Zigeunerlieder und Russische Romanzen

Wer Evergreens mag, sollte sich dieses Konzert in den Kalender eintragen: Im "Café Puschkin" des Folkorehofs Grüna singt am 9. März um 19.30 Uhr das Dresdner Duo "Roter Mohn" bekannte Titel von den Andrew Sisters, Alexandra, Gilbert Becoud, Marlene Dietrich, Udo Jürgens und Marika Rökk.

Alte Tonträger und Platten inspirierten das Duo, nach längst vergessenen Kostbarkeiten zu suchen. Sie entdeckten Ohrwürmer, Tonfilmschlager, Russische Romanzen, Zigeunerweisen, Evergreens und Gassenhauer und beleben diese mit eigenen Interpretationen immer wieder aufs Neue. Das facettenreiche Programm bietet Lieder, die den Charme der "guten alten Zeiten" tragen.

Beim Publikum werden Erinnerungen geweckt und die Lust zum Mitsingen. Sängerin Haike Haarig wurde im klassischen Gesang sowie im Jazzgesang ausgebildet. Sänger, Gitarrist und Balalaika-Spieler Olaf Opitz ist Bandleader der europaweit bekannten russischen Band "Apparatschik" aus Berlin und virtuoser Balalaika- und Gitarrenspieler im Ensemble um die Zigeunerin Valeriya Shiskova. hfn

 
erschienen am 02.03.2018
© Verlag Anzeigenblätter GmbH Chemnitz
 


Das könnte Sie auch interessieren
    Chemnitz

Alte Lieder und Russische Romanzen

Wer Evergreens mag, sollte sich dieses Konzert in den Kalender eintragen: Im "Café Puschkin" des Folkorehofs Grüna singt am 9. März um 19.30 Uhr das Dresdner Duo "Roter Mohn" bekannte Titel von den Andrew Sisters, Alexandra, Gilbert Becoud, Marlene Dietrich, Udo Jürgens und Marika Rökk.Alte Tonträger und Platten inspirierten das Duo, nach längst vergessenen ...

weiterlesen

Artikel empfehlen