Bayern und Sachsen weiten Kooperation aus

Entlang der Ost-West-Fahndungsachse richtet der Freistaat Sachsen gemeinsam mit der Bundespolizei drei Fahndungs- und Kompetenzzentren (FKZ) ein. Das FKZ "Ostsachsen" hat im November 2018 in Bautzen seine Arbeit aufgenommen. Im August dieses Jahres geht das FKZ "Vogtland" in Plauen und noch bis Ende 2019 das FKZ "Westsachsen" im Raum Chemnitz in Betrieb.

Neben der koordinierenden Tätigkeit des neuen FKZ "Vogtland" wird die bislang aus zehn Bundes- und zehn sächsischen Landespolizisten bestehende Gemeinsame Fahndungsgruppe "Vogtland" künftig auch mit Beamten der bayrischen Polizei auf gemeinsame Streife gehen.

Zum Beschluss des bayrischen und des sächsischen Kabinetts auf der gemeinsamen Sitzung in Dresden in dieser Woche erklärte Sachsens Innenminister Roland Wöller: "Im Bereich der Sicherheit kooperieren Sachsen und Bayern seit langem eng und erfolgreich. Ich freue mich, dass wir uns heute darauf geeinigt haben, die Sicherheitsallianz weiter auszubauen. Insbesondere die Bekämpfung der grenzüberschreitenden Kriminalität steht dabei im Fokus. Mit dem vereinbarten 5-Punkte-Programm wollen wir im Dreiländereck von Bayern, Sachsen und der Tschechischen Republik die Betäubungsmittelkriminalität, Kfz-Verschiebung, Schleusung, Menschenhandel sowie Verstöße gegen das Waffenrecht weiter zurückdrängen. Dazu werden auch das neue "Fahndungs- und Kompetenzzentrum" (FKZ) Vogtland in Plauen, sowie die Ausweitung der bereits bestehenden Gemeinsamen Fahndungsgruppe "Vogtland" beitragen."mp

 
erschienen am 24.05.2019
© Verlag Anzeigenblätter GmbH Chemnitz
 


Das könnte Sie auch interessieren
    Vogtland

»Modell für die Zukunft!«


            »Modell 
            für die Zukunft!«

Diese Partnerschaft ist ein Signal für zukunftsorientierte Vereinsarbeit. Was vor wenigen Jahren von Kennern der Szene noch ins Reich der Utopie verwiesen worden wäre, ist nun Realität! Erstmals bilden die größten vogtländischen Handballvereine SV 04 Oberlosa, HC Einheit Plauen und TSV Oelsnitz eine gemeinsame Nachwuchsspielgemeinschaft. ...

weiterlesen

 
    Vogtland

Junge Talente spielen im Schloss

Am Pfingstsamstag, 8. Juni, ist es wieder soweit, ab 15 Uhr ist das Leubnitzer Schloss fest in jugendlichen Händen.Junge Musiker aus dem ganzen Vogtland kommen zusammen, um den Weißen Saal mit munterer Musik zu füllen Es haben sich 17 Kinder und Jugendliche sowie vier erwachsene Unterstützer angemeldet.Ein junges Plauener Streichquartett ...

weiterlesen

 
    Vogtland

Zugfahrt auf der brückenreichsten Strecke


            
              Zugfahrt auf der brückenreichsten Strecke

Neben dem Fahrplanangebot der Vogtlandbahn wird es mit Beschluss des Zweckverbandes Öffentlicher Personennahverkehr Vogtland (ZVV) in diesem Jahr erstmals zwei Dampfzugtage geben. Diese finden am Himmelfahrtstag, dem 30. Mai, und am Kindertag, dem 1. Juni, statt. Der ZVV unterstützt die Organisatoren: die Initiative Sächsische Eisenbahngeschichte ...

weiterlesen

 
    Vogtland

Fanprojekt mit Trommelwirbel

Mit der regulären Beiratssitzung, einem Festakt, einem Stadtrundgang in Plauen und einem abendlichen Treffen feierten die Mitglieder und Unterstützer des Fanprojektes Plauen-Vogtland das zehnjährige Jubiläum. "Besonders stolz waren wir, dass unsere Arbeit durch die offiziellen Stellen im Vogtland gewürdigt wurde", sagte Fanprojekt-Leiter ...

weiterlesen

 
    Vogtland

Oldies glänzen im Sonnenlicht

Das "20. IFA-Fahrzeug-Festival" in Rebesgrün genoss weite Ausstrahlung, die Teilnehmer kamen aus ganz Deutschland, einige sogar aus Tschechien und Polen.Rund 500 Oldtimer und deren Besitzer folgten dem Festival-Ruf. Gelobt wurde nicht nur die perfekte Organisation, sondern auch das schöne Wetter. "Was die Rebesgrüner zum IFA-Festival ...

weiterlesen

 
    Vogtland

Heim wächst am Plauener Goetheplatz


            Heim wächst am Plauener Goetheplatz

+"Wir liegen sehr gut in der Zeit", sagte Lutz H. Uhlig, Geschäftsführer der Chemnitzer Firma Theed Projekt GmbH, die sich mit ihrer Gründung 2017 auf den Neubau von Seniorenheimen spezialisiert hat.Insgesamt 20 Objekte sollen bis 2024 vorwiegend in Sachsen entstehen. Weitere sind bereits im Fokus der sechsköpfigen Projektgruppe, die ...

weiterlesen

 
    Vogtland

Fernradweg streift Vogtland


            
              Fernradweg streift Vogtland

Der internationale Fernradweg Nr. 13, der Iron Curtain Trail, streift das Vogtland. Jetzt ist zum sächsisch-vogtländischen Abschnitt pünktlich zum Jubiläumsjahr "30 Jahre Mauerfall" ein Flyer erschienen, an welchem der Fremdenverkehrsverein Rosenbach Anteil hat. "Bei diesem Projekt können wir wirklich sagen, dass, was lange währt, doch ...

weiterlesen

 
    Vogtland

Neuer Internetauftritt

Bequem von zu Hause aus über Wohnungsangebote im Internet informieren, das nutzen immer mehr Menschen gerne. Dabei zählt vor allem der erste Eindruck. Informativ, nutzerfreundlich und mit neuem Design präsentiert sich deshalb jetzt die Wohnungsgesellschaft Adorf im Internet."Ein wesentlicher Bestandteil des neuen Auftrittes ist das frische Corporate ...

weiterlesen

 
    Vogtland

"Aussitzen war gestern!"


            "Aussitzen 
            war gestern!"

Image ist alles! Vor allem wenn man in einer Gegend lebt, in der auch Tourismus ein nicht ganz unwichtiger Wirtschaftsfaktor ist. Plauen und mit ihm das Vogtland hat sich einen Bärendienst erwiesen, als man die unter Beobachtung des Verfassungsschutzes stehende Kleinstpartei "Der Dritte Weg" durch die Straßen ziehen ließ. Im Zeitalter ...

weiterlesen

Artikel empfehlen