Auf königlichen Spuren in Bad Elster


              Das Kurhaus ist ein wahres Schmuckstück. Foto: Simone Zeh
            Das Kurhaus ist ein wahres Schmuckstück. Foto: Simone Zeh

Auf königlichen Spuren geht es am 13. November um 15 Uhr durch Bad Elster. Bei der historischen Stadtführung wird man zu den schönsten Sehenswürdigkeiten geleitet. Zu nennen wäre das Königliche Kurhaus. In den Jahren 1888 bis 1890 wurde es unter der Leitung des Landesbaumeisters Trobsch aus Zwickau errichtet. Die nahezu komplett erhaltene Gestaltung der schlossähnlichen Anlage stellt eine Besonderheit dar. Bei der Sanierung von 1996 bis 1998 wurde deshalb mit viel Einfühlungsvermögen vorgegangen.

Das nahe gelegene Albert Bad, ein Schmuckstück prunkvoller Bäderarchitektur, wurde als Badehaus für die sächsischen Könige im Jahr 1852 errichtet. Durch das Aufstocken des Nordflügels erhielt es dann 1928 sein heutiges Aussehen. Im Jahr 1999 wurde zusätzlich die moderne Bade- und Saunalandschaft angeschlossen. Die Marienquelle, ein Stück weiter, zu der , deren Quellen im Jahre 1810 bei der Begradigung des Flussbettes der Weißen Elster gefunden wurde. Durch Umgestaltung entstand in zentraler Lage das heutige Quellenhaus als Brunnentempel. Treffpunkt für die Führung ist an der Touristinformation (Anmeldung unter 037437/53 900) im Kurhaus. sz

 
erschienen am 10.11.2017
© Verlag Anzeigenblätter GmbH Chemnitz
 


Das könnte Sie auch interessieren
    Vogtland

"Eine Messe für den Frieden"


            "Eine Messe für den Frieden"

Der Luther-Spruch "Gott will Friede haben und ist Feind denen, so Krieg anfangen und Friede brechen" steht im Mittelpunkt eines ganz besonderen Konzertes der Vogtland Philharmonie Greiz/Reichenbach am Mittwoch, 22. November, um 19 Uhr in der schönen Stadtkirche Mylau. Es ist zudem ein Konzertabend anlässlich des 500. Reformations-Jubiläums in diesem ...

weiterlesen

 
    Vogtland

Konzert für Hospizverein

Das Kammerorchester des Robert-Schumann-Konservatoriums Zwickau gibt das nunmehr 16. Benefizkonzert zugunsten des Hospizvereins Vogtland. Seit Gründung des Vereins im Jahr 2001 erfreuen die Musiker jedes Jahr am Buß- und Bettag viele Zuhörer und haben daraus eine schöne Tradition gemacht.Der Hospizverein lädt für den 22. November um 17 Uhr in die Begegnungsstätte ...

weiterlesen

 
    Vogtland

Führung mit "Pausentrunk"

Noch vor 50 Jahren existierten innerhalb Zwickaus 183 Hotels und Restaurants. Die letzten altertümlichen Kneipen verschwanden mit dem Abriss der Altstadt 1979 und sind heute fast vergessen. Die aktuelle Stadtführung am 17. November, ab 17.30 Uhr, erinnert unter anderem an den damals längsten Tresen, wo die Hautevolee sich niederließ, bei einem Bierchen ...

weiterlesen

 
    Vogtland

"Luther in Zwigge": ein Spektakel


            "Luther in Zwigge": ein Spektakel

Martin Luther verweilte 1522 fünf Tage in Zwickau, um die sozialen Unruhen durch die sogenannten Zwickauer Propheten zu besänftigen.Diese Geschichte - und wie es dazu kam - erzählen der Chor der Westsächsischen Hochschule, Sanges- und Spielfreudige aller Altersgruppen aus Zwickau und Umgebung, Schüler des Sandberggymnasiums Wilkau-Haßlau ...

weiterlesen

 
    Vogtland

Von Klassik bis Blasmusik bietet Bad Elster viel


            Von Klassik bis Blasmusik bietet Bad Elster viel

Ob Blasmusik oder Klassik, in Bad Elster wird alles geboten. Für jeden Geschmack gibt es das passende Konzert, die musikalische Stunde, welche die Herzen der Fans höher schlagen lässt. Die Blaskapelle Karlshuld gibt in der Kunstwandelhalle am Sonntag, 22. Oktober, um 15 Uhr ein Promenadenkonzert. An gleicher Stelle gastiert am Mittwoch, 25. Oktober, ...

weiterlesen

 
    Vogtland

Tatortkommissarin liest Günther Grass

Anlässlich des 90. Geburtstages von Literaturlegende Günter Grass wird der große Schriftsteller im König Albert Theater in Bad Elster geehrt. Am Sonntag, 15. Oktober, findet um 19 Uhr eine Lesung von Tatort-Star Ulrike Folkerts statt. Szenische Bühnenumsetzungen von "Die Blechtrommel" tun sich schwer. Wie soll man einen Roman, in dem der Held teils ...

weiterlesen

 
    Vogtland

Filmmusik: Vom "Dschungelbuch" bis zu den "Flintstones"

Erneut erleben Kinder, Eltern und Großeltern am 3. Dezember in der Stadthalle Zwickau einen bunten Mix aus dem großen Repertoire der schönsten Kinder-, Märchen- Trick-, und Animationsfilme und den damit verbundenen Melodien."Es sind nicht nur die Filme und die Musik, die die Besucher ansprechen - es ist dieser "Wow-Effekt", dass Kinder für Kinder singen", ...

weiterlesen

 
    Vogtland

Priesterhäuser zeigen Objekt des Monats

Beim Rundgang durch die historischen Priesterhäuser in Zwickau am 11. Oktober erhalten die Besucher ab 17 Uhr Einblicke in die Lebenswelt der Menschen in der mittelalterlichen Stadt. Neben dem Inventar der restaurierten "Rußküche" oder Gelehrtenstube werden auch bauhistorische Details sowie Zusammenhänge der Zwickauer Geschichte vorgestellt. Darüber ...

weiterlesen

 
    Vogtland

Liedermacher Max Prosa kommt mit Band

Im Rahmen seiner Tour "Keiner Kämpft für Mehr" ist der Liedermacher Max Prosa mit Band am 7. Oktober, 20 Uhr, zu Gast im Alten Gasometer Zwickau. Insider bescheinigen ihm, das dritte Album ist sein bisheriges Meisterstück. Prosas Pathos und Stil polarisieren noch immer, viel wichtiger aber noch, Max Prosa scheint sich selbst gefunden zu haben. Der ...

weiterlesen

Artikel empfehlen