Eine Hommage an Maxie Wander


              Katrin Ehlig vor dem, Bild "Fr├╝hling". Foto: Simone Zeh
            Katrin Ehlig vor dem, Bild "Fr├╝hling". Foto: Simone Zeh

"Dem Traurigen ist jede Blume ein Unkraut, dem Gl├╝cklichen ist jedes Unkraut eine Blume". Dieses finnische Sprichwort liest man in der neuen Ausstellung im Neuberin-Museum. Oder "Blumen machen den Garten, nicht der Zaun" (deutsches Sprichwort) oder "Sag mir, wo die Blumen sind, wo sind sie geblieben", Worte aus dem bekannten Friedenslied.

Bilder und Druckgrafiken stehen in der neuen Ausstellung im Neuberin-Museum Reichenbach im Vordergrund. Volkmar F├Ârster, Jahrgang 1939, zeigt seine Schau "Blumen und Frauen".

Die Blumenportr├Ąts sind eine Hommage an die Autorin Maxie Wander. Rosen, Mohn und Sonnenhut. Die ber├╝hrenden Frauenschicksale, aufgeschrieben von der in der DDR bekannten Autorin, erschienen 1977 unter dem Titel "Guten Morgen, du Sch├Âne". Es sind 19 erz├Ąhlte Geschichten von Frauen, die mutig ihre Gef├╝hle, ihre Erfahrungen, ihre Auffassung von der "richtigen" Art zu leben beinhalten. Volkmar F├Ârster versucht in seinen Grafiken, diesen Geschichten nachzusp├╝ren und reduziert den Inhalt auf die Darstellung des weiblichen Aktes.

Bereits im Jahr 1985 zog Volkmar F├Ârster nach Eschenbach im Vogtland. Hier baute er ab 1994 die Akademie LandArt zur Durchf├╝hrung von Pleinairs und Kursen zur bildenden Kunst mit auf. Diese wurde dann im Jahr 1999 er├Âffnet. In Eschenbach war der K├╝nstler als freischaffender Maler und Grafiker t├Ątig. Jahre sp├Ąter zog er nach Mecklenburg-Vorpommern und dann in die Uckermark um. Die Ausstellung in Reichenbach ist bis zum bis 25. April zu besichtigen. sz

 
erschienen am 05.04.2019
┬ę Verlag Anzeigenbl├Ątter GmbH Chemnitz
 


Das könnte Sie auch interessieren
    Vogtland

Ausstellung im Neuberinhaus: Rockstars ganz gro├č im Bild


            Ausstellung im Neuberinhaus: Rockstars ganz gro├č im Bild

Rockstars ganz gro├č im Bild: Ian Gillan von Deep Purple, wer das Konzert der Kultband 2017 erlebt hat, wird sich vielleicht erinnern beim Anblick des Bildes. Oder Bernd R├Âmer von Karat, Bernie Shaw von Uriah Heep. Es sind wahre Rocklegenden, deren Konterfeis derzeit das Foyer im Neuberinhaus Reichenbach zieren. Der Kunsthalle Vogtland ...

weiterlesen

 
    Vogtland

Wo liegt das Ende dieser Welt?


            Wo liegt das Ende 
            dieser Welt?

Zu einem ganz besonderen Abend mit Livemusik, laden vogtl├Ąndische Bands ein: Rockwurst, Jam Protect und Sevenheat stehen bei "Vogtland unplugged 2" am Samstag, 23. M├Ąrz, ab 19.30 Uhr auf der B├╝hne im Neuberinhaus Reichenbach. "Sevenheat" steht f├╝r handwerklich perfekt umgesetzte Eigeninterpretation ausgew├Ąhlter Songs der Rockgeschichte, die nicht allt├Ąglich ...

weiterlesen

 
    Vogtland

Die besten Talente musizieren

J├Ąhrlich nehmen Sch├╝ler der Musikschule Vogtland am Wettbewerb Jugend musiziert teil. Vor wenigen Wochen fand in Reichenbach, Zwickau und Plauen der Regionalausscheid statt. F├╝r die 20 jungen Musiker der Musikschule Vogtland vergab die Jury ausschlie├člich erste Preise.Die Musikfreunde erhalten zum Konzert der Preistr├Ąger am Samstag, ...

weiterlesen

 
    Vogtland

Nachtw├Ąchter ist in Reichenbach unterwegs

Einmal im Quartal werden eine Stadtf├╝hrung und eine Nachtw├Ąchterf├╝hrung in Reichenbach stattfinden. Die Stadtf├╝hrungen stehen unter verschiedenen Themen.Begonnen wird am Samstag, 30. M├Ąrz, mit der Stadtf├╝hrung "Vom Stadtrand ins Zentrum durch drei Jahrhunderte". Die urspr├╝ngliche Stadt gr├╝ndete sich vor mehr als 800 Jahren im Raumbachtal, ...

weiterlesen

 
    Vogtland

Wissenswertes f├╝r Betroffene


            
              Wissenswertes f├╝r Betroffene

Am 9. M├Ąrz findet in Reichenbach im Neuberinhaus wieder ein Lymph-Symposium statt, das Ingrid K├Ąppel, Inhaberin des Venen- und Lymphzentrums Vogtland, initiiert. Ab 14 Uhr steht die T├╝r f├╝r die ├ľffentlichkeit, f├╝r Patienten und alle Interessierten offen. Der Vormittag ist den ├ärzten, medizinischem Fachpersonal, Pflegekr├Ąften, Therapeuten und Podologen ...

weiterlesen

 
    Vogtland

Mit Leidenschaft und Magie


            Mit Leidenschaft und Magie

Grafiken von Patrick Fauck sind im Neuberinhaus Reichenbach gegenw├Ąrtig zu sehen. Seine Ausstellung hat der aus dem Saarland stammende, in Leipzig lebende K├╝nstler mit den Worten "Nur ein Fanatiker arbeitet auch sonntags" ├╝berschrieben. Kein Wunder, er hat sich der Grafik regelrecht verschrieben, schaut nicht auf die Zeit. Seine Leidenschaft und die ...

weiterlesen

 
    Vogtland

Wo die Puppen sprechen


            Wo die Puppen sprechen

Grammophon, Juniorfon und Sprechpuppen mit Minischallplatten. Die seltenen und au├čergew├Âhnlichen Exponate der Ausstellung "Konsum und Kindermedien" im Neuberin-Museum Reichenbach kann man am Wochenende nochmals besichtigen. Als eine Sensation anno dazumal bezeichnet Jacqueline Heidel vom Neuberin-Museum die "sprechende Schokolade". Damit ...

weiterlesen

 
    Vogtland

Schallplatten aus Schokolade


            Schallplatten aus Schokolade

Ein sprechendes Buch, ein Phonograph mit Schallplatten aus Schokolade und weitere au├čergew├Âhnliche Exponate kann man in der Weihnachtsausstellung "Konsum und Kindermedien" im Neuberin-Museum Reichenbach bewundern."Tontr├Ąger und Adventskalender sind die Schwerpunkte", sagt Jacqueline Heidel vom Neuberin-Museum. Das sprechende Buch aus dem Jahr 1889 ...

weiterlesen

 
    Vogtland

wochenspiegel wird zum marktplatz

Mit der heutigen Ausgabe vom 7. Dezember beginnt f├╝r die Wochenzeitung mit dem Schwerpunkt Veranstaltungen im Vogtland ein neuer Abschnitt. Der bisherige "Wochenspiegel Auerbach/Reichenbach" wird als "Marktplatz Auerbach/Reichenbach" ebenso wie der Marktplatz Plauen die Leserinnen und Leser in der Region ab sofort in gewohnter Weise ...

weiterlesen

Artikel empfehlen