Beschwingt das neue Jahr begrüßen


              Sopranistin Jeannette Wernecke steht mit den Vogtlandphilharmonikern auf der Bühne. Foto: Simone Zeh
            Sopranistin Jeannette Wernecke steht mit den Vogtlandphilharmonikern auf der Bühne. Foto: Simone Zeh

Beschwingt und froh das neue Jahr erleben, dazu laden die Neujahrskonzerte in der Region ein. Die Neujahrsgala am Sonntag, 13. Januar, um 17 Uhr in der Plauener Festhalle wartet zum heiteren Melodien aus Oper, Operette und Musical mit der Vogtlandphilharmonie Greiz/Reichenbach auf. Es dirigiert Generalmusikdirektor Stefan Fraas. Als Solisten stehen Sopranistin Jeannette Wernecke und Tenor Alexander Geller auf der Bühne. Beide Solokünstler verschönern auch das Neujahrskonzert der Vogtlandphilharmoniker am Mittwoch, 16. Januar, in der Dreieinigkeitskirche Zeulenroda. Es dirigiert David Marlow. Beginn ist 19.30 Uhr. Am Sonntag, 13. Januar, heißt der Heimatverein Pausa zum Neujahrskonzert mit den Schülern und Lehrern des Vogtlandkonservatoriums Plauen willkommen. Beginn ist 17 Uhr im Rathaussaal Pausa. Zum Neujahrskonzert mit dem Sinfonieorchester Markneukirchen wird am Samstag, 12. Januar, um 19 Uhr eingeladen. Ab 18 Uhr erfolgt der Einlass in die Musikhalle Markneukirchen. Heiter begrüßt die Vogtland Philharmonie am Sonntag, 20. Januar, um 13.30 Uhr und 17 Uhr das neue Jahr gleich zwei Mal im Rodewischer Ratskellersaal. sz

 
erschienen am 11.01.2019
© Verlag Anzeigenblätter GmbH Chemnitz
 


Das könnte Sie auch interessieren
    Vogtland

Beliebte Melodien zum neuen Jahr


            Beliebte Melodien zum neuen Jahr

Frohgemut begrüßt die Vogtland Philharmonie Greiz/Reichenbach am Sonntag, 20. Januar, um 13.30 Uhr und 17 Uhr das neue Jahr gleich zwei Mal im Rodewischer Ratskellersaal und lädt unter ihrem bewährten Motto "Beliebte Melodien zum Jahreswechsel" zum traditionellen Neujahrskonzert ein. Neben den heiteren Moderationen von Chefdirigent David ...

weiterlesen

 
    Vogtland

Weihnachten in der Welt

Weihnachten in der Welt heißt es am 8. Dezember, um 17 Uhr in der Trinitatiskirche Reichenbach. Es erklingen Advents- und Weihnachtslieder aus Großbritannien, Skandinavien und Deutschland von Sounds of Joy, der Trinitatis-Kantorei Reichenbach und Gästen sowie der Vogtland Philharmonie Greiz/Reichenbach.sz ...

weiterlesen

 
    Vogtland

Große Schau mit rassigem Federvieh


            Große Schau 
            mit rassigem Federvieh

Wenn an diesem Wochenende die Jubiläumsschau des Kreisverbandes der Rassegeflügelzüchter Plauen öffnet, sind auch alle angrenzenden Kreisverbände dabei. Das sind die Vereine in Auerbach, Reichenbach, Greiz, Oelsnitz und Saale-Orla-Kreis, deren Züchter mit Tieren in der Markthalle der Agrargenossenschaft "Weidagrund" Unterreichenau vertreten ...

weiterlesen

 
    Vogtland

Musical- und Operettenkonzert

Ein festliches Musical- und Operettenkonzert mit Michéle Rödel findet am Samstag, 27. Oktober, um 19 Uhr im Saal des Rathauses Pausa statt. Am Klavier wird die Sopranistin aus Plauen begleitet von Herrn Radim Vojír. Die vogtländische Sopranistin konzertiert bereits seit zwölf Jahren erfolgreich in ganz Deutschland und im Ausland und ist Preisträgerin ...

weiterlesen

 
    Zwickau

Theater stellt vielfältiges Programm zusammen


            Theater stellt vielfältiges Programm zusammen

Die Kunst- und Kulturwochen sollen sich an den nächsten Tagen wieder zu einem Besuchermagneten im Theater in Crimmitschau entwickeln. Die Veranstaltungsreihe findet zum 27. Mal statt. "Die Besucher können sich auf vielfältige und interessante Veranstaltungen freuen", sagt Thilo Ferstl, Leiter des Veranstaltungsmanagements.Die Kunst- und Kulturwochen ...

weiterlesen

 
    Chemnitz

Philharmonie spielt

Die Vogtland Philharmonie Greiz/Reichenbach gastiert am Sonntag, 14. Oktober, in der Wisentahalle Schleiz. Das Publikum kommt ab 17 Uhr in den Genuss von Highlights aus Oper und Operette. Auf dem Programm stehen Evergreens unter anderem von Gioachino Rossini, Jaques Offenbach und Franz Lehár, das Vilja Lied, das Fliegenduett oder auch ...

weiterlesen

 
    Vogtland

Ausstellung in Pausa: 100 Jahre nach Kriegsende


            Ausstellung in Pausa: 100 Jahre nach Kriegsende

Ihr Vater kämpfte einst im Ersten Weltkrieg. Ein Karton voller Briefe sind Elfriede Baumann geblieben. Das Schicksal des Soldaten ist eines von vielen, welchen sich die Ausstellung im Pausaer Heimateck widmet, die an diesem Wochenende nochmals öffnet. Die Mutter, damals ein junges Mädchen, erhielt viele Briefe von ihm von der Front. Elfriede Baumann, ...

weiterlesen

Artikel empfehlen