Dagmar Frederic steht auf der Bühne

Wie wäre es als Geschenk zum Muttertag mit einer Karte für einen unterhaltsamen Abend im Leubnitzer Schloss? Es ist dem Förderverein Freunde des Leubnitzer Schlosses gelungen, für den Samstag, 11. Mai, Vorabend des Muttertags, ab 19 Uhr eine namhafte Künstlerin und Entertainerin, zu engagieren. Keine Geringere als Dagmar Frederic, bekannt von Funk und Fernsehen, gibt ein Konzert. Sie präsentierte unter anderem die Unterhaltungsrevue "Ein Kessel Buntes" und die Preisverleihung der Fernsehlieblinge. Karten sind im Schlossbüro zu den Öffnungszeiten und in der Plauen- Information erhältlich. sz

 
erschienen am 03.05.2019
© Verlag Anzeigenblätter GmbH Chemnitz
 


Das könnte Sie auch interessieren
    Vogtland

Stefanie überrascht Geburtstagskind


            Stefanie überrascht Geburtstagskind

Zum 90. ins Fernsehen, kam Ruth Müller-Landauer. Überrascht wurde sie damit von Stefanie Hertel, die am gleichen Tag in Altenburg ihre große Show zum Muttertag aufzeichnete.Einen aufregenden Geburtstag erlebte Ruth Müller-Landauer. Kaum waren die Gratulanten aus der Tür, entführte sie ihr Verein "Vergissmeinnicht" nach Altenburg. Dort ...

weiterlesen

 
    Vogtland

Ungewöhnliche Ausstellung


            Ungewöhnliche Ausstellung

Auf Burg Mylau lockt gegenwärtig märchenhafte Kunst zum Betrachten und Genießen an. Die farbenprächtige und fantasiereiche Malerei stammt von Bärbel Bitterlich aus Schwarzenberg. In ihren Bildern entdeckt man beim genauen Betrachten allerlei Geschichten von kleinen, unsichtbaren Helfern und wenn man noch genauer hinschaut, scheinen die ...

weiterlesen

 
    Vogtland

Vögel, Geschöpfe und Geschichten

"Vögel, Geschöpfe und Geschichten" heißt die neue Ausstellung in der Göltzschtalgalerie Nicolaikirche in Auerbach, die am heutigen Freitag, 15. Februar, um 19.30 Uhr eröffnet wird. Zu sehen sein werden Malerei, Zeichnungen, Collagen, Fotocollagen und Illustrationen von Birgit Kraneiß-Hopp. Die Künstlerin sagt: "Ich bin Malerin, Zeichnerin, Erzählerin, ...

weiterlesen

 
    Vogtland

"Augenblicke" zu sehen

Die gegenwärtige Ausstellung in der Göltzschtalgalerie Nicolaikirche in Auerbach präsentiert Werke von Marietta Jeschke. Die Reichenbacher Künstlerin hat ihrer Werkschau den Titel "Augenblicke" gegeben. Geöffnet ist die Schau in Auerbach mittwochs bis freitags von 11 bis 18 Uhr. Am Samstag und Sonntag kann man die Kunstwerke von 14 bis ...

weiterlesen

 
    Vogtland

Zurück in Kinderträume


            Zurück in Kinderträume

An diesem Wochenende ist letztmalig "Seelenzauber" im Auerbacher Museum zu besichtigen. "Meine Puppenkinder führen zurück zu allen gelebten und ungelebten Kinderträumen, zu den erfüllten und noch zu erfüllenden Wünschen einer Kinderseele. Sie berühren Herzen mit ihrer Unschuld und Natürlichkeit und haben die Gabe, Seelen zu verzaubern, ...

weiterlesen

 
    Vogtland

Zum Valentinstag: Hommage an Helen Vita


            Zum Valentinstag: Hommage an Helen Vita

Was haben Muff, Brille und Gewehr gemeinsam? Auf den ersten Blick nicht viel, auf den zweiten aber schon eine ganze Menge. Neben der symbolischen Anspielung auf erotische Fantastereien sind hier vor allem die bekannten Songtitel der berühmt-berüchtigten Schauspielerin und Diseuse Helen Vita gemeint, deren Platten zeitweise auf dem Index standen und ...

weiterlesen

 
    Vogtland

Seelenzauber und Kinderträume


            Seelenzauber und Kinderträume

"Puppenkinder dieser Erde" zeigt gegenwärtig Karin Schmidt aus Rüsselsheim-Königstädten in Hessen im Auerbacher Museum. Da findet man etwa die zwei kleinen Indianer Wovoka und Chiish vor, die drei kleinen Chinesen Chi-Choy, Chon-Po und Tschu-Li. Marcia steht für Ecuador und Nonnie die Indianer in New Mexiko. Lausejunge Tom ist die erste modellierte ...

weiterlesen

 
    Vogtland

Immerwährende Schönheit


            
              Immerwährende Schönheit

Einer fast vergessenen Kunst widmet sich Katja Katholing-Bloss. In der Austellung "Immerwährende Schönheit" im Schloss Leubnitz bekommt man einen Einblick in ihr Werk. Präzise zeichnet die Oberfränkin Hagebutten und Ahornblätter, Mohnblume und Apfelblüten. Mit Grafitstiften oder Aquarellfarben wird gearbeitet. Die Schönheit von Blüten, ...

weiterlesen

 
    Vogtland

Schau zeigt "Puppenkinder dieser Erde"


            Schau zeigt "Puppenkinder dieser Erde"

Räuchermänner, Pyramiden, Weihnachtsbuden und Puppen lassen nicht nur Kinderherzen beim Rundgang im Auerbacher Museum höher schlagen. Wunderbar weihnachtlich geschmückt zeigt sich das ganze Haus. Im Mittelpunkt stehen die wertvollen Kunstwerke von Karin Schmidt aus Rüsselsheim-Königstädten in Hessen. Die Künstlerin, vielfach ausgezeichnet, zeigt ihre ...

weiterlesen

Artikel empfehlen