Familien-Chaos und Nordseeflair

Die Krimi-Literatur-Tage machen Station in Rodewisch. Am Freitag, 10. Mai, heißt es um 19 Uhr im Planetarium: Ihm ging es um die Kunst. Rainer Markus Wimmer nimmt sein Publikum mit auf eine Reise in die fantasievolle Welt des Michael Ende. Der auch naturwissenschaftlich ausgebildete Liedermacher entdeckt die Welt der alten Mythen und der neuen Fantasien auf seine ganz eigene Weise. Natürlich kann Wimmer sein naturwissenschaftliches Denken auch beim Besuch von Endes Welt nicht komplett abschalten. Das ist genau der Reiz und das Wunderbare an diesem Programm. Zur musikalischen Lesung genießt man die Zeiss-Fulldome-Anlage im Planetarium. Am Freitag, 17. Mai, geht dann in den Lengenfelder Hof. In "Oma wird Oma" erzählt die beliebte ostfriesische Autorin Regine Kölpin mit viel Lokalkolorit und liebenswert schrulligen Protagonisten von Familien-Chaos, Nordseeflair und Inselfeeling. Mit ihrem unterhaltsamen Urlaubs-Roman entführt sie ihre Leser auf die Nordsee-Insel Wangerooge und mitten hinein in eine turbulente Familiengeschichte. Musikalisch umrahmt wird der Abend von Frank Kölpin. sz

 
erschienen am 10.05.2019
© Verlag Anzeigenblätter GmbH Chemnitz
 


Das könnte Sie auch interessieren
    Vogtland

Kino sucht Rodewischer Kinoerinnerungen

Auch in diesem Jahr soll das große Kino auf die Schlossinsel gebracht werden, dabei soll auch auf die lange Kino-Geschichte Rodewischs zurückgeblickt werden. Um dies zu erreichen, sucht der Insel-Kino-Verein jetzt Rodewischer Kino-Erinnerungen und fragt deshalb alle Bürger, die damals dabei waren: Wer hat eine ganz persönliche Geschichte oder ein Foto ...

weiterlesen

 
    Vogtland

tag der Astronomie

Am 30. März, um 17 Uhr startet im Planetarium Rodewisch ein Astronomietag. Um 17 Uhr steht die Sonnenbeobachtung im Mittelpunkt. Um 18.30 Uhr geht es um Europas Weg zu den Sternen. Und um 20 Uhr ist eine Himmelsbeobachtung vorgesehen. sz ...

weiterlesen

 
    Vogtland

Tabaluga im Planetarium

Extra-Zeit mit "Tabaluga und die Zeichen der Zeit" ist in der Sternwarte und im Planetarium Rodewisch am Samstag, 2. März, um 17 Uhr zu erleben. Die Familien-Musikshow, erstmalig als Fulldome-Erlebnis im Planetarium, wird erzählt von Gregor Rottschalk, animiert nach den Bildern von Helme Heine und wird untermalt mit der Musik von Peter ...

weiterlesen

 
    Vogtland

Sterne im Winter

Die Sternwarte und das Planetarium Rodewisch gestalten am Donnerstag, 14. Februar um 18 Uhr eine romantische Sternenstunde zum Valentinstag. Den Gästen wird als Auftakt ein Sternencocktail bei der Betrachtung des Mondes auf der Beobachtungsplattform der Sternwarte gereicht.Anschließend erleben sie im Planetarium eine Reise durch die ...

weiterlesen

 
    Vogtland

Fantastisches Weltall

In der Vorführung am Sonntag, 20. Januar, um 14.30 Uhr geht es in der Schulsternwarte und im Planetarium Rodewisch um das fantastische Weltall. In der Vorführung wird mittels atemberaubender Fulldomeanimationen die Schönheit unseres Weltalls gezeigt. Galaxien, Fantasievolle Nebel, Sterne, Planeten sowie die ISS beeindrucken in ihrer ...

weiterlesen

 
    Vogtland

Tabaluga und die Zeichen der Zeit

Die Schulsternwarte und das Planetarium in Rodewisch bieten himmlische Erlebnisse an: Eine Extra-Zeit mit "Tabaluga und die Zeichen der Zeit" gibt es am morgigen Samstag, 5. Januar, um 17 Uhr in der Sternwarte und im Planetarium Rodewisch.Die einzigartige Familien-Musikshow, erstmalig als Fulldome-Erlebnis im Planetarium, wird erzählt ...

weiterlesen

 
    Vogtland

Sternwarte lädt ein

Die Mitarbeiter und Schüler der Schulsternwarte Rodewisch eröffnen die Beobachtungssaison am Freitag, 28. September, von 18 Uhr bis 22 Uhr. Eingeladen sind alle, die sich für Astronomie interessieren und einmal durch ein großes Fernrohr schauen möchten: Sternbilder am Herbsthimmel, Fernrohrbeobachtungen von Sternhaufen, Doppelsternen und der Milchstraße. ...

weiterlesen

 
    Vogtland

Planetarium: All und Mondfahrt

Dem Weltall ein Stück näher: Um das "Das Geheimnis der Bäume" geht es am Samstag, 22. September, um 17 Uhr in der Vorstellung in der Schulsternwarte und Planetarium Rodewisch. Folgen kann man Glühwürmchen Mike und der Marienkäfer-Dame Dolores auf einem Ausflug in die Wunderwelt der Bäume. Der Kosmos eines Baumes aus dem Blickwinkel von ...

weiterlesen

 
    Vogtland

Den Mond beobachten

In Rodewisch laden Schulsternwarte und Planetarium zu einem faszinierenden Blick in die Welt der Sterne ein. Speziell um den Mars geht es am Freitag, 13. Juli, um 20 Uhr. In diesem Jahr kommt uns Nachbarplanet Mars so nahe, wie seit dem Jahr 2003 nicht mehr. Im Juli trennen Erde und Mars "nur" noch 58 Millionen Kilometer. Aus diesem Anlass bietet die ...

weiterlesen

Artikel empfehlen