Weibliche Musikpoeten

Bei schönem Wetter treffen am 20. Mai um 19.30 Uhr zwei Frauen auf der Museumsterrasse am Parkschlösschen aufeinander, die nicht zuletzt wegen ihren Stimmen Aufmerksamkeit erregen. Während Nadine Maria Schmidt sich deutschen Texten widmet, bevorzugt Susann Großmann englische. Nadine Maria Schmidt hat ein ganzes Gedichtalbum u. a. zu Joseph von Eichendorff, Rainer Maria Rilke oder Else Lasker-Schüler produziert. Susann Großmann lässt sich dagegen gern von Landschaften inspirieren, vom Meer, von den Bergen, vom Leben darin. Beide kommen aus Leipzig. Ihr poetisch vielfältiges Liederprogramm beginnt im Anschluss an die Kammwegförderpreis-Verleihung, bei dem Lyriker, initiiert durch den Kulturraum Erzgebirge-Mittelsachsen, ausgezeichnet werden. Die Konzertgäste können ihren Lieblingsklappstuhl mitbringen und das "Leben - blackandwhite" genießen. Bei ungünstiger Wetterlage findet das Konzert im Museum statt. afu

 
erschienen am 19.05.2017
© Verlag Anzeigenblätter GmbH Chemnitz
 


Das könnte Sie auch interessieren
    Mittweida

Miniaturen im Uhrgehäuse


            Miniaturen im Uhrgehäuse

Passend zur Weihnachtszeit konnte für die Sonderausstellung im Museum Oederan eine Ausstellerin gewonnen werden, die mit ihren Miniaturen begeistert. Ausgestellt werden Szenen aus dem Alltag für die Bereiche Wohnen, Einkaufen, Freizeit im Miniaturmaßstab. Das besondere daran, alle Exponate sind individuell gestaltet. Denn neben dem Sammeln von Puppenstubenzubehör ...

weiterlesen

 
    Mittweida

Back- und Schlachtfest

Das Museum Schwarzbach lädt am 3. Dezember von 10 bis 16 Uhr zum traditionellen Back- und Schlachtfest in den Königsfelder Ortsteil ein. Ab 11.30 Uhr wird ein deftiges Mittagessen serviert. Auf dem Plan stehen eine Schlachteplatte mit Brot sowie Wellfleisch mit Sauerkraut und Kartoffeln. Zur Kaffeezeit gibt es hausbackenen Weihnachtsstollen. Kinder ...

weiterlesen

 
    Mittweida

historische puppen

Unter dem Motto "Winterzeit - Weihnachtszeit - Zeit der Besinnlichkeit" eröffnet das Museum am 3. Dezember um 14 Uhr zwei sehenswerte Ausstellungen. Die Besucher können sich auf eine Vielzahl historischer Puppen freuen, die mit Unterstützung des Heimatvereines ihren Platz leihweise im Museum gefunden haben. Im 2. Obergeschoss erwartet die Betrachter ...

weiterlesen

 
    Mittweida

Back- und Schlachtfest im Museum


            Back- und Schlachtfest 
            im Museum

Im Museum Schwarzbach ist am 3. Dezember noch einmal so richtiger Trubel, denn die Vereinsmitglieder laden zum traditionellen Back- und Schlachtfest ein. Für das Mittagessen ab 11.30 Uhr werden leckere Schlachteplatten mit Brot vorbereitet sowie Wellfleisch mit Sauerkraut und Kartoffeln. Zur Kaffeezeit wird hausbackener Weihnachtsstollen ...

weiterlesen

 
    Mittweida

30 Jahre Klöppel-Kunst in Ringethal


            30 Jahre Klöppel-Kunst in Ringethal

Wer die aktuelle Sonderschau auf dem Dachboden des Museums "Alte Pfarrhäuser" Mittweida, Kirchberg 3, noch nicht gesehen hat, muss sich ranhalten: Nur noch bis zum Sonntag ist die interessante Ausstellung "30 Jahre Klöppel-Zirkel Ringethal" zu sehen. Sie ist in mehrerlei Hinsicht eine besondere Schau: So werden von den Mitgliedern des vor drei Jahrzehnten ...

weiterlesen

 
    Mittweida

Von Tod und Ritualen

Ab dem 16. November ist im Archäologiemuseum smac eine neue Ausstellung zu sehen. Unter dem Titel "Tod und Ritual" geht es um den Umgang mit dem Tod. "Ausgangspunkt wird hier ein regionales Thema sein: Ein Bestattungsplatz mit über 2000 Gräbern aus der Oberlausitz", kündigt Jutta Boehme vom Museum an. Die Gräber zeigen demnach die umfangreichen ...

weiterlesen

 
    Mittweida

Zeit für Kultur und Bildung

Zum dritten Mal startete in dieser Woche die Veranstaltungsreihe "KulTour", in der sich Museen und Bildungseinrichtungen der Stadt Chemnitz zusammenschließen und über Monate hinweg ein breites Spektrum an kulturellen Einblicken ermöglichen. In diesem Jahr sind das Industriemuseum, das Staatliche Museum für Archäologie Chemnitz (Smac), das Schloßbergmuseum, ...

weiterlesen

 
    Mittweida

Kirmes in Schwarzbach

Auf zur Kirmes, heißt es am 22. Oktober von 10 bis 16 Uhr im Museum Schwarzbach im Königsfelder Ortsteil. Die Mitglieder des Museums für Volksarchitektur und bäuerliche Kultur haben Handwerker eingeladen, denen die Besucher bei ihrer Arbeit zuschauen können. Außerdem gibt es Unterhaltung für kleine und große Besucher mit der Kirmesschaukel, bei der ...

weiterlesen

 
    Mittweida

Stephan Hähnel liest

Am 18. Oktober 19 Uhr laden Museum Rittergut und Stadtbibliothek Frankenberg zu einer Lesung mit dem Berliner Schriftsteller Stephan Hähnel ein."Gefallen auf dem Feld der Ehe" lautet der Titel des dritten Bandes seiner schwarz humorigen Geschichten. Im Mittelpunkt steht das ergiebige Thema Beziehungsdramatik sowie das Streben nach einer ...

weiterlesen

 
    Mittweida

Ein Blick zurück geworfen

Im Hauptsitz der Regiobus Mittelsachsen gastiert zurzeit die Wanderausstellung mit dem Titel "Industriegeschichte der Region". Sie wurde von ehrenamtlichen Mitarbeitern der Bildungsakademie Mittweida erstellt und dokumentiert auf 32 großformatigen Informationstafeln die wohl bekanntesten Industrieunternehmen aus Mittweida und Umgebung, gespickt mit ...

weiterlesen

Artikel empfehlen