vortrag zur Bedeutung einer stabilen Bindung zwischen Eltern und Kind statt.Erziehungsberatern Romy Richter will konkret aufzeigen, wie sich das Fundament aus Liebe und Geborgenheit im Alltag aufbauen lässt. Die Teilnahmegebühr am Kurs beträgt 7 Euro. hfn ...

weiterlesen

 
    Vogtland

Vor Folgen der Sucht gewarnt


            Vor Folgen der Sucht gewarnt

Ihr Sohn war Crystal abhängig und die Mutter hat ihre Erfahrungen niedergeschrieben und veröffentlicht. Petra Höpfner las in der Dittes Oberschule aus ihrem Buch. Maria Autiero und Marian Muß sind Suchtberaterinnen im Diakonischen Beratungszentrum Vogtland. Sie sprachen mit den Schülerinnen und Schülern der siebten und achten Klassen ...

weiterlesen

 
    Zwickau

Wunder der Natur


            
              Wunder der Natur

Chemnitz. Das Museum für Naturkunde präsentiert bis zum 15. Januar 2019 die Sonderausstellung "Glanzlichter der Naturfotografie" in der Galerie der Volkshochschule. Unter den 85 preisgekrönten Fotografien des internationalen Wettbewerbs ist auch das fotografische Kunstwerk "Aufgeschnappt" des Finnen Markus Varesvuo. "Für mich steht dieses ...

weiterlesen

 
    Chemnitz

KunstDozent stellt aus

Eine neue Ausstellung in der Volkshochschule zeigt jetzt etwa 70 Werke von Bernd Maischack, dem Chemnitzer Künstler und langjährigen Dozent an der Volkshochschule Chemnitz. Er war als diplomierter Lehrer für Kunsterziehung und Geschichte an verschiedenen Chemnitzer Schulen tätig, zuletzt am Johannes-Kepler- Gymnasium. Insbesondere nach seinem aktiven ...

weiterlesen

 
    Chemnitz

Ausstellung "Voll der Osten" im Tietz

Die Volkshochschule Chemnitz zeigt derzeit in der vierten Etage des Tietz die Foto-Ausstellung "Voll der Osten. Leben in der DDR". In einer Art Bilderreise wird eine ungeschminkte DDR-Realität gezeigt, an die sich heute selbst Zeitzeugen kaum mehr erinnern. Auf 20 Tafeln sind über 100 bekannte und unbekannte Fotos von Harald Hauswald ...

weiterlesen

 
    Zwickau

Perspektiven

Der Künstler Wolfram Ebersbach wird 75 Jahre alt. Aus diesem Anlass widmen ihm die Kunstsammlungen Zwickau eine Kabinettausstellung unter dem Titel "Perspektiven". Die Exposition ist vom 14. Juli bis 19. August zu sehen. Der Leipziger Maler und Hochschullehrer wurde am 16. Juli 1943 in Zwickau geboren. Seine erste künstlerische Ausbildung erhielt er ...

weiterlesen

 
    Chemnitz

Interkulturelle Paare

In der Volkshochschule Chemnitz ist derzeit eine Ausstellung zu sehen, die sich dem Thema "Liebe ohne Grenzen - Interkulturelle Partnerschaften in Chemnitz" widmet. Studierende der TU-Chemnitz haben darin für das Jubiläum 875 Jahre Chemnitz ein Projekt über interkulturelle Paare erarbeitet. Anschaulich wird die gelebte Vielfältigkeit der Stadt Chemnitz, ...

weiterlesen

 
    Mittweida

Pferde sind auch Profis


            Pferde sind auch Profis

Am 7. und 8. April findet im Klosterpark Altzella bei Nossen wieder das alljährliche Ritterturnier statt. Bestaunt von tausenden Besuchern starten die "letzten Ritter der Erdenscheibe" in die Saison 2018. Darüber hinaus sind werden über fünfzig Handwerker- und Händlerstände im Klosterareal von Altzella aufgestellt. Man kann den Meistern ...

weiterlesen

Artikel empfehlen