Die vierte Liedpostkarte erscheint


              Bettina Groth zeigt die Beerheider Liedpostkarten. Foto: Simone Zeh
            Bettina Groth zeigt die Beerheider Liedpostkarten. Foto: Simone Zeh

Vorgestellt zum Pfingstsingen auf der Naturbühne am Röthelstein wird die nunmehr vierte Beerheider Liedpostkarte mit dem Titel "Erinnerungen an Beerheide". Es ist ein Lied, geschrieben in den 1930er Jahren von Erich Scharfe (1902-1963), als er mit seiner Familie als Sommerfrischler in den Ort kam. Damals trug Beerheide den Titel "Höhenluftkurort". Neben dem Lied zeigt ein Foto eine Aufnahme vom Weihberg aus mit Blick auf Beerheide. Bis heute ist Beerheide ein Erholungsort.

Beerheide lädt am Sonntag, 9. Juni, um 10 Uhr zum traditionellen Pfingstsingen ein. "Es ist in diesem Jahr das 67. Pfingstsingen", sagt Ortsvorsteherin Bettina Groth. Sie wird wieder durch das Programm führen. In der wunderbaren Naturkulisse klingt die Musik besonders schön, wird das Programm zum Genuss für die Besucher. Es musizieren die Jagdhornbläser Klingenthal, das Jugendblasorchester Auerbach, die Houseband mit Selina Tulasoglu, der Frauenchor Rodewisch sowie die drei Männerchöre Beerheide, Hinterhain und Arion Saupersdorf. Die musikalische Leitung liegt bei Andreas Schmidt. Weiter geht es dann in Beerheide am Sonntagabend mit dem Pfingsttanz. Ab 20.30 Uhr steigt die Party mit der Gruppe OB Live im Festzelt am Kulturhaus im Ort. sz

 
erschienen am 31.05.2019
© Verlag Anzeigenblätter GmbH Chemnitz
 


Das könnte Sie auch interessieren
    Vogtland

Pfingstsingen und Tanz in Beerheide


            Pfingstsingen und Tanz in Beerheide

Beerheide heißt am Pfingstwochenende Gäste aus nah und fern willkommen. Bereits am Samstag, 8. Juni, um 18.30 Uhr, findet ein Pfingstgottesdienst in der Beerheider Kirche statt. Höhepunkt ist am Sonntag, 9. Juni, um 10 Uhr das Pfingstsingen auf der Naturbühne am Röthelstein. "Es ist in diesem Jahr das 67. Pfingstsingen", sagt Ortsvorsteherin ...

weiterlesen

 
    Vogtland

Impressum

Marktplatz Auerbach. Marktplatz Auerbach erscheint in Auerbach, Reichenbach und Umgebung wöchentlich am Freitag in der Verlag Anzeigenblätter GmbH Chemnitz, Brückenstraße 15, 09111 ChemnitzTelefon: (0371) 656 20001, Telefax: (0371) 656 27000 Geschäftsführer: Tobias Schniggenfittig ...

weiterlesen

 
    Vogtland

Radlertag am Sonntag auf dem Programm


            
              Radlertag am Sonntag auf dem Programm

Radeln am Sonntag nach dem Männertag ist zur Tradition geworden. Start des 17. Göltzschtalradlertages ist am Sonntag, 2. Juni, um 10 Uhr am Alaunwerk Mühlwand. Die Hauptstrecke verläuft über Limbach, Pfaffengrün, Hartmannsgrün, Perlas, Rebesgrün, Trollpark in Rodewisch und von Rodewisch über Lengenfeld zurück nach Mühlwand. Diese Strecke ...

weiterlesen

 
    Vogtland

Angela Wiedl singt in der St. Petri-Kirche

Am Sonntag, 2. Juni, lädt die Kirchgemeinde Rodewisch zu einem festlichen Kirchenkonzert mit Angela Wiedl ein. 17 Uhr tritt die Sängerin in der St. Petri-Kirche auf. Angela Wiedl, die aus einer musikalischen Familie stammt, stand schon mit zwölf Jahren auf der Bühne.Nach der Schule erlernte sie zunächst den Beruf der Steuerfachgehilfin, ...

weiterlesen

 
    Vogtland

Kispi lädt zur Party ein


            Kispi lädt zur Party ein

Das Kispi in Grünbach feiert ganz groß seinen 15. Geburtstag am Samstag, 25. Mai, von 14 bis 18 Uhr. Und diese Attraktionen gibt es im Kinderspielhaus: Drinnen wartet neben all den Spielmöglichkeiten und einem interaktiven Tisch um 14.30 Uhr Clown Atze auf die Kinder, um mit ihnen eine Stunde lang Späße zu machen. Robbys Zaubershow ist von 15.30 Uhr ...

weiterlesen

 
    Vogtland

Fest wirbt für Inklusion

Die Diakonie Auerbach veranstaltet am Sonnabend, 25. Mai, einen Aktionstag unter dem Motto" Voll normal" auf dem Theaterplatz Plauen. Es soll ein buntes Fest werden, das für Inklusion, die Teilhabe behinderter Menschen am gesellschaftlichen Leben, wirbt. Zur gleichen Zeit hat die neonazistische Kleinstpartei, Der III. Weg, eine Veranstaltung ...

weiterlesen

 
    Vogtland

Kino sucht Rodewischer Kinoerinnerungen

Auch in diesem Jahr soll das große Kino auf die Schlossinsel gebracht werden, dabei soll auch auf die lange Kino-Geschichte Rodewischs zurückgeblickt werden. Um dies zu erreichen, sucht der Insel-Kino-Verein jetzt Rodewischer Kino-Erinnerungen und fragt deshalb alle Bürger, die damals dabei waren: Wer hat eine ganz persönliche Geschichte oder ein Foto ...

weiterlesen

Artikel empfehlen