Auf den Spuren der einstigen Buckelapotheker


              Museumsdirektor Rainer Koch führt durch die anschaulich dargestellte Kräuter-Ausstellung. Foto: Simone Zeh
            Museumsdirektor Rainer Koch führt durch die anschaulich dargestellte Kräuter-Ausstellung. Foto: Simone Zeh

Mistel, Majoran und Mädesüß, Wermut, Bärlauch und Ingwer. Das sind nur wenige von vielen Kräutern, die man hierzulande in der Natur findet. Um Kräuter aus dem Vogtland geht es in der gegenwärtigen Sonderschau im Unteren Schloss Greiz. "Aber viele Kräuter werden als sogenanntes 'Unkraut' verkannt, denn oftmals ist die Kenntnis um deren heilende oder wohltuende Wirkung in Vergessenheit geraten", sagt Museumsdirektor Rainer Koch. "Es gehört nicht mehr zu unserem Allgemeinwissen, obwohl es sehr alltagstauglich und praktisch wäre."

Heilpflanzen können Krankheiten vorbeugen, lindern und heilen. "Vom 16. bis ins 20. Jahrhundert waren es die Buckelapotheker, die Olitäten, also Naturheilmittel, in Mitteleuropa vertrieben", weiß Rainer Koch. Namensgebend war ein Holzgestell, das Reff, welches sie bepackt mit Tinktur- und Salbengefäßen aus Ton oder Glas, Holzschachteln und Heilkräutern auf dem Rücken trugen. So bepackt zogen sie von Stadt zu Stadt, Dorf zu Dorf. "Die Herstellung der Olitäten erfolgte traditionell mittels Mörser und Lindenstab, Pillen wurden mit der Hand gedreht. Die Tinkturen und Extrakte konnten in grünen Fläschchen aus Waldglas aus regionaler Fertigung relativ frisch verwahrt und transportiert werden", erklärt der Museumsdirektor.

Zu besichtigen ist die Schau im Museum im Unteren Schloss Greiz bis zum 12. August,Dienstag bis Sonntag, 10 bis17 Uhr. sz

 
erschienen am 25.05.2018
© Verlag Anzeigenblätter GmbH Chemnitz
 


Das könnte Sie auch interessieren
    Vogtland

Junge Talente spielen im Schloss

Am Pfingstsamstag, 8. Juni, ist es wieder soweit, ab 15 Uhr ist das Leubnitzer Schloss fest in jugendlichen Händen.Junge Musiker aus dem ganzen Vogtland kommen zusammen, um den Weißen Saal mit munterer Musik zu füllen Es haben sich 17 Kinder und Jugendliche sowie vier erwachsene Unterstützer angemeldet.Ein junges Plauener Streichquartett ...

weiterlesen

 
    Vogtland

Zugfahrt auf der brückenreichsten Strecke


            
              Zugfahrt auf der brückenreichsten Strecke

Neben dem Fahrplanangebot der Vogtlandbahn wird es mit Beschluss des Zweckverbandes Öffentlicher Personennahverkehr Vogtland (ZVV) in diesem Jahr erstmals zwei Dampfzugtage geben. Diese finden am Himmelfahrtstag, dem 30. Mai, und am Kindertag, dem 1. Juni, statt. Der ZVV unterstützt die Organisatoren: die Initiative Sächsische Eisenbahngeschichte ...

weiterlesen

 
    Vogtland

Himmelfahrt auf Gutshof

Zum Gutshoffest zur Himmelfahrt heißt das Natur- und Umweltzentrum Vogtland e.V Oberlauterbach willkommen. Am Donnerstag, 30. Mai, ist von 10 bis 18 Uhr jede Menge los. Viele Aktivitäten rund um Natur und Umwelt warten auf die Besucher. Zum Verkauf werden Erzeugnisse aus der Region angeboten. An Kräuterwanderungen kann man sich um 10.30 ...

weiterlesen

 
    Vogtland

Fernradweg streift Vogtland


            
              Fernradweg streift Vogtland

Der internationale Fernradweg Nr. 13, der Iron Curtain Trail, streift das Vogtland. Jetzt ist zum sächsisch-vogtländischen Abschnitt pünktlich zum Jubiläumsjahr "30 Jahre Mauerfall" ein Flyer erschienen, an welchem der Fremdenverkehrsverein Rosenbach Anteil hat. "Bei diesem Projekt können wir wirklich sagen, dass, was lange währt, doch ...

weiterlesen

 
    Vogtland

Ein Flugzeugteil für das Museum


            Ein Flugzeugteil für das Museum

Gespannt wie ein Flitzebogen war Gert Müller nach Pausa gefahren, nachdem er von der "Erdachsendeckelscharnierschmiernippelkommission" bei deren Besuch im Luftschutzmuseum im vergangenen Jahr erfahren hatte, dass es ein Teil von einem Flugzeug gebe, das sie dem Plauener Untertage-Museum gern übergeben möchten. "Die Nachricht hat mich ...

weiterlesen

 
    Vogtland

Natura Trail im Vogtland wird eröffnet

Während der Frühlingsspaziergänge des Sächsischen Umweltministeriums am heutigen Freitag erfolgt die Eröffnung des Natura Trails "Großer Weidenteich".Auf Einladung der Naturfreunde Plauens erfolgt der Start 14 Uhr in der Nähe der Endhaltestelle der Straßenbahnlinie 3 am Parkplatz des Behördenzentrums Plauen (gegenüber Finanzamt). Durch ...

weiterlesen

 
    Vogtland

Wie mitten in der Natur


            Wie mitten in der Natur

"Die Schönheit unserer vogtländischen Heimat und der Ostsee" heißt die Ausstellung von Matthias Hartung aus Lengenfeld im Kreuzgewölbe des Schlosses Leubnitz. Der Maler lässt den Betrachter eintauchen in die Landschaften, dabei Zeit und Raum vergessen."Es ist, als ob man selbst in der Natur steht. Matthias Hartungs Bilder vermitteln ...

weiterlesen

 
    Vogtland

Erich-Ohser-Haus auch in Japan gefragt


            Erich-Ohser-Haus auch in Japan gefragt

Plauen in Tokio: Im renommierten japanischen Kunstmagazin "pen" ist in Tokio ein ausführlicher Beitrag zum Leben und Werk von Erich Ohser alias e.o.plauens erschienen. Dafür war die Journalistin Hideko Kawachi eigens nach Plauen angereist, wo sie sich einen Tag lang die aktuelle Ausstellung in der Galerie e.o.plauen ansah und bei ihrer intensiven Recherche ...

weiterlesen

 
    Vogtland

»Sonnenschein (fast) wie im Sommer«


            
              »Sonnenschein (fast) 
            wie im Sommer«

Fast wie im Urlaub. Vier freie Tage und Temperaturen wie im Sommer. Die Wetterfrösche kündigen fürs Vogtland für die Feiertage bis zu 22 Grad an. Und Sonnenschein pur. Besser geht's nun wirklich nicht. Da kann Ostern kommen. Es mag viele geben, die die freien Tage zum Kurzurlaub im Süden nutzen. Oder sind sogar schon unterwegs. Selber ...

weiterlesen

 
    Vogtland

Die Flügel werden gedreht


            Die Flügel werden gedreht

Flügeldrehen an der Windmühle Syrau ist am Ostermontag von 11 bis 16 Uhr vorgesehen. Dabei wird auf günstiges Wetter gehofft. Für das leibliche Wohl der Besucher wird gut gesorgt.Die Syrauer Windmühle ist heute die einzige noch erhaltene Windmühle im Vogtland. Sie wurde im Jahr 1887 gebaut, nachdem die vorherige einem Blitzschlag zum Opfer fiel. Noch ...

weiterlesen

Artikel empfehlen