Auf königlichen Spuren in Bad Elster


              Das Kurhaus ist ein wahres Schmuckstück. Foto: Simone Zeh
            Das Kurhaus ist ein wahres Schmuckstück. Foto: Simone Zeh

Auf königlichen Spuren geht es am 13. November um 15 Uhr durch Bad Elster. Bei der historischen Stadtführung wird man zu den schönsten Sehenswürdigkeiten geleitet. Zu nennen wäre das Königliche Kurhaus. In den Jahren 1888 bis 1890 wurde es unter der Leitung des Landesbaumeisters Trobsch aus Zwickau errichtet. Die nahezu komplett erhaltene Gestaltung der schlossähnlichen Anlage stellt eine Besonderheit dar. Bei der Sanierung von 1996 bis 1998 wurde deshalb mit viel Einfühlungsvermögen vorgegangen.

Das nahe gelegene Albert Bad, ein Schmuckstück prunkvoller Bäderarchitektur, wurde als Badehaus für die sächsischen Könige im Jahr 1852 errichtet. Durch das Aufstocken des Nordflügels erhielt es dann 1928 sein heutiges Aussehen. Im Jahr 1999 wurde zusätzlich die moderne Bade- und Saunalandschaft angeschlossen. Die Marienquelle, ein Stück weiter, zu der , deren Quellen im Jahre 1810 bei der Begradigung des Flussbettes der Weißen Elster gefunden wurde. Durch Umgestaltung entstand in zentraler Lage das heutige Quellenhaus als Brunnentempel. Treffpunkt für die Führung ist an der Touristinformation (Anmeldung unter 037437/53 900) im Kurhaus. sz

 
erschienen am 10.11.2017
© Verlag Anzeigenblätter GmbH Chemnitz
 


Das könnte Sie auch interessieren
    Vogtland

Kindertheater

Lustige Abenteuer mit Pippi Langstrumpf kann man am Sonntag, 25. Februar, um 15 Uhr im König Albert Theater in Bad Elster erleben. Das Theater der Altmark aus Stendal bringt die farbenfrohe Fantasiewelt rund um die Kinderbuchheldin, geschaffen von Astrid Lindgren, in einer turbulenten Inszenierung auf die Bühne.Wer kennt sie wohl nicht, die lustige ...

weiterlesen

 
    Vogtland

Ein Abend mit Chopin - pure Töne vom Piano


            Ein Abend mit Chopin - 
            pure Töne vom Piano

"Chopin pur" nennt sich der Abend im Königlichen Kurhaus von Bad Elster am 22. Februar, um 19.30 Uhr. Der tschechische Pianist Radim Vojir widmet sich in diesem Konzert ganz der "puren" Klaviermusik Frédéric Chopins: In einer klangvollen Auswahl von Polonaise, über Prelude und Etüde bis hin zu Walzer, Barcarolle oder Scherzo spiegelt der Pianist die ...

weiterlesen

 
    Vogtland

Grosser Ball und Kinderfastnacht: Elsteraner Fosnetclub heisst willkommen

Von Jahr zu Jahr gibt es immer wieder Ereignisse im Kurort-Leben, die vom Elsteraner Fosnetclub ins rechte Licht gerückt und mit einem Augenzwinkern dargeboten werden. Das Wappentier, die Elster - wie sollte es anders sein als Elsteraner Fosnetclub -, ist lebendig geworden in Gestalt der "Geschwätzigen Elster", die in der Bütt Resümee ...

weiterlesen

 
    Vogtland

Sperkenfasching und andere Kuriositäten


            Sperkenfasching und andere Kuriositäten

Von Jahr zu Jahr gibt es immer wieder Ereignisse im Kurort-Leben, die vom Elsteraner Fosnetclub ins rechte Licht gerückt und mit einem Augenzwinkern dargeboten werden. Das Wappentier, die Elster, wie sollte es anders sein als Elsteraner Fosnetclub, ist lebendig geworden in Gestalt der "Geschwätzigen Elster", die in der Bütt Resümee zieht ...

weiterlesen

 
    Vogtland

Jahres-Zeiten-Melodien und Klavier

Jahres-Zeiten-Melodien heißt es am Donnerstag, 8. Februar, um 19.30 Uhr in der KunstWandelhalle Bad Elster. Ein beschwingtes Programm führt musikalisch durch die verschiedenen Stimmungen der Jahreszeiten. Dabei streift man durch den Frühling mit Klassikern wie "Frühling in der Toscana" oder dem "Frühlingsstimmen-Walzer", strandet im Sommer mit einem ...

weiterlesen

 
    Vogtland

Volksmusikgala mit Oswald Sattler


            Volksmusikgala mit Oswald Sattler

Oswald Sattler kommt am Sonntag, 28. Januar, um 15 Uhr zu einem Gastspiel ins König Albert Theater in Bad Elster. Der Südtiroler ist seit Jahren eine feste Institution der Volksmusik. Als Mitglied der Kastelruther Spatzen begeisterte er fast zwei Jahrzehnte lang ein millionenfaches Publikum. Jetzt ist Sattler solo unterwegs und präsentiert ...

weiterlesen

 
    Vogtland

Talente zeigen ihr Können

Zu einem Konzert der Reihe "Kunst ist im Spiel" lädt am Samstag der Förderverein der Musikschule Vogtland im Begegnungszentrum am Nordhorner Platz in Reichenbach ein. Musikschüler präsentieren Auszüge aus ihren Programmen, mit welchen sie am Wettbewerb "Jugend musiziert" teilnehmen. Bereits an den folgenden Wochenenden werden die besten Nachwuchsmusiker ...

weiterlesen

 
    Vogtland

Italienische Sitten

Eine Geschichte rund um Liebe, Hass und italienische Sitten erwartet die Zuschauer am Samstag um 19.30 Uhr in Plauen. Es wird der emotionsgeladene Operndoppelabend "Cavalleria rusticana/Der Bajazzo"(Cavalleria rusticana/I Pagliacci) letztmalig im Vogtlandtheater Plauen zu sehen sein. In der Oper "Cavalleria rusticana" entwickelte Pietro ...

weiterlesen

 
    Vogtland

Rassige Kaninchen, Hühner und Tauben


            Rassige Kaninchen, Hühner und Tauben

Es wird am Wochenende in Rothenkirchen mächtig gurren, scharren und krähen. Der Geflügel- und Kaninchenzüchterverein lädt zur Lokalschau in der Mehrzweckhalle ein. Es gibt ein abwechslungsreiches buntes Ausstellungsbild mit Tauben, Hühner sowie Kaninchen zu sehen. Den Besuchern wird ein Einblick in die Vielfalt der ausgestellten Rassen ...

weiterlesen

 
    Vogtland

Im akustischen Kosmos der Band Keimzeit


            Im akustischen Kosmos der Band Keimzeit

Kling-Klang und Vorhang auf: Mit neuem Album sind sie wieder da - Keimzeit. Das Quintett um Norbert Leisegang beehrt erneut Bad Elster im akustischen Keimzeit-Kosmos. Gedanken, Gefühlswelten und Ereignisse aus dem französischen Romanzyklus "Auf der Suche nach der verlorenen Zeit" sind dabei der rote Faden der neuen Songs. Doch auch diese Songperlen ...

weiterlesen

Artikel empfehlen