Das smac feiert Geburtstag


              
                Freier Eintritt und Aktionen am Sonntag im Archäologie-Museum
              Am Sonntag begeht das Staatliche Museum für Archäologie Chemnitz seinen fünften Geburtstag. Foto: smac
            Freier Eintritt und Aktionen am Sonntag im Archäologie-Museum Am Sonntag begeht das Staatliche Museum für Archäologie Chemnitz seinen fünften Geburtstag. Foto: smac

Am Sonntag, 19. Mai feiert das Staatliche Museum für Archäologie Chemnitz (smac) seinen 5. Geburtstag.

Mit freiem Eintritt und einem bunten Programm möchte sich das Team am Sonntag bei den Besuchern bedanken. Im Foyer gibt es Luftballons mit Kaufhaus Schocken-Motiv, Geschichten und Lieder rund um Mythen sowie Mittelalter-Kampfkunst mit dem Blossfechter zu Chemnitz zu erleben. In den Ausstellungsräumen können Gäste Naturfarben mischen und malen, Keramikgefäße töpfern und Mittelaltermusik mit Fidelius lauschen.

Die Dauerausstellung des smac gilt als das Schaufenster der Archäologie Sachsens. Die archäologischen Exponate stammen von Ausgrabungen, die das Landesamt für Archäologie Sachsen durchführte. Auf drei Etagen mit insgesamt 3000 Quadratmetern präsentiert das smac die Entwicklung Sachsens von der Zeit der ersten Jäger und Sammler vor rund 300.000 Jahren bis zur frühen Industrialisierung. Erfahrbar wird dabei, wie der Mensch aus der anfänglichen Naturlandschaft allmählich eine bäuerliche Landschaft und schließlich die moderne Kulturlandschaft formt.

Rund 6200 Exponate und eine moderne Ausstellungsgestaltung dokumentieren und untermalen die kulturgeschichtliche Entwicklung. hfn

 
erschienen am 17.05.2019
© Verlag Anzeigenblätter GmbH Chemnitz
 


Das könnte Sie auch interessieren
    Vogtland

Herbstmarkt zum Buß- und Bettag


            Herbstmarkt zum Buß- und Bettag

Ein großer Herbstmarkt findet zum Buß- und Bettag in Greiz statt. Wenn in Sachsen am Mittwoch, 21. November Feiertag ist und alle Geschäfte geschlossen haben, lässt es sich im thüringischen Greiz gemütlich bummeln und einkaufen. Im Schlossgarten am Unteren Schloss warten ab 10 Uhr über hundert verschiedene Händler, Caterer, Aussteller ...

weiterlesen

 
    Vogtland

Historische Bauten und Stätten in der Region öffnen


            Historische Bauten und Stätten in der Region öffnen

Historische Bauten und Stätten, die sonst nicht oder nur teilweise zugänglich sind, öffnen zum Tag des offenen Denkmals am Sonntag, 9. September, ihre Türen öffnen. Der 24 Meter hohe Rebesgrüner Wasserturm wurde 1925/26 errichtet und 2009 saniert. Er ermöglicht einen weiten Blick über die Landschaft. Der Förderverein Rebesgrüner Wasserturm ...

weiterlesen

 
    Hohenstein

Von Heimarbeit bis Fabrik

Vortrag Architekt referiert im Museum

 Von Heimarbeit bis Fabrik Annett Büchner-Ulrich

Im Rahmen der aktuellen Sonderausstellung im Esche-Museum "Industriearchitektur im Limbacher Land - Gebäude, Unternehmer, Baumeister" gibt es am kommenden Donnerstag einen Vortrag zum Thema. Bernd Sikora wird um 18 Uhr unter dem Titel "Heimarbeit - Manufaktur - Fabrik" zur Geschichte der sächsischen Industriearchitektur sprechen. Sikora studierte ...

weiterlesen

Artikel empfehlen